Nun, bevor du dir wegen dem Titel dieser Seite zu viele Hoffnungen machst, lass uns eins vorweg sagen: die Nutzung eines kostenlosen VPNs für Netflix ist immer knifflig. Genau wie alle anderen großen Streaming-Plattformen wie Hulu, führt Netflix einen Krieg gegen Nutzer, die versuchen, auf geografisch eingeschränkte Serien und Filme zuzugreifen. Und dafür gibt es gute Gründe, denn es gibt verschiedene Copyright-Gesetze in verschiedenen Teilen der Welt.

Netflix nimmt diesen Krieg ernst und arbeitet hart daran, alle Nutzer zu erkennen, die einen VPN-Dienst nutzen, um auf eingeschränkte Inhalte zuzugreifen.

Netflix nimmt diesen Krieg ernst und arbeitet hart daran, alle Nutzer zu erkennen, die einen VPN-Dienst nutzen, um auf eingeschränkte Inhalte zuzugreifen. Deshalb scheitern auch viele bezahlte VPN-Dienste nach einer gewissen Zeit daran, Zugriff zu ermöglichen, weil IP-Adressen und Server blockiert werden. Es ist also keine exakte Wissenschaft, um es so auszudrücken.

Es gibt vier grundlegende Eigenschaften, die ein gutes kostenloses VPN für Netflix haben sollte, damit du das Streamen geografisch eingeschränkter Inhalte genießen kannst:

  1. Die Fähigkeit, Netflix unerkannt freizuschalten
  2. Gute Geschwindigkeiten für das Streamen von HD-Videos
  3. Keine Verbindungsabbrüche
  4. Gute Privatsphäre-Funktionen

Viele VPN-Dienste bieten nur zwei oder drei davon und scheitern deshalb in diesem Markt. Also, wie hoch sind die Chancen für dich, einen kostenlosen VPN-Dienst für Netflix zu nutzen und es zu genießen? Naja, ziemlich klein, um ehrlich zu sein. Aber wir sagen auch nicht, dass es unmöglich ist.

Tatsächlich sind unsere Top 4 kostenlosen VPNs unten definitiv einen Blick wert, denn sobald du einen Dienst findest, der diesen Streamingdienst freischalten kann, entscheidet hauptsächlich die Geschwindigkeit darüber, ob du HD-Serien streamen kannst. Und wie du vielleicht schon weißt, sind die Geschwindigkeiten von VPN-Verbindungen die meiste Zeit eher unbeständig; also, vielleicht hast du ja Glück.

Auch wenn wir über schlechte und nutzlose Geschwindigkeiten für bestimmte Anbieter berichten, bedeutet das nicht, dass du nicht bessere Ergebnisse haben oder trotz unserer Erfahrungen sogar HD-Videos streamen kannst. Eine Menge hängt zum Beispiel von deinem Standort und der Entfernung zu deinem ausgewählten Server sowie der Tageszeit, zu der du dich verbindest, ab. Also, lass uns sehen, was wir dir als Top 4 kostenlose VPNs für Netflix vorstellen können.

Kostenloses VPN für Netflix – die Top 4

Wir hatten auch dieses Mal, genau wie beim Besten VPN für Torrenting Schwierigkeiten, funktionierende kostenlose VPNs für Netflix zu finden. Wie bereits erwähnt, ist es sehr unwahrscheinlich, dass du einen kostenlosen Dienst findest, um die gefürchtetste Erkennung zu umgehen und ohne, dass du dich mit einer nervigen Fehlermeldung rumärgern musst. Dennoch kannst du immer noch Dienste finden, die fast kostenlos sind; nun, eher Freemium-Dienste, weil es eigentlich Premium-VPNs sind, die du aber für eine begrenzte Zeit kostenlos nutzen kannst.

Also, hier findest du unsere Top 4 (fast) kostenloser VPNs für Netflix:

1. Goose VPN

Dieses VPN ist aufgrund der langen 30-tägigen Testversion, die auch noch für Netflix funktioniert, an erster Stelle gelandet. Tatsächlich kommen alle bezahlten Abos mit solch einer Testversion. Mit Goose VPN kannst du deine Lieblingsserien und -filme von Netflix USA, Deutschland und Niederlande streamen. Dieser relativ junge VPN-Dienst sitzt in den Niederlande und hat ein Netzwerk von 100+ Server weltweit; das ist nicht sonderlich groß, kann deinen Bedürfnissen aber durchaus gerecht werden.

Wir haben gemerkt, dass die Verbindungsgeschwindigkeiten von Goose VPN von „okay“ bis „ziemlich gut“ variieren. Die guten Neuigkeiten sind, dass du dieses VPN mit diesen Geschwindigkeiten für Netflix nutzen kannst. Bedenke aber trotzdem, dass sich das jederzeit ändern kann. Ein weiter Vorteil ist, dass dieser Dienst einen ziemlich guten Live-Chat-Supporthat, der praktisch wird, wenn du Hilfe mit technischen Problemen beim Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte brauchst.

Natürlich musst du deine Zahlungsinformationen eingeben, nachdem du ein Abo aus den drei verfügbaren gewählt hast, um deine 30-tägige Testversion nutzen zu können. Wenn du dich dafür entscheidest, denke daran, dein Abo pünktlich zu kündigen, damit dir nichts in Rechnung gestellt wird.

2. NordVPN

NordVPN Dienstlogo

Einer unser übergreifenden VPN-Favoriten, NordVPN, wirbt nicht wirklich mit deren kostenlosen Testversion auf der offiziellen Website. Dennoch, wenn du „nett fragst“, versorgt dich der Live-Chat-Support mit einem Link zum Download des Clients für die 3-tägige Testversion. Alles, was du dazu tun musst, ist, deine E-Mail-Adresse einzugeben und auf Kostenlose Testversion zu klicken; keine Kreditkarte erforderlich, keine nervigen Fragen.

NordVPN ist eines der besten Datenschutz- und Freischaltungs-Tools, aber sicher nicht das Schnellste auf dem Markt. Dennoch wirst du gute Geschwindigkeiten haben, um alle unterstützten Netflix-Regionen genießen zu können, darunter USA, Kanada, Niederlande und Japan. Wenn dir gefällt, was du während deiner 3-tägigen Testversion erhältst, kannst du dir ein Abo aussuchen und die unkomplizierte 30-tägige Geld-Zurück-Garantie nutzen, wenn du aus welchem Grund auch immer kein bezahltes Abo möchtest.

3. CyberGhost

CyberGhost Dienstlogo

CyberGhost hat leider keine Testversion mehr, egal für welche Plattform, wie von deren Live-Chat-Support im Dezember 2017 bestätigt wurde. Trotzdem kommt es als eine der ersten Optionen in unsere Liste kostenloser VPNs. Gleichzeitig können wir bestätigen, dass CyberGhost eine 7-tägige unbegrenzte Testversion hat; deshalb landet es in unserem Ranking.

Dieser Anbieter sitzt in Rumänien und hat starke Sicherheits- und Privatsphäre-Funktionen. Dies ist eine der seltenen VPN-Dienste, die Netflix nach wie vor umgehen kann und mit seinen insgesamt guten Verbindungsgeschwindigkeiten kannst du es sicher zum Streamen geografisch eingeschränkter Inhalte nutzen. Glücklicherweise kannst du die 7-tägige Testversion mit all seinen Funktionen einschließlich der Freischaltung dieses Streamingdienstes nutzen.

4. SaferVPN

Last but not least, landet SaferVPN mit seinen insgesamt tollen Geschwindigkeiten und einer 24-stündigen Testversion auf dem vierten Platz auf unserer Liste kostenloser VPNs für Netflix. Du kannst einfach oben rechts auf Kostenlos starten auf der offiziellen Website klicken und nach Eingabe deiner E-Mail-Adresse deinen Client herunterladen.

SaferVPN sitzt in Tel Aviv in Israel, was vielleicht nicht der beste Ort für Datenschutz ist, da das Land viel zu freundlich zur globalen „Five Eyes“-Überwachungsallianz ist. Dennoch sollte deine Privatsphäre theoretisch so sicher sein wie mit allen anderen Diensten mit No-Logs-Richtlinie.

Dieser VPN-Dienst bietet 700+ Serverstandorte, was ganz in Ordnung ist, den Führenden im VPN-Markt mit Tausenden von Servern aber trotzdem nicht nahe kommt. Du kannst die Netflix-Erkennung für die USA und die Niederlande wahrscheinlich umgehen, aber der Versuch in Großbritannien oder Kanada könnte dich blockieren. Leider gibt es keinen VPN-Anbieter, der permanenten Zugriff auf diesen Streamingdienst garantieren kann.

Kostenlose VPNs, die nicht mit Netflix genutzt werden können

Es gibt eine Vielzahl von VPNs, die als mögliche Optionen in den Suchergebnissen oder auf Listen anderer Webseiten auftauchen. Dennoch zeigt unsere Recherche, dass die meisten dieser Informationen mittlerweile veraltet sind. Es kann schon nervig und irreführend sein, deine Entscheidung basierend auf falschen Informationen zu treffen. Deshalb haben wir entschieden, auf dieser Seite manche der am häufigsten erwähnten und anscheinend kostenlosen VPNs für Netflix zu nennen, die entweder nicht kostenlos sind oder einfach nicht mit dem Streamingdienst funktionieren.

TunnelBear VPN

Dies ist einer der beliebtesten kostenlosen VPNs da draußen; naja, sicher nicht für uns. Die Leute scheinen das „süße“ Bärendesign und die benutzerfreundliche Oberfläche zu lieben. Trotzdem kann TunnelBear nicht für Netflix genutzt werden. All seine Server, einschließlich der in den USA, Kanada, Großbritannien und der Niederlande, wurden blockiert. Aber selbst, wenn TunnelBear Netflix umgehen könnte, wie lange würde es dauern, das lächerliche 500-MB-Datenlimit für dein kostenloses Konto zu erreichen? Das allein nimmt dieses VPN als potentiell nützlicher Kandidat aus dem Ranking, aber das tut nichts zur Sache, weil es Netflix sowieso nicht umgehen kann.

Hotspot Shield VPN

Dieses VPN scheint immer mal wieder auf der Liste mit VPNs für Netflix aufzutauchen. Jetzt gerade scheint es, dass Hotspot Shield VPN eventuell mit den US-Servern funktioniert, da die es geschafft haben, die verhasste Erkennung zu umgehen. Dennoch brauchst du ein Premium-Konto, um dich mit einem dedizierten Server zu verbinden. Das bedeutet unserem Verständnis nach sicher nicht  „kostenlos“. Um ehrlich zu sein scheint es, als würden viele Seiten diese Optionen listen, nur weil sie eine kostenlose Version haben – aber ohne zu prüfen, ob sie überhaupt mit Netflix funktionieren.

Keenow

Dies ist ein weiterer bezahlter VPN-Dienst, der auf den Listen auftaucht, als wäre die Testversion tatsächlich von Nutzen. Sehen wir uns doch einmal an, was du für dein „Lite“- Abo (kostenlos) bekommst:

  • tägliches Datenlimit von 512 MB
  • keine Netflix-Freischaltung
  • kein VPN-Zugriff
  • kein Privatsphäre-Schutz
  • kein Sicherheitsschutz

Klingt nach einer tollen Testversion, oder? Eine nützliche, wie sie sein sollte. Also, sag uns bitte, wie du dieses kostenlose VPN für Netflix nutzen und gleichzeitig anonym bleiben kannst.

Windscribe VPN

Irgendwie taucht auch Windscribe VPN in den Rankings als kostenloses VPN für Netflix auf, obwohl es der Testversion keinen Zugriff auf seine dedizierten Windflix-Server bietet und wahrscheinlich auch noch nie getan hat. Während dies ein relativ gutes kostenloses VPN ist, muss nicht gesagt werden, dass dein Hauptziel das Schauen eingeschränkter Inhalte ist, und wenn möglich, kostenlos.

ProtonVPN

Ein weiterer neuer Spieler im großen Spiel, der eine gute Testversion mit tollen Sicherheits- und Privatsphäre-Funktionen, guten Geschwindigkeiten und Standortabdeckung hat, aber die kostenlose VPN-App schaltet Netflix nicht frei. Die dedizierten US-Server sind nur für das Plus-Abonnement verfügbar. Also, einmal mehr, ganz sicher kein kostenloses VPN für Netflix.

Alternative VPNs für Netflix

Es tut uns wirklich leid, aber wie du sehen kannst, haben selbst die besten kostenlosen VPNs Einschränkungen, wenn es um spezielle Anwendungen wie das Freischalten von Streamingdiensten geht. Wir haben unser Bestes gegeben, konnten aber keine wirklich kostenlosen VPN-Dienste für Netflix finden; keine, die wir empfehlen könnten. Dies ist sowieso eine Grauzone, da sogar bezahlte VPN-Dienste immer häufiger blockiert werden.

Es gibt keine permanente Lösung; allerdings kannst du immer einen führenden VPN-Anbieter< wählen, der entschlossen ist, neue Wege zu finden, um die Netflix-Erkennung zu umgehen, wenn Server blockiert werden. Manche geben einfach auf und hören auf, die Netflix-Mediathek freizuschalten.

Wir sind zum Ergebnis gekommen, dass NordVPN, ExpressVPN, PrivateVPN, VyprVPN, Strong VPN und Surfshark VPN still gute Optionen sind und mit Netflix funktionieren. Wenn du Reisender bist oder einfach nur sehr gerne geografisch eingeschränkte Inhalte sehen möchtest, empfehlen wir dir für weitere Informationen ein Besuch auf unserer Seite Bestes VPN für Netflix.