IPVanish Rezension – Wie gut ist dieses VPN?

8.8/10
Für Torrenting und Netflix
Last updated: Mai 18, 2021
Mindestpreis:
$3.75 / Monat
Apps verfügbar:
windows macos ios android firetv
Funktioniert mit:
linux router

Disclaimer: Affiliate-Links helfen uns, hochwertige Inhalte zu produzieren. Mehr erfahren.

Mit einzigartigen und aufregenden Funktionen bietet IPVanish ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieser Service kombiniert meisterhaft Leistung und Sicherheit in einem robusten Paket.

IPVanish ist einer der bekanntesten VPN-Namen auf dem heutigen Markt. Aber wie gut ist es?

In diesem IPVanish-Bericht werde ich mich mit den dringendsten Fragen im Zusammenhang mit diesem Anbieter befassen. Ist IPVanish sicher in der Anwendung? Verfügt es über eine No-Logs-Richtlinie? Und, was am wichtigsten ist, ist IPVanish Ihr Geld wert?

Ich werde versuchen, diese Fragen zu beantworten, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob IPVanish die richtige Wahl für Ihre VPN-Anforderungen ist.

Übersicht

Rang #5 aus 16 VPN-Anbieter
Webseite ipvanish.com
Länder 75
Server 1500
Netflix Ja
Torrenting Ja
Kundendienst 24/7 Live-Chat, E-Mail, Wissensdatenbank
Logging No-Logs-Richtlinie
Preis beginnt bei $3.75/Monat
Freeware oder Testversion Ja, aber nur auf iOS

Ist IPVanish sicher?

IPVanish bietet hohe Online-Sicherheit und Datenschutz. Seine Funktionen können Ihnen ein sicheres Online-Erlebnis für Ihre allgemeinen VPN-Anforderungen bieten (Video-Streaming, Torrenting, Spiele, Dateifreigabe, Freigabe von geoblockierten Inhalten usw.). Lassen Sie uns sehen, wie IPVanish in verschiedenen Kategorien in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz abschneidet.

Verschlüsselungs- und Tunneling-Protokolle von IPVanish

IPVanish verfügt über eine Verschlüsselung in Militärqualität, die eine der sichersten Verschlüsselungsarten ist, die sowohl von Finanz- als auch von Militärinstitutionen weltweit verwendet wird.

IPVanish bietet derzeit die folgenden VPN-Protokolle an:

  • OpenVPN TCP
  • OpenVPN UDP
  • IKEv2/IPSec
  • L2TP/IPSec
  • PPTP

Dies ist eine ausgezeichnete Auswahl an Protokollen, die sowohl VPN-Anwendern als auch Experten eine große Auswahl bietet. Da jedoch immer mehr Anbieter beginnen, das leistungsstarke WireGuard-Protokoll zu übernehmen, bewegt sich IPVanish hoffentlich auch in diese Richtung.

Abgesehen davon sind die IPVanish-Protokolle solide. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die PPTP-Option vermeiden, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. PPTP ist ein veraltetes Protokoll mit schwerwiegenden Sicherheitslücken und sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden.

IPVanish-Kill-Switch

IPVanish verfügt über einen Kill Switch, der Ihren gesamten Internetverkehr im Falle eines unerwarteten VPN-Verbindungsabbruchs abschaltet. Dies ist ein wesentliches Merkmal für jedes VPN. Wenn ein Kill Switch aktiviert ist, bleibt Ihre Verbindung jederzeit verschlüsselt und Ihre Identität geheim.

Der IPVanish-Kill-Switch ist eine Mischung aus einem Kill-Switch auf Systemebene (der die Admin-Rechte an Ihrer Internetverbindung übernimmt und die Verbindung unterbricht, sobald ein Problem auftritt, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten durchsickern) und einem Kill-Switch auf Anwendungsebene (der dem Benutzer mehr Kontrolle gibt – er kann wählen, welche Programme bei einem VPN-Ausfall abgeschaltet werden und welche weiterarbeiten).

Derzeit bietet IPVanish die Kill Switch-Funktion nur in seinen Windows-, MacOS- und Android-Anwendungen an, wodurch Ihre Verbindung auf Linux- und iOS-Geräten unzureichend geschützt sein kann. Das bedeutet, dass Sie bei IPVanish unter Linux oder iPhone zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen sollten.

Ich habe den IPVanish-Kill-Switch auf meinem Windows-Desktop getestet und festgestellt, dass er konsistent funktioniert, wann immer ich von der VPN-Verbindung getrennt wurde.

Um zu sehen, ob Ihr IPVanish-Kill-Switch eingeschaltet ist, folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten. Die Anweisungen gelten für Windows- und Mac OS X-Versionen, die diese Funktion derzeit unterstützen.

Kostenloser SOCKS5-Proxy-Dienst

IPVanish bietet seinen Benutzern auch eine kostenlose SOCKS5-Proxy-Funktion – etwas, das nur fortgeschrittene virtuelle private Netzwerkdienste (wie NordVPN oder Private Internet Access (PIA)) normalerweise haben.

Mit dieser Funktion können Sie Ihren Standort ändern und Ihre IP ausblenden, ohne zusätzliche Software herunterladen zu müssen. Sie können den SOCKS5-Proxy direkt in der Anwendung einrichten, die Sie schützen möchten, z. B. in Ihrem Browser oder Torrent-Client.

Das Tolle daran ist, dass der SOCKS5-Proxy in allen drei Preisplänen von IPVanish enthalten ist und mit fast jedem Programm funktioniert, mit dem Sie ihn konfigurieren. Verwenden Sie ihn für den Zugriff auf zensierte Websites und Dienste, wobei die Auswirkungen auf die Geschwindigkeit geringer sind als bei der Verwendung des VPN.

Das Beste daran ist, dass dieser zusätzliche Schutz nicht bedeutet, dass Sie Ihre Geschwindigkeiten opfern müssen.

SugarSync

Eine der neuesten Ergänzungen, die das IPVanish-Team eingeführt hat, ist die SugarSync-Funktion. Einfach ausgedrückt handelt es sich hierbei um einen sicheren Cloud-Speicher, der jetzt in allen drei IPVanish-VPN-Plänen enthalten ist.

Mit SugarSync können Sie Ihre Dateien sicher speichern, synchronisieren, freigeben und sichern. Sie werden alle durch AES-256-Verschlüsselung mit einem TLS-Handshake geschützt.

Der beste Teil dieser Funktion ist die Bequemlichkeit: Sie können Ihre Dateien hochladen, indem Sie sie einfach an eine eindeutige E-Mail-Adresse senden, die von IPVanish bereitgestellt wird.

Wenn Sie dieses VPN bereits verwenden, können Sie auch einfach zu Ihrem Benutzer-Kontrollzentrum gehen und die SugarSync-Funktion zu Ihrem IPVanish-Abonnement hinzufügen – dies ist völlig kostenlos.

Schutz vor IP- und DNS-Lecks

Ein VPN hat vielleicht die besten Eigenschaften, aber wenn es Ihre IP-Adresse durchsickern lässt, taugt es nichts. Um zu sehen, wie IPVanish beim Schutz vor IP- und DNS-Lecks funktioniert, habe ich einen Test durchgeführt und keine Probleme mit DNS/WebRTC/IPv6-Lecks gefunden.

IPVanish IP-Leck-Screenshot

Oben sehen Sie die IP-Adresse, die mir von IPVanish zugewiesen wurde, und nicht meine wahre IP-Adresse – mit anderen Worten: keine undichten Stellen.

Da dieser Provider über einen zuverlässigen Schutz gegen DNS-, WebRTC- und IPv6-Lecks verfügt, können Sie sicher sein, dass IPVanish sicher zum Maskieren Ihrer IP-Adresse verwendet werden kann.

IPVanish-Standort – USA

IPVanish ist im Besitz des US-amerikanischen VPN-Unternehmens Stackpath und arbeitet nicht in einem datenschutzfreundlichen Klima. Die Vereinigten Staaten gehören zu den Gründern des Fünf-Augen-Bündnisses und verfügen über ein datenintensives Netzwerk von Geheimdiensten, Unternehmensüberwachung und anderen Anliegen. Dies gilt insbesondere nach dem Neustart des Patriot Act im Mai 2020.

Daher bin ich immer skeptisch gegenüber Anbietern von VPNs mit “maximaler Sicherheit”, die in überwachungsfreundlichen Ländern wie den USA angesiedelt sind. Abgesehen davon sollten Sie, wenn Sie kein politischer Aktivist, Journalist oder sonst jemand sind, der für die Regierung von Interesse ist, mit IPVanish gut zurechtkommen.

IPVanish Abholzungspolitik: keine Protokolle

Auch wenn ein Sitz in den USA nicht das beste Szenario ist, wenn es darum geht, Benutzerdaten privat zu halten, kann eine transparente Protokollierungspolitik den Ruf des Anbieters verbessern.

Obwohl IPVanish vor langer Zeit in einen Privatsphären-Skandal verwickelt war, befindet sich das VPN jetzt unter einem anderen Eigentümer.

Das Unternehmen, dem IPVanish derzeit gehört, ist StackPath (Teil von J2 Global), und sie scheinen daran interessiert zu sein, den Ruf ihres Produkts zu verbessern, beginnend mit einer unabhängigen Prüfung durch eine dritte Partei.

Auf jeden Fall sollten Sie sich keine Sorgen machen, es sei denn, Sie haben vor, etwas besonders heikles zu tun.

Geschwindigkeit: Ist IPVanish schnell?

IPVanish behauptet, einige der besten Geschwindigkeiten auf dem heutigen Markt zu bieten. Um zu sehen, ob diese Behauptungen mit der Realität übereinstimmen, haben wir regelmäßige Testfahrten mit unserem proprietären Geschwindigkeitstesttool gestartet. Es misst die Geschwindigkeiten in Deutschland, Großbritannien und den USA, während die Verbindung zu den VPN-Servern im gleichen Land besteht.

IPVanish 14-Tage-Durchschnitt der Geschwindigkeit

Live-Daten vom VPN-Geschwindigkeitstest Tool
USA-Server
Download-Geschwindigkeit 50 Mbps
Upload-Geschwindigkeit 119 Mbps
Vereinigtes Königreich-Server
Download-Geschwindigkeit 133 Mbps
Upload-Geschwindigkeit 358 Mbps
Deutschland-Server
Download-Geschwindigkeit 215 Mbps
Upload-Geschwindigkeit 417 Mbps

Wie sich herausstellt, können Sie von IPVanish eine verdammt gute Leistung erwarten, insbesondere an nahe gelegenen Standorten. Der signifikanteste Rückgang der Download-Geschwindigkeit ist in den USA zu verzeichnen, aber IPVanish schafft es immer noch, an der Spitze zu bleiben. Wenn es um den Upload geht, gehört dieser Anbieter nicht zu den schnellsten, sollte aber ausreichen, um Ihre lokale Seeder of the Year-Trophäe zu gewinnen.

Die Situation beim Ping ist wie erwartet – gut in der Nähe, und verschlechtert sich mit der Entfernung. Während die Veränderung in Europa oder den USA bemerkbar ist, ist sie in Australien besonders auffällig. Dies ist etwas, das Sie bei jedem VPN-Dienst feststellen werden.

Wie viel kostet IPVanish?

Für viele ist der Preis der entscheidende Faktor, während andere bei der Wahl eines VPN die Sicherheit oder Geschwindigkeit als ausschlaggebendes Kriterium in den Vordergrund stellen.

Hier sind die IPVanish-Preispläne – alle enthalten 250 GB SugarSync-Cloud-Storage für neue Benutzer:

  • 1-Monats-Plan: $10.99/Monat
  • 1-Monats-Plan + Storage: $12.99/Monat
  • 1-Jahres-Plan: $3.75/Monat
  • 1-Jahres-Plan + Storage: $4.58/Monat

Mit seiner nur 7-tägigen Geld-zurück-Garantie ist dieser VPN-Dienst nicht der billigste. Aber wenn man bedenkt, was IPVanish anbietet, sind diese Preise im Vergleich zu anderen, teureren Anbietern (z.B. Astrill und Perfect Privacy) recht fair.

Da Sie jetzt mit einer einzigen Lizenz zehn separate Geräte gleichzeitig verwenden können, ist IPVanish eine ausgezeichnete Wahl für Benutzer mit mehreren Geräten. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für Torrenting, Online-Spiele und kann sogar für Streaming auf ausgewählten Plattformen (insbesondere Netflix US) verwendet werden.

Wenn Sie ein iOS-Benutzer sind, können Sie sich für die kostenlose Testoption entscheiden, bevor Sie Ihr Geld investieren.

Wie ich bereits erwähnt habe, hat IPVanish die Unterstützung anonymer Zahlungsmethoden wie Kryptowährungen eingestellt. Dies könnte die Arten von Kunden (investigative Journalisten, Hacker, Aktivisten und, seien wir ehrlich, verschiedene Kriminelle) abschrecken, die das höchstmögliche Maß an Online-Datenschutz benötigen. Auf der anderen Seite hat IPVanish dieses spezielle Segment von Anfang an nicht ins Visier genommen.

IPVanish-Live-Chat, E-Mail-Unterstützung und Wissensdatenbank

Es gibt mehr als nur ein paar Möglichkeiten, Hilfe vom IPVanish-Supportteam zu erhalten:

  • 24/7-Live-Chat-Unterstützung
  • FAQ
  • Wissensdatenbank
  • E-Mail-Unterstützung

IPVanish-Unterstützungsseite

Meine Erfahrungen mit ihrem Live-Chat waren nur positiv. Die Kundenbetreuer waren gut gesprochen und hilfsbereit. Es ist schön zu sehen, dass IPVanish bei der Fehlerbehebung neue Wege beschritten hat.

Streaming mit IPVanish

Die Umgehung von Geo-Blocking ist ein beliebter Grund für Benutzer, sich für ein bestimmtes VPN zu entscheiden. IPVanish ist zwar eine vernünftige Option, wenn es um Streaming geht, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für diesen Dienst entscheiden.

Arbeitet IPVanish mit Netflix zusammen?

IPVanish gibt die Blockierung von Netflix US frei, aber nicht die anderer Bibliotheken. Außerdem tut es das nur, wenn Sie von IKEv2 auf OpenVPN mit eingeschaltetem Traffic Scrambling wechseln. Es ist auch schwer, etwas über die Geschwindigkeiten zu sagen (abgesehen von der Qualität, die völlig in Ordnung zu sein schien), weil ich keinen Zugriff auf den Fast.com-Test von Netflix hatte, und manchmal konnte ich nicht einmal die Website von Netflix laden.

Aus diesen Testergebnissen geht eindeutig hervor, dass IPVanish Probleme haben könnte, die Blockierung von Netflix aufzuheben. Ich kann jedoch nicht sagen, dass Sie es nicht für das Streaming verwenden können.

Solltest du dir IPVanish zulegen?

Wie du aus meinem Bericht ersehen kannst , hat IPVanish viele Vorteile. Ich halte es sogar für eins der besten VPNs, das ich getestet und überprüft habe.

Insgesamt gibt es einige hervorragende VPNs da draußen. Je nach deinen Bedürfnissen könnte IPVanish  jedoch dein Favorit sein.

Wenn du jedoch immer noch auf der Suche nach dem besten VPN-Dienst bist, solltest du dir  unbedingt unsere anderen Bewertungen und Vergleiche ansehen.

Gut

  • Ausgezeichnete Sicherheit
  • Fairer Preis
  • 10 gleichzeitige Verbindungen
  • Apps für die wichtigsten Plattformen, Amazon Fire TV & Fire Stick, Chromebook und Router
  • 24/7-Live-Chat
  • Gute Server-Liste
  • Überdurchschnittliche Geschwindigkeiten
  • Nicht schlecht für Torrenting
  • Entsperrt Netflix US

Schlecht

  • Mit Sitz in den USA
  • Nicht gut für China
  • Keine anonymen Zahlungsoptionen
 8.8 / 10
Gesamtpunktzahl
$3.75 / Monat
Mindestpreis
Es gibt noch keine Kommentare Keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis:
Schließen
Hol dir IPVanish
Share
Share
Thanks for your opinion!
Your comment will be checked for spam and approved as soon as possible.
IPVanish review
IPVanish
8.8 / 10
Apps verfügbar:
windows macos ios android firetv
Hol dir IPVanish