Bestes VPN zum Spielen von Warzone (COD) in 2024

Disclaimer: Affiliate-Links helfen uns, hochwertige Inhalte zu produzieren. Mehr erfahren.

Call of Duty: Warzone ist ein kostenloses Battle-Royale Spiel, das von Infinity Ward und den Raven Software Studios entwickelt und 2020 veröffentlicht wurde. Erhältlich auf allen wichtigen Plattformen – Konsolen, PCs, Handys – ist es eines der beliebtesten Shooter Spiele mit Tausenden von täglichen Nutzern*Nutzerinnen. Das Gameplay kann jedoch aufgrund des skillbasierten Matchmaking (SBMM) eine Herausforderung darstellen. Das bedeutet, dass Sie immer Gegner bekommen, die härter oder auf demselben Level wie Sie sind, was manchmal frustrierend sein kann.

Wenn Sie außerhalb von Trainingsmatches in einfachere Bot-Lobbys gelangen möchten, benötigen Sie ein zuverlässiges Warzone VPN. Es hilft Ihnen, sich mit Call of Duty Servern in Ländern mit unterschiedlichen Zeitzonen zu verbinden und die Haupt-Spielzeiten zu vermeiden. Darüber hinaus sind die besten VPNs für Warzone auf verschiedene Arten nützlich, wie z.B. gegen «Distributed Denial-of-Service» (DDoS)-Attacken und sogar zur Erhöhung der Internetgeschwindigkeit für besseres Gameplay, wenn diese gedrosselt wird.

Bestes VPN für Warzone in 2024: Kurzübersicht

  1. Das beste Warzone VPN
    9,6
  2. SBMM VPN für Warzone
    9,5
  3. Erschwingliches VPN für einfachere Warzone Lobbys
    9,0
  4. Kostenloses VPN für Warzone Bot-Lobbys
    8,8
  5. VPN für Warzone mit schnellen Geschwindigkeiten
    8,4

Wie verwende ich ein VPN für Warzone in 2024?

  1. Holen Sie sich ein Warzone VPN. Wir empfehlen NordVPN, erhältlich für 67% Rabatt
  2. Installieren Sie die VPN App auf Ihrem Gerät oder Router
  3. Verbinden Sie sich mit einem Server-Standort, an dem es zwischen 6.00 und 12.00 Uhr morgens ist.
  4. Starten Sie Call of Duty: Warzone und schießen Sie los!

Holen Sie sich das beste Warzone VPN 

Warum brauchen Sie ein VPN für Warzone in 2024?

Auch wenn Sie mit SBMM einverstanden sind und kein Interesse daran haben, gegen Bots zu spielen, kann ein solides Gaming-VPN für Sie und Ihre Position in der Rangliste von Vorteil sein. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Argumente für die Verwendung eines VPNs:

  • Vermeiden Sie SBMM. Das ist der Hauptgrund für die Verwendung eines VPN unter den COD: Warzone Spielern*Spielerinnen. Auf diese Weise sind einfachere Lobbys zugänglich, was zu einem besseren Kill/Death-Verhältnis und höherer Zufriedenheit führt.
  • Lag-Reduzierung. Starke Verzögerungen können Ihre Spielsitzungen ernsthaft stören und Sie zur leichten Beute für andere Spieler machen. Zum Glück lässt sich dies durch eine niedrige Latenz vermeiden, indem man sich mit Servern verbindet, die näher an der gewünschten Call of Duty Region liegen.
  • Auf Reisen spielen. Du reist in ein Land, in dem Call of Duty: Warzone nicht verfügbar ist? Verbinden Sie sich mit Servern in Ihrem Heimatland und spielen Sie weiter mit Ihren Freunden.
  • Holen Sie sich Bot-Lobbys. Eine Bot-Lobby während der Haupt-Spielzeit zu finden, ist eine schwierige Aufgabe. Glücklicherweise können Sie mit einem VPN ein Land in einer anderen Zeitzone wählen und so einfach darauf zugreifen.
  • DDoS-Schutz. Erfahrene Spieler*innen haben regelmäßig mit «Distributed Denial-of-Service»-Angriffen zu tun. Leider nutzen gemeine Menschen diese Methode, um Ihre Internetverbindung zu stören. Die sichersten VPNs verbergen Ihre IP-Adresse, sodass ein solcher Angriff unwahrscheinlich ist.
  • Beenden Sie die ISP-Drosselung. Einige Internetanbieter verwenden Bandbreitendrosselung, um Ihre Verbindungsgeschwindigkeit zu verringern und die Latenzzeit zu erhöhen. Dies ist eine gängige Praxis von Internetanbietern, um Bandbreitenüberlastungen im gesamten Netzwerk zu reduzieren. Wenn ein Warzone VPN aktiviert ist, können die Anbieter nicht wissen, was Sie tun, und können Sie daher nicht einschränken.
  • Schutz vor Leaks. VPNs können Ihre IP-Adresse ändern und alle online Aktivitäten praktisch verborgen halten. Dies ist nicht nur nützlich, um Hacking-Versuche zu vermeiden, sondern auch, um IP-Sperren zu umgehen, wenn Sie wegen Fehlverhaltens blockiert wurden.

COD Warzone: Bot-Lobbys und SBMM

Die Bot-Lobbys von Warzone unterscheiden sich von der klassischen Definition dieses Begriffs. Es handelt sich um Lobbys, die speziell mit ungeschickten Spielern gefüllt sind. Diese Leute sind relativ neu im Spiel und haben daher ein niedriges K/D-Verhältnis, bis sie sich eingearbeitet haben.

Aber wie bringt Warzone all diese Anfänger*innen zusammen? Alles geschieht über das skillbasierte Matchmaking-System (oder einfach SBMM). Es ist mittlerweile bekannt, dass Spieler mit ähnlichen K/D-Raten zusammengebracht werden, um alles fairer zu gestalten. Aber wenn man sich nach einem anstrengenden Tag entspannen will, ist es frustrierend, gegen Gegner anzutreten, die genauso gut sind wie man selbst.

Deshalb suchen die meisten Leute nach Möglichkeiten, SBMM zu umgehen und in einfachere Warzone Bot-Lobbys zu gelangen. VPN-Software ist in diesem Fall sehr praktisch, da es Ihnen ermöglicht, virtuell zu anderen Orten zu springen und die besagten Lobbys zu finden. Aber nur wenige Anbieter sind in der Lage, dies effektiv zu tun.

Bestes VPN für Warzone in 2024: detaillierte Übersicht

Hier finden Sie unsere Top Warzone VPNs mit niedriger Latenz, mit denen Sie im Handumdrehen einfache Bot-Lobbys finden. Alle haben Apps für Windows, Mac, Android und iOS. Außerdem können Sie die meisten manuell auf einem Router konfigurieren und mit Ihrer Spielkonsole verwenden.

Diese SBMM VPNs schützen Sie vor ISP-Drosselung und DDoS-Angriffen. Außerdem können sie für sicheres Torrenting, die Umgehung von Geoblocks und die Wahrung der Privatsphäre im Internet genutzt werden. Und nicht zuletzt funktionieren sie auch mit COD: Mobile.

1. NordVPN – Das beste VPN ohne SBMM VPN für Warzone

9,6
TOP VPN Anbieter
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
61
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
6000
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, E-Mail
Sitz in
Sitz in:
Panama
  • Schnellstes VPN
  • Umfassende Serverliste
  • Zahlreiche Funktionen
  • Keine Router-App

NordVPN ist aus mehreren Gründen das beste Warzone VPN. Zunächst einmal ist es das schnellste VPN mit niedriger Latenz und vielen Serverstandorten. Als Nächstes bietet dieser Dienst unvergleichliche Sicherheit und Privatsphäre, einschließlich militärischer Verschlüsselung, zwei Kill Switches, Schutz vor DDoS und Bandbreitendrosselung. Und schließlich bietet NordVPN eine hervorragende 24/7-Live-Chat Beratung.

Mit mehr als 6000 Bare-Metal Servern in mehr als 61 Ländern können Sie mit NordVPN leicht Bot-Lobbys finden. Außerdem wird das proprietäre NordLynx Tunneling-Protokoll verwendet, das maximale Leistung garantiert. Alles sind RAM-Server, was bedeutet, dass keine Daten dauerhaft gespeichert werden.

NordVPN bietet auch spezielle IPs an. Benutzer*innen können aus den USA (Buffalo, Dallas, Los Angeles), Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden wählen. Dies bietet Ihnen erhebliche Vorteile – es verhindert, dass Ihre IP von anderen Spielern*Spielerinnen gesperrt wird, und es macht Sie weniger verdächtig, da Sie eine IP-Adresse haben, die sich nicht ständig ändert.

Sollten Sie sich entscheiden, eine Pause von COD: Warzone einzulegen, wird NordVPN zusätzlich Ihre P2P-Bemühungen schützen und beliebte Streaming-Plattformen freischalten. Einige davon sind Netflix, Amazon Prime Video und Hulu.

Dieses VPN kostet $3.39/Monat, vor der Einlösung eines NordVPN-Gutscheins. Ein Konto ermöglicht 6 gleichzeitige Verbindungen, was bedeutet, dass Sie es mit anderen Spielern*Spielerinnen teilen können. Und schließlich gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und eine 7-tägige kostenlose Testversion (erfordert Android).

Für eine genauere Untersuchung der NordVPN esen Sie unseren NordVPN rezension.

2. Surfshark – Warzone SBMM VPN mit den besten Datenschutzfunktionen

9,5
TOP VPN Anbieter
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
100
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3200
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, FAQ
Sitz in
Sitz in:
Britische Jungferninseln (BVI)
  • Unlimitierte Verbindungen
  • Rasend schnelle Geschwindigkeiten
  • Ausgezeichnete Sicherheit und Privatsphäre
  • Ungeprüfte No-Logs Richtlinie

Surfshark VPN ist eine gute Wahl für Warzone. Die Kombination aus guter Latenz, vielen Serverstandorten und niedrigem Preis ist unvergleichlich. Außerdem offeriert dieser Anbieter unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen, sodass Sie und Ihre Freunde alle Geräte sichern können.

Spieler*innen können aus über 3200 Servern in über 100 Ländern wählen. Alles sind RAM-Server, was bedeutet, dass die Daten nach jedem Neustart oder wenn die Hardware getrennt wird, gelöscht werden. Außerdem verwendet Surfshark das WireGuard Tunneling-Protokoll, das zu einigen der schnellsten Geschwindigkeiten in der Branche führt.

Zusätzlich zum Schutz vor Bandbreitendrosselung und DDoS-Angriffen bietet Surfshark VPN eine Verschlüsselung von Bankqualität, einen soliden Kill Switch und einen Malware-Blocker. Mit dem «Whitelister»-Tool können Sie außerdem festlegen, welche Apps die VPN-Verbindung nutzen sollen, so dass Sie sie nur zum Spielen von Warzone oder COD-Mobile verwenden können. Das neue, branchenweit einzigartige Nexus-Feature wechselt ständig Ihre IP-Adresse, leitet den Datenverkehr entsprechend seiner Muster um und stabilisiert die Verbindungen – alles, während Sie gesichert bleiben.

P2P ist auf allen Servern erlaubt, und Streaming-Fans werden sich freuen, dass HBO Max, Disney+ und andere Streaming-Plattformen von jedem Land aus funktionieren. Mit Smart DNS können Sie Filme und Serien auf mehreren Geräten ansehen und geografisch gesperrte Inhalte auf Konsolen freigeben. Beachten Sie jedoch, dass die Verbindungen nicht verschlüsselt werden.

Mit einem Surfshark Gutscheincode können Sie dieses VPN für nur $2.29/Monat nutzen. Zu den Zahlungsoptionen gehören auch Kryptowährungen. Es gibt eine 7-tägige kostenlose Testversion und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, um den Dienst zunächst zu testen.

Für eine genauere Untersuchung der Surfshark VPN esen Sie unseren Surfshark VPN rezension.

3. PrivateVPN – Warzone VPN um einfache Bot-Lobbys zu bekommen

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
63
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
200
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat
Sitz in
Sitz in:
Schweden
  • Besitzt alle Server
  • Kostengünstig
  • Hervorragend gegen Geoblocks
  • Weniger Funktionen für Mac und iOS

PrivateVPN ist ein Allrounder, der für Call of Duty: Warzone Spieler*innen sehr geeignet ist. Hauptsächlich werden die Kompatibilität, die niedrigen Preise und die stabile Leistung gelobt.

Auch wenn PrivateVPN nur über 200 Server in mehr als 63 Ländern verfügt, ist es die Qualität, die es zu einem harten Konkurrenten für andere Anbieter macht. Außerdem besitzt dieses VPN das gesamte Servernetzwerk, was immer noch ein seltenes Kunststück ist. Das bedeutet, dass Dritte nicht in der Lage sind, an der Hardware herumzupfuschen.

PrivateVPN hat kein Problem damit, DDoS-Angriffe und Bandbreitendrosselungen zu blockieren. Außerdem verfügt es über eine Verschlüsselung auf NASA-Niveau, einen robusten Kill Switch und Stealth VPN, eine wichtige Funktion für Länder mit eingeschränktem Internetzugang.

Torrenting ist auf allen Servern erlaubt, und Sie können bei Bedarf einen SOCKS5-Proxy und eine Port-Weiterleitung verwenden. Zu den Streaming-Optionen gehören u.a. Disney+ und BBC iPlayer. Sie können PrivateVPN auch auf einem Router einrichten, um gesperrte Inhalte auf mehreren Geräten gleichzeitig freizuschalten.

Die Preise für PrivateVPN beginnen bei $2.00/Monat, aber Sie sollten auf unserer Gutscheinseite nach speziellen Angeboten suchen. Jedes Konto hat ein großzügiges 10-Geräte Limit. Es gibt eine 7-tägige kostenlose Testversion und eine standardmäßige 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Für eine genauere Untersuchung der PrivateVPN esen Sie unseren PrivateVPN rezension.

4. Atlas VPN – Kostenloses Warzone VPN mit den besten Standorten

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
49
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
1000
Kundendienst
Kundendienst:
E-Mail, Tickets, FAQ
Sitz in
Sitz in:
Vereinigte Staaten
  • Unlimitierte Verbindungen
  • Hervorragend gegen Geoblocking
  • Super kostenlose Version
  • Keine manuelle Router-Konfiguration

Atlas VPN ist das günstigste Warzone VPN auf dieser Liste. Außerdem hat es eine großartige kostenlose Version und unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen.

Dieser Dienst verfügt über 1000+ Server in 49+ Ländern. Das sind zwar nicht die beeindruckendsten Zahlen, aber die Leistung wird durch das WireGuard Protokoll gesteigert, das niedrige Latenzzeiten ermöglicht.

Mit Atlas VPN können Sie nicht nur DDoS-Attacken und Bandbreitendrosselung vermeiden. Es verfügt über einen Malware-Blocker, ein Tool, um zu überprüfen, ob Ihre Daten nicht gestohlen wurden, und SafeSwap Server, die Ihre IP-Adresse ständig wechseln. Außerdem wird Ihr Datenverkehr mit einer militärischen Chiffre verschlüsselt.

Das wichtigste Merkmal ist jedoch die kostenlose Version von Atlas VPN. Sie erhalten alle Sicherheitsvorteile und genügend Daten, um auch mit niedrigeren Geschwindigkeiten bequem spielen zu können. Die drei verfügbaren Serverstandorte sind die Niederlande und die USA (New York, Los Angeles), sodass Sie den Leistungsabfall möglicherweise nicht bemerken, wenn Sie sich in der Nähe dieser Standorte befinden.

Atlas VPN kostet $1.64/Monat, vor der Anwendung eines Rabattcoupons. Da es eine kostenlose Version gibt, erhalten Sie keine kostenlose Testversion. Die gute alte 30-Tage Geld-zurück-Garantie wird sich jedoch um Sie kümmern, sollten die Dinge nach unten gehen.

Für eine genauere Untersuchung der Atlas VPN esen Sie unseren Atlas VPN rezension.

5. Proton VPN – schnelles VPN für Warzone Bot-Lobbys

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
69
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3000
Kundendienst
Kundendienst:
E-Mail, Wissensdatenbank
Sitz in
Sitz in:
Schweiz
  • Unabhängig überprüft
  • Erstklassige Leistung
  • Kostenlose Version
  • Nicht für Streaming geeignet

ProtonVPN ist ein ausgezeichneter SBMM VPN für alle, die sich vor Warzone-Spielern*Spielerinnen mit bösartigen Absichten schützen wollen. Ein zuverlässiger Kill Switch, AES-256-Verschlüsselung, Malware-Blocker sowie IP- und DNS-Leak Schutz sorgen dafür, dass Sie online unsichtbar und unauffindbar bleiben.

Das große Netzwerk von mehr als 3000 Servern in mehr als 69 Ländern eröffnet ein weites Spielfeld für alle, die bessere Lobbys suchen. Das WireGuard Tunneling-Protokoll in Verbindung mit dem VPN-Accelerator-Tool sorgt für niedrige Latenzzeiten und hohe Sicherheit, selbst bei Verbindungen zu weit entfernten Orten.

“Secure Core” ist speziell auf die Abwehr von netzwerkbasierten Bedrohungen ausgerichtet und wird ein Favorit unter den Warzone-Spielern und -Spielerinnen sein. Dinge wie «Distributed Denial-of-Service» (DDoS)-Angriffe werden mit einem Tool, das solche Störungen verhindert, der Vergangenheit angehören.

Dieses VPN hat ein Freemium-Paket für diejenigen, die nicht für die Dienste bezahlen wollen. Es enthält alle wesentlichen Funktionen und sogar der VPN-Accelerator ist aktiviert. Die einzige Einschränkung sind die Serverstandorte – Amerika, Niederlande und Japan.

Für nur $4.99/Monat, wenn Sie einen Code von unserer Proton VPN-Gutscheinseite verwenden, erweist sich dieser Anbieter als zuverlässiges VPN, um Warzone zu spielen, egal mit welchem Server Sie sich verbinden. Es gibt keine Testversion, da eine kostenlose Version verfügbar ist, aber die 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist immer da, falls es nicht funktioniert.

Für eine genauere Untersuchung der Proton VPN esen Sie unseren Proton VPN rezension.

6. PureVPN – VPN für Warzone ohne SBMM mit dem grössten Servernetzwerk

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
71
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
6500
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat
Sitz in
Sitz in:
Hongkong
  • Ständige unabhängige Überprüfung
  • Unterstützt Router
  • Grossartig für Streaming
  • Kein Stealth VPN

PureVPN ist mehr als geeignet, um Call of Duty: Warzone zu spielen. Es bietet einen zuverlässigen Kill Switch, militärgerechte Verschlüsselung, ein riesiges Servernetzwerk und zuverlässige Geschwindigkeiten für das bestmögliche Gameplay.

Mit unbegrenztem Zugang zu über 6500 Servern in über 71 Ländern gibt es mehr als genug Orte, um sich für einfache Bot-Lobbys zu verbinden. Dank des WireGuard Protokolls und des Server-Updates mit 20 Gbit/S können sich die Spieler auf verzögerungsfreie Matches freuen.

Neben einer umfangreichen Präsenz bietet PureVPN IP- und DNS-Leak Schutz, DDoS-Schutz (gegen eine geringe Zusatzgebühr) und Secure Wi-Fi. Letzteres ist besonders hilfreich, wenn Sie Warzone in öffentlichen Netzwerken spielen, den üblichen Spielplätzen für Hacker.

Wenn Sie zu einer anderen Form der Unterhaltung wechseln möchten, enttäuscht Sie dieses VPN nicht. Greifen Sie frei auf ausländische Bibliotheken von Streaming-Plattformen wie Hulu, BBC iPlayer, Foxtel und mehr zu.

Mit einem Preis von nur $2.08/Monat vor der Anwendung unserer Rabattcodes ist PureVPN eine solide Wahl für Warzone Spieler*innen, die Spaß haben wollen. Bevor Sie sich festlegen, können Sie die 7-tägige Testversion ausprobieren, die weniger als einen Dollar kostet. Und wenn Sie ein Abonnement abschließen, aber wieder aussteigen wollen, können Sie die 31-Tage Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen.

Für eine genauere Untersuchung der PureVPN esen Sie unseren PureVPN rezension.

7. IPVanish – Bot-Lobby Warzone VPN ohne virtuelle Server

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
51
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
2200
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, E-Mail, Wissensdatenbank
Sitz in
Sitz in:
USA
  • Keine Gerätebegrenzung
  • Keine virtuellen Server
  • Grosse Sicherheit und Privatsphäre
  • Sitz in den USA

IPVanish ist eine solide Wahl als VPN für Warzone und COD-Mobile. Es wird Ihnen helfen, die besten Bot-Lobbys zu finden und SBMM zu vermeiden. Darüber hinaus können Sie IPVanish mit unbegrenzten Verbindungen nutzen.

Das Netzwerk besteht aus mehr als 2200 Servern in mehr als 51 Ländern. Keiner von ihnen ist virtuell und der Anbieter ist Eigentümer der gesamten Hardware. IPVanish verwendet außerdem das «next-gen» WireGuard Tunneling-Protokoll und eine AES-256-Bit-Verschlüsselung.

Auch für Langzeit-Abonnenten gibt es einen Leckerbissen. Malware und Ransomware stellen mit der VIPRE Antivirus-Funktion keine Bedrohung mehr dar. Zusätzlich erhalten Nutzer*innen Stealth VPN, um «Deep-Packet»-Überprüfungen in Ländern wie China oder Russland zu vermeiden. Darüber hinaus trennt der praktische Kill Switch Sie sofort vom Internet, wenn die VPN-Verbindung abbricht.

IPVanish ist mit Torrenting an allen Serverstandorten einverstanden. Außerdem gibt es Split-Tunneling, um Ihren P2P-Verkehr zu trennen. Leider ist das Streaming seine Schwachstelle – erwarten Sie bestenfalls Netflix US.

Der billigste Preisplan ist $3.25/Monat, aber vielleicht finden Sie ein besseres Angebot auf der IPVanish Coupon-Seite. Es gibt zwar keine kostenlose Testversion, aber Sie erhalten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen allerdings nur Kreditkarten und PayPal zur Verfügung.

Für eine genauere Untersuchung der IPVanish esen Sie unseren IPVanish rezension.

Video Bewertungen der Bestes VPNs für Warzone

Welches ist das beste VPN für Warzone? [3 funktionierende Optionen!]
2024-06-05T00:00:00+00:00

So wählen Sie das beste VPN für COD: Warzone

Obwohl die meisten VPNs für Spiele geeignet sind, bedeutet das nicht, dass sie speziell für Call of Duty: Warzone gut funktionieren. Ein «No-SBMM»-VPN zum Spielen von Warzone sollte bestimmte Kriterien erfüllen:

  • Umfangreiches Servernetzwerk. Wenn es mehr Standorte gibt, ist die Wahrscheinlichkeit, die besten Gaming-Server für Sie zu finden, viel höher. Außerdem können Sie so Überfüllungen und Verbindungsabbrüche vermeiden.
  • Hervorragende Geschwindigkeiten. Niedrige Latenzzeiten und hohe Download-Raten verringern die Verzögerung im Spiel, die für wettbewerbsorientierte online Shooter*innen nachteilig ist. Beachten Sie, dass diese Faktoren von den Servern abhängen, die Sie verwenden. Eine Verbindung zu den nächstgelegenen Servern ist daher für eine reibungslose Leistung unerlässlich.
  • Strenge Sicherheit. Egal wie sicher das Call of Duty Spiel selbst ist, Sie sind immer noch einer Vielzahl von Bedrohungen ausgesetzt. Ein Warzone VPN sollte Sie schützen, indem es Sie mit AES-256-Verschlüsselung, einem Kill Switch und IP- und DNS-Leak Schutz anonym hält. Dies wird auch mögliche DDoS- und Phishing-Angriffe verhindern.
  • No-Logs. Ihre online Aktivitäten sollten vor allen verborgen bleiben, auch vor Ihren VPN-Diensten. Wählen Sie Anbieter, die keine Daten über Sie oder Ihre Sitzungen sammeln. Bonuspunkte gibt es, wenn diese Richtlinie von unabhängigen, vertrauenswürdigen Dritten überprüft wird.
  • Router-Unterstützung. Ein großer Teil der Spieler*innen nimmt an diesem Battle Royale über Konsolen teil. Die einzige Möglichkeit, ein VPN mit Xbox- und PlayStation-Hardware zu nutzen, ist über Ihren Router. Der Anbieter Ihrer Wahl sollte Router unterstützen und Anweisungen zur Einrichtung des VPNs auf dem Router bereitstellen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis. Nur weil ein Dienst teuer ist, heißt das nicht, dass er besser ist als die billigeren VPN-Optionen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Betrag für die Funktionen zahlen, die Sie erhalten.

Derzeit ist NordVPN die erste Wahl gegen Leaks, ISP-Drosselung und DDoS-Angriffe. Außerdem können Sie dank des globalen Servernetzwerks leicht Bot-Lobbys finden und SBMM-frei spielen.

Kann man für die Verwendung von einem VPN in Warzone gesperrt werden?

Soweit uns bekannt ist, gibt es kein Warzone VPN-Verbot. Activision hat nicht offiziell erklärt, dass die Verwendung dieser Technologie zu einem vorübergehenden oder dauerhaften Verbot führen wird. Es steht jedoch noch zur Debatte, da die Sicherheits- und Durchsetzungsrichtlinie von Call of Duty eine Klausel bezüglich “Spoofing” enthält.

Dort heißt es: „Jeder Versuch, Ihre Identität oder die Identität Ihrer Hardware-Geräte zu verbergen, zu verschleiern oder zu vertuschen, kann zu einer dauerhaften Sperrung führen.“ Und technisch gesehen tun VPNs genau das, indem sie Ihre IP-Adresse hinter einer neuen verstecken. Dann gibt es noch eine weitere Klausel, die sich auf die Verwendung nicht zugelassener Software für “Cheating/Modding/Hacking” bezieht.

„Jede*r Nutzer*in, der*die nicht von Activision autorisierten Code und/oder Software verwendet, der/die in Verbindung mit dem Spiel und/oder einer Komponente oder Funktion davon verwendet werden kann, die das Gameplay oder andere Aktivitäten verändert und/oder erleichtert, einschließlich der Erlangung eines unfairen Vorteils, der Manipulation von Statistiken und/oder der Manipulation von Spieldaten, wird bestraft.“

Je nachdem, was man von VPN-Gaming hält, könnte man es als Cheating betrachten. Aber bis jetzt gab es noch keine Warzone-Sperren speziell für die Verwendung eines VPN. In der Tat nutzen viele Top Spieler und Streamer diese Technologie täglich und scheuen sich nicht, darüber zu sprechen.

So bekommen Sie einfache Bot-Lobbies in Warzone mit einem VPN

  1. Holen Sie sich das beste VPN für Warzone. Wir empfehlen NordVPN, jetzt 67% günstiger!
  2. Installieren Sie die VPN App auf Ihrem Gerät oder Router, wenn Sie eine PlayStation oder Xbox haben.
  3. Wählen Sie einen Serverstandort, der nicht mit Ihrer Zeitzone übereinstimmt.
  4. Starten Sie COD: Warzone und sehen Sie nach, ob das Land das gleiche ist wie das vom VPN.
  5. Suchen Sie nach einer guten Übereinstimmung und haben Sie Spaß!

Holen Sie sich einfache Lobbys mit NordVPN 

Das Spielen in einfacheren Warzone-Lobbys kann Spaß machen, aber es ist auch eine gute Möglichkeit, dein Kill/Death-Verhältnis zu verbessern. Wenn du in einem Land spielst, in dem das Spiel weniger populär ist, ist es einfach unmöglich, genügend Spieler zu finden, die deiner Spielstärke entsprechen. Die Chance, auf erfahrene Teams zu treffen, die ihre Aktionen per Voice-Chat koordinieren, sinkt also drastisch.

Hier ist unsere Schritt-für-Schritt Anleitung für einfache Bot-Lobbys in Warzone – für Windows, Mac, PlayStation und Xbox:

Beste Warzone VPN-Standorte

Der beste VPN-Standort für Warzone hängt von dem Land ab, in dem Sie sich befinden. Wenn Sie an einem abgelegenen Ort leben, wird die Wahl eines VPN-Servers auf der anderen Seite der Welt die Latenzzeit erheblich erhöhen. Wenn Sie von Ländern umgeben sind, in denen das Spiel populär ist, wird eine Verbindung zu diesen Ländern auch nicht dazu beitragen, einfache Bot-Lobbys zu bekommen.

NordVPN server map on Windows

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl des besten VPN-Landes für Warzone ist die Zeitzone. Wenn du in den USA bist und dich nach der Arbeit mit Chile verbindest, wirst du wahrscheinlich mit lokalen Spielern mit einem ähnlichen KD-Verhältnis zusammengebracht. Wir empfehlen daher, ein Land in einer anderen Zeitzone zu wählen und dort zwischen 6:00 und 12:00 Uhr zu spielen.

Die meisten Ratgeber über den Zugang zu Bot-Lobbys empfehlen entweder Ägypten oder Deutschland, obwohl letzteres zu den Top 5 Ländern gehört, in denen das Spiel täglich gespielt wird. Infolgedessen gibt es dort bereits einige „Immigrantenspieler“, die in der Rangliste ziemlich weit oben stehen.

Alles in allem sollten Sie das beste VPN-Land für Warzone selbst finden, indem Sie die Entfernung, die Latenz und die Zeitzone bewerten.

Holen Sie sich noch heute ein VPN ohne SBMM 

Gibt es ein kostenloses VPN für Warzone?

Ja, es gibt kostenlose Warzone VPNs, aber es ist schwer, sie zu empfehlen, vor allem wegen der langsamen Geschwindigkeiten und hohen Latenzzeiten. Die überwiegende Mehrheit der Freemium-Angebote kommt mit absichtlich reduzierter Leistung, um Sie dazu zu bringen, die Premium-Version zu kaufen. Selbst völlig kostenlose VPNs bieten nur wenige überfüllte Server, die Ihre Verbindung verlangsamen. Andere Gründe sind:

  • Winzige Netze. Eine Verbindung zu den USA oder dem Vereinigten Königreich wird Ihnen nicht viel bringen, wenn es darum geht, einfache Lobbys zu finden.
  • IP-Leaks. Kostenlose Dienste verfügen nicht immer über die grundlegenden Tools, um Ihre IP-Adresse und online Aktivitäten zu verbergen. Sie werden nicht in der Lage sein, sich mit einfacheren Bot-Lobbys in Warzone zu verbinden. Außerdem werden Sie zur Zielscheibe für Hacker.
  • Datenverkauf. Kostenlose VPNs für Warzone verkaufen Ihre persönlichen Daten an Dritte – so verdienen sie Geld.
  • Einschleusen von Malware. Einige unseriöse Anbieter können Malware in Ihr Gerät einschleusen, um persönliche Daten zu stehlen. Das ist genau das Gegenteil von dem, was ein gutes VPN tut.

Wenn Sie jedoch nur über ein kleines Budget verfügen, empfehlen wir Ihnen die kostenlose Atlas VPN-Version. Damit erhalten Sie eine militärische Verschlüsselung, 5 GB/Monat, 3 Standorte und ein schnelles WireGuard Tunneling-Protokoll.

Wir haben auch eine praktische Liste seriöser VPNs mit kostenlosen Testversionen, falls Sie mehr Anbieter als die oben genannten suchen.

Wie bekommt man Bot-Lobbys in Warzone auf der Konsole?

Sie können Bot-Lobbys in Warzone auf Xbox- und PlayStation-Hardware mit einem VPN erhalten. Das ist allerdings nicht so einfach wie bei PCs, da keine Virtual Private Networks unterstützt werden. Aber keine Sorge – Sie können das VPN auf einem Router installieren. Sobald es in Betrieb ist, deckt es alle Geräte ab, die mit Ihrem Wi-Fi verbunden sind.

Alternativ können Sie Ihr VPN auch über einen Computer für Spielsysteme freigeben. Folgen Sie den untenstehenden Anweisungen.

So verbinden Sie Ihr VPN mit Konsolen über den PC

  1. Abonnieren Sie ein Warzone VPN und laden Sie es herunter
  2. Verbinden Sie Ihre Konsole über ein Ethernet-Kabel mit ihrem Desktop
  3. Klicken Sie auf das Wi-Fi Symbol auf Ihrem PC und gehen Sie zu Netzwerke und Internet Einstellungen
  4. Klicken Sie auf Adapteroptionen ändern, finden Sie Ihr VPN, und wählen Sie dessen Eigenschaften
  5. Aktivieren Sie die Option “anderen Netzwerkbenutzern*benutzerinnen erlauben, sich über die Internetverbindung dieses Computers zu verbinden”, und bestätigen Sie
  6. Richten Sie eine neue Internetverbindung auf Ihrer Konsole ein – wählen Sie die Option “LAN-Kabel”
  7. Ihr VPN sollte mit dem Spielsystem verbunden sein – starten Sie Call of Duty: Warzone und genießen Sie ein paar epische Schießereien!

Mein VPN funktioniert nicht mit Call of Duty: Warzone

Sie sind also mit einem VPN-Server verbunden, und das Spiel läuft wie gewohnt. Aber aus irgendeinem Grund finden Sie sich immer noch in denselben alten Lobbys mit erfahrenen Spielern wieder, die Sie von vornherein vermeiden wollten. Sie können dieses VPN-Problem lösen, indem Sie eine Fehlerbehebung durchführen:

  • Trennen Sie die Verbindung zu Ihrem aktuellen Server, starten Sie Ihr VPN neu und wählen Sie einen anderen Standort – denken Sie daran, auch Warzone neu zu laden
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr VPN auf dem neuesten Stand ist – Stellen Sie sicher, dass auch die Software immer aktualisiert ist.
  • Wenden Sie sich an die Kundenberatung – Fachleute helfen Ihnen, das Problem Schritt für Schritt zu finden und zu beheben.

Und wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie ein zuverlässiges VPN abonnieren, das wie vorgesehen funktioniert. Mit Premium-Diensten werden Sie ein nahtloses Spielerlebnis ohne diese lästigen Probleme genießen.

SBMMOFF vs. NoLag VPN – sind sie es wert?

Call of Duty: Warzone-Spieler*innen, die SBMM (und hohe Ping-Werte) leid sind, haben wahrscheinlich schon viel von Tools wie NoLagVPN und SBMMOFF VPN gehört. Sie preisen sich selbst als die ultimative Möglichkeit an, Bot-Lobbys in Warzone zu bekommen und sich gleichzeitig um die lästigen Verzögerungen zu kümmern. Aber sind sie wirklich besser als Ihr durchschnittliches VPN?

Zunächst einmal sind beide keine richtigen VPNs – NoLagVPN ist lediglich ein Proxy-Dienst und SBMMOFF ist eine Geofence Software. Sie verfügen über keinerlei Verschlüsselung oder Sicherheit, und die Testberichte über die Wirksamkeit dieser Tools sind bestenfalls gemischt. Sie erhalten nicht einmal nützliche Funktionen für normale online Aktivitäten, wie einen Malware-Blocker oder Split-Tunneling.

Und zu allem Überfluss funktionieren sie auch noch nicht außerhalb des Spiels. Möchten Sie ausländische Streaming-Bibliotheken entsperren oder auf gesperrte Websites zugreifen? Pech gehabt. Die Tatsache, dass NoLagVPN und SBMMOFF mehr kosten als ein VPN (das übrigens mehr Funktionen hat), ist ein Verbrechen.

Möchten Sie einen Dienst, der seine Aufgabe tatsächlich erfüllt? Probieren Sie einige der besten Warzone VPNs aus, die wir in diesem Artikel aufgelistet haben. Sie sind vielseitig, blitzschnell und kosten obendrein nicht viel Geld.

Fazit

Call of Duty: Warzone ist ein großartiges Spiel, aber selbst die besten Spieler*innen sind es leid, jede Nacht zu kämpfen. Manchmal möchte man einfach nur entspannen und einen gemütlichen Abend mit seinen Kumpels verbringen. Leider ist es schwierig, einfache Bot-Lobbys zu finden, nur um Spaß zu haben. Das liegt daran, dass SBMM die Matches auf der Grundlage deines Kill/Death-Verhältnisses erstellt.

Um SBMM zu vermeiden und Warzone in einfachen Lobbys zu spielen, benötigen Sie ein zuverlässiges VPN mit unbegrenzter Bandbreite, Höchstgeschwindigkeiten und hoher Sicherheit. Unsere Empfehlung ist NordVPN, jetzt mit einem Rabatt von 68%. Dieser Anbieter hat alles, was Sie von einem großartigen Gaming-VPN brauchen und noch viel mehr.

Was ist Ihr Lieblings-VPN-Standort für Warzone? Teilen Sie ihn nicht in den Kommentaren unten mit, sonst wird er überbevölkert, so wie die ägyptischen Server.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bestes VPN für Netflix
Bestes VPN für Android
Bestes VPN für Chrome
Bester VPN für Torrenting
Bestes VPN für Deutschland
Beste VPN-Dienste für 2024
Bestes VPN für Modern Warfare 3


FAQ

Kann ich für die Nutzung eines Warzone VPNs gesperrt werden?

Nein, Sie können nicht gesperrt oder „schattengebannt“ werden. Obwohl die Verwendung eines VPNs zum Spielen von Warzone von einigen Spielern*Spielerinnen als Betrug angesehen werden kann, verstoßen solche Dienste nicht gegen die offiziellen Richtlinien von Activision. Es steht Ihnen also frei, ein VPN zu verwenden.

Wird ein VPN für Warzone den “Ping” erhöhen?

Die Verwendung der besten VPNs für Warzone wird Ihren Ping nicht merklich erhöhen. Dies hängt jedoch von der Entfernung zu einem Server in der Nähe ab und davon, ob dieser überfüllt ist. Alle VPNs haben mehr als einen Server an jedem Standort, sodass Sie einen mit der niedrigsten Latenz finden können. Ein Wert zwischen 15 und 50 Millisekunden gilt als guter Ping und ist für reibungsloses Spielen mehr als akzeptabel.

Kann ich ein VPN mit Call of Duty-Mobile verwenden?

Ja, Sie können ein VPN für COD-Mobile in Ländern verwenden, in denen es nicht verfügbar ist. Beachten Sie, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses Spiels besagen, dass die Verwendung eines VPNs zum Ändern Ihres Standorts nicht erlaubt ist. Wenn Sie dabei erwischt werden, werden Sie automatisch gesperrt. Wenn Sie wirklich ein VPN verwenden möchten, sollten Sie in einen Anbieter mit soliden Stealth VPN Tools investieren.

Funktionieren alle VPNs für Warzone?

Nicht jedes VPN ist für Warzone geeignet. Der Dienst muss robuste Sicherheit, viele Server auf der ganzen Welt und exzellente Geschwindigkeiten haben, um das hohe Ping-Problem zu entschärfen. Nur die besten VPNs für Warzone haben das, was Sie brauchen.

Hilft ein VPN bei SBMM?

Ja, VPNs können dir helfen, SBMM zu umgehen, indem sie deinen Standort verschleiern und dich in einfachere Warzone Bot-Lobbys bringen. Es wird das Matchmaking-System nicht vollständig beseitigen, aber zumindest werden Sie in der Lage sein, in Länder mit weniger qualifizierten Spielern*Spielerinnen zu wechseln.

Wie bekommt man Bot-Lobbys in Warzone (2023)?

Mit Hilfe eines VPNs können Sie ganz einfach Bot-Lobbys in COD: Warzone freischalten. Mit dieser Technologie können Sie sich außerhalb der Haupt-Spielzeiten mit Ländern in anderen Zeitzonen verbinden. Dann ist die Wahrscheinlichkeit geringer, auf erfahrene Spieler*innen zu treffen.

Welches ist das beste Warzone VPN?

NordVPN ist das beste Warzone VPN im Jahr 2024. Es bietet die schnellsten Geschwindigkeiten, niedrige Latenzzeiten und viele Server zur Auswahl. Wir empfehlen diesen Anbieter, wenn Sie das beste Call of Duty-Erlebnis haben wollen.

Kann man ein VPN auf der Konsole verwenden für Warzone?

Ja, Sie können ein VPN für Warzone auf Konsolen verwenden. Da die Hardware von Xbox und PlayStation diese Technologie jedoch nicht unterstützt, müssen Sie das VPN auf Ihrem Router installieren. Danach können Sie auf die einfachsten Warzone-Serverstandorte auf der Konsole zugreifen.

Welche Region hat die einfachsten Warzone-Lobbys?

Der beste Ort für Bot-Lobbys in Warzone ist derzeit Ägypten. Einige Spieler*innen haben berichtet, dass auch in Argentinien und Singapur leicht Lobbys zu bekommen sind. Aber diese Länder sind nicht unbedingt gut für Sie, also stellen Sie sich auf einige Versuche ein, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Es gibt noch keine Kommentare Keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jump to section
Share
Share
Thanks for your opinion!
Your comment will be checked for spam and approved as soon as possible.