Beste VPN-Dienste für iPhone in 2024

Disclaimer: Affiliate-Links helfen uns, hochwertige Inhalte zu produzieren. Mehr erfahren.

Während die meisten das iPhone für seine hervorragende Sicherheit und Leistung loben, ist es immer noch nicht die beste Option in Bezug auf Datenschutz. Noch heute findet man Sicherheitslücken im Code, die es Hackern ermöglichen, die Kontrolle über Ihr mobiles Gerät zu übernehmen. Und auf diese Weise den Zugriff auf sensible Daten erhalten, etwa Bankinformationen.

Diese Schwachstellen können leicht mit einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) für iPhone behoben werden. Ein virtuelles privates Netzwerk leitet Ihren gesamten Webverkehr um und chiffriert ihn mit einer militärischen Verschlüsselung. Dies verhindert, dass jemand Ihre Daten abfängt und Ihre Informationen offenlegt.

Die Auswahl eines VPN-Dienstes für iPhone könnte jedoch eine schwierige Aufgabe sein. Deshalb haben wir zahlreiche Dienste getestet und eine Liste mit Top 5 der besten VPN-Anbieter für iPhone erstellt.

Top 5 der besten VPN-Anbieter für iPhone: Auswahlliste

  1. Das beste VPN für Apple iPhone
    9,7
  2. Ein VPN für iOS mit erstklassiger Sicherheit
    9,5
  3. Ein echter Allrounder-VPN-Anbieter für iPhone
    9,2
  4. Der günstigste VPN-Dienst für iOS
    8,9
  5. Ein VPN-Anbieter für iPhone mit Sitz in der Schweiz
    8,4

„Brauchen Sie ultimativen Datenschutz auf Ihren iOS-Geräten? Abonnieren Sie ein VPN für das iPhone aus unserer Liste und folgen Sie der Anleitung unten!“

So richtet man ein VPN auf iPhone ein

  1. Abonnieren Sie ein sicheres VPN. Unsere erste Wahl ist NordVPN, das derzeit für 67% Rabatt erhältlich ist.
  2. Laden Sie das VPN aus dem Apple App Store herunter und installieren Sie es auf dem Gerät
  3. Stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server in Ihrem Land oder einer anderen Region her
  4. Surfen Sie im Internet, jetzt mit einem hervorragenden Datenschutz!

Laden Sie das beste VPN für iPhone

Warum benötige ich ein VPN für iPhone in 2024?

Apple ist als Premium-Hardware- und Softwareanbieter gut bekannt. Kunden stimmen zu, für die Luxusmarke einen Aufpreis zu zahlen, da Sie zahlreiche Funktionen und Sicherheitsvorteile dafür bekommen.

Diese Geräte sind jedoch nicht fehlerfrei und iPhones sind leider keine Ausnahme. Selbst wenn Apple Ihnen einen guten Datenschutz gewährleistet, können die Internetanbieter, Administrationen von öffentlichen WLAN-Netzwerken und Hacker Ihre Webaktivitäten weiterhin überwachen und Probleme verursachen. Außerdem reichen deine Apple-ID, deine IP-Adresse und deine Gerätespezifikationen aus, um deine Anonymität zu annullieren.

NordVPN Android and iOS versions

Glücklicherweise können Sie die hervorragenden iPhone-Sicherheitsfunktionen durch den soliden Datenschutz eines zuverlässigen VPN-Dienstes ergänzen. Diese Technologie leitet Ihren Web-Datenverkehr über einen Server um, maskiert Ihre IP-Adresse und chiffriert Ihre Online-Aktivitäten. Das Ergebnis ist ultimative Anonymität.

Es gibt aber weitere Vorteile. Sie können die Software verwenden, um den Standort zu ändern  und geographische Beschränkungen zu umgehen. Es ist sehr praktisch, wenn Sie Ihre Unterhaltungsauswahl auf verschiedenen Streaming-Plattformen wie Netflix erweitern möchten.

Beste VPN-Dienste für iPhone in 2024: Übersicht

VPNs für iPhone werden in vielen verschiedenen Formen und Typen angeboten. Nicht alle erfüllen die hohen Erwartungen der Apple-Kunden. Daher haben wir zahlreiche Dienste ausführlich getestet, um Ihnen die fünf besten VPN-Anbieter für iPhone zu präsentieren. Es lohnt sich bestimmt, diese Software auf Ihrem wertvollen Gerät zu installieren.

Unsere empfohlenen VPNs für iPhone enthalten alle nötigen Sicherheitsfunktionen und ermöglichen exzeptionelle Leistung. Überdies bieten sie zahlreiche Server überall auf der Welt. Sie werden Geoblockierungen in wenigen Sekunden problemlos umgehen.

1. NordVPN

9,7
TOP VPN Anbieter
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
61
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
6000
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, E-Mail
  • Blitzschnell dank NordLynx
  • Ideal für Streaming und P2P
  • Unabhängig geprüft und sicher
  • Nur sechs parallele Verbindungen

Der beste kostenpflichtige VPN-Dienst für iPhone- und iPad-Geräte ist NordVPN. Es ist vollgepackt mit superben Sicherheitsfunktionen, hat eine verifizierte No-Logs-Richtlinie und ermöglicht eine exzellente Leistung. Sie können es sogar mit der kostenlosen 7-tägigen NordVPN-Testversion von Google Play Store testen (keine Sorge, es funktioniert auf iOS-Geräten auch, sobald die Registrierung erledigt ist).

Der Anbieter verfügt über mehr als 6000 Servern in mehr als 61 Ländern. Und alle Standard-Hardware ist RAM-only, was bedeutet, dass sie keine Daten für lange Zeit speichern können. In puncto Leistung bekommen Sie die besten Geschwindigkeiten in der Branche, alles dank des proprietären NordLynx Tunneling Protokolls.

NordVPN spart an Funktionen nicht. Es gibt Threat Protection (Werbe- und Malware-Blocker), Double VPN (doppelte Verschlüsselung), Split-Tunneling (zum Routen von VPN-Datenverkehr über bestimmte Apps) usw. Außerdem können Sie Geoblockierungen problemlos auf jedem Gerät umgehen, das SmartPlay unterstützt.

Verwenden Sie einen NordVPN-Gutscheincode, um dieses hervorragende VPN für iPhone für nur $3.39/Monat zu abonnieren. Und da alle Pläne mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geschützt sind, können Sie eine Rückerstattung erhalten, wenn der Service Ihren Bedürfnissen nicht entspricht.

Für eine genauere Untersuchung der NordVPN esen Sie unseren NordVPN rezension.

2. Surfshark VPN

9,5
TOP VPN Anbieter
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
100
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3200
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, FAQ
  • Unbegrenzt viele Geräte
  • WireGuard sorgt für tolle Geschwindigkeiten
  • Niedriger Preis und viele Funktionen
  • Ungeprüfte No-Logs-Richtlinie

Sie können sich für Surfshark entscheiden, wenn Sie nach dem besten VPN für Standortwechsel suchen. Dieser Service bietet die größte Länderabdeckung, unbegrenzte Verbindungen und superbe Leistung. Probieren Sie es aus mit der 7-tägigen kostenlosen Testversion von Surfshark, die im Apple App Store erhältlich ist.

Das Unternehmen betreibt ein Netzwerk von mehr als 3200 RAM-only Servern in mehr als 100 Ländern. Egal, ob Sie im Internet surfen oder Online-Spiele spielen, mit dem WireGuard-Protokoll bekommen Sie nur ganz kurze Ladezeiten. Und IP-Adressinkonsistenzen können durch eine Verbindung mit statischen IP-Servern vermieden werden.

Zahlreiche Features sind die Stärke von Surfshark. Camouflage- und NoBorders-Modi helfen gegen die Internetzensur, und CleanWeb schützt Sie gegen die böse Malware. Sie können auch Smart DNS verwenden, um die Vorteile eines VPNs auf fast jedem Gerät zu genießen.

Bezahlen Sie nur $ 2.29/Monat für dieses fantastische Apple VPN, nutzen Sie einfach einen Rabattcode für Surfshark VPN beim Bezahlen. Sie können den Dienst ohne Risiko dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie probieren.

Für eine genauere Untersuchung der Surfshark VPN esen Sie unseren Surfshark VPN rezension.

3. PrivateVPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
63
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
200
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat
  • Benutzerfreundliche Anwendungen
  • Vielseitige Funktionen
  • Der Anbieter besitzt die gesamte Hardware
  • Ohne WireGuard

PrivateVPN: Ein weiteres Top-VPN für iOS, das man nicht übersehen sollte. Es ist außergewöhnlich günstig, vielseitig und mit verschiedenen Geräten außer iPhones und iPads kompatibel. Abonnenten erhalten 10 parallele Verbindungen, sodass alle wichtigen Geräte geschützt werden können.

Während die Anzahl von 200+ Servern in 63+ Ländern eher bescheiden ist, kann es sogar überraschen. Obwohl dem Dienst WireGuard fehlt, bietet er eine adäquate Leistung mit dem klassischen OpenVPN-Protokoll. Ein weiterer Faktor, der schnelle Verbindungen garantiert, ist das High Quality Network (HQN), das direkt bei dem Entwickler erworben wurde.

PrivateVPN kann viel tun, nicht nur die Geoblockierungen zu umgehen. Die Stealth VPN Funktion, die die VPN-Nutzung maskiert, umgeht effektiv Deep Packet Inspection (DPI). Dann gibt es Application Guard, es beendet ausgewählte Anwendungen, wenn die VPN-Verbindung jemals unterbrochen wird.

Sie können sehen, was PrivateVPN zu bieten hat, nachdem Sie die 7-tägige Testversion probiert haben. Diese kann man auf der PrivateVPN-Webseite finden. Oder Sie können einen Rabattcode für PrivateVPN verwenden und den Dienst für nur $2.00 /Monat erwerben. Und wenn Sie das Abo stornieren möchten, können Sie es problemlos tun, alles dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

Für eine genauere Untersuchung der PrivateVPN esen Sie unseren PrivateVPN rezension.

4. Atlas VPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
49
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
1000
Kundendienst
Kundendienst:
E-Mail, Tickets, FAQ
  • Unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen
  • Eine gute kostenlose Version
  • Hohe Geschwindigkeiten dank WireGuard
  • Keine Konfiguration des Routers

Wenn Sie immer noch nach dem Kauf Ihres iPhones finanziell leiden, denken Sie an Atlas VPN. Es ist eines der günstigsten VPNs für Apple-Geräte mit allen wichtigen Sicherheitsfunktionen. Das Tüpfelchen auf dem i ist die kostenlose Version, die 3 Standortoptionen bietet und ein Datenlimit von 5 GB/Monat hat.

Der Anbieter betreibt ein Netzwerk von über 1000 Servern in über 49 Ländern. Einige davon sind mit der einzigartigen SafeSwap-Funktionalität ausgestattet, die Ihre IP-Adresse ändert, ohne dabei die VPN-Verbindung zu unterbrechen. Die blitzschnellen Verbindungen werden mit dem wohlbekannten und zuverlässigen WireGuard-Protokoll ausgeführt.

Sind Sie auf der Suche nach einem VPN-Dienst für iPhone für Unterhaltung? Nutzen Sie die Streaming-optimierten Server von Atlas VPN, die eine angenehme Erfahrung beim Freischalten von Bonusinhalten auf Diensten wie Hulu oder Netflix garantieren. Sicherheit wird nicht ausgelassen: Sie erhalten auch Tracker Blocker und Data Breach Monitor.

Sie können den Service zuerst mit einer kostenlosen Version ausprobieren. Die Preise der kostenpflichtigen Version sind ab $1.64 /Monat, wenn Sie einen Rabattcode für Atlas VPN verwenden. Und wenn sich herausstellt, dass dieses VPN für Apple iPhone für Sie nicht geeignet ist, nutzen Sie einfach die 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Für eine genauere Untersuchung der Atlas VPN esen Sie unseren Atlas VPN rezension.

5. Proton VPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
69
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3000
Kundendienst
Kundendienst:
E-Mail, Wissensdatenbank
  • VPN Accelerator für beste Geschwindigkeiten
  • Besondere Sicherheit
  • Unabhängig geprüfte No-Logs-Richtlinie
  • Eignet sich zum Streamen nicht

Sicherheitsorientierte Nutzer werden von einem Proton VPN-Abonnement sehr profitieren. Alle Apps sind Open-Source, die No-Logs-Richtlinie wird unabhängig überprüft und es gibt viele Funktionen zur Verbesserung des Datenschutzes. Sie können dieses Top-VPN für iOS auf 10 Geräten gleichzeitig verwenden. Wenn das nicht ausreicht, stellen Sie das VPN für Router ein.

Proton VPN verfügt über 3000+ Server in 69+ Ländern. Mit dem WireGuard-Protokoll der nächsten Generation kann man die Verzögerung vergessen. Und wir dürfen den VPN Accelerator nicht vergessen: Es verbessert die Verbindungs- und Downloadgeschwindigkeiten um bis zu 400 %.

Nun sprechen wir über den Funktionen. Netshield blockiert Anzeigen, deaktiviert Benutzer-Tracker und schützt Ihre Geräte vor Malware. Secure Core geht einen Schritt weiter, es schützt Benutzer vor netzwerkbasierten Attacken. Dann gibt es Tor over VPN, das den Internetverkehr über das Tor-Netzwerk leitet, um eine maximale Unauffindbarkeit zu garantieren.

Möchten Sie ein Abo? Vielleicht möchten Sie die kostenlose Version nutzen. Und wenn Sie bereit sind, sich zu verpflichten, können Sie einen Rabattcode verwenden und nur  $4.99 pro Monat bezahlen. Sie können ruhig bleiben, da die 30-tägige Geld-zurück-Garantie für jedes Abonnement gilt.

Für eine genauere Untersuchung der Proton VPN esen Sie unseren Proton VPN rezension.

Beste VPN-Dienste für iPhone im Vergleich

PrivateVPN reviewProton VPN logo
VerschlüsselungAES-256AES-256AES-256AES-256AES-256
No-Logs-RichtlinieUnabhängig geprüftJaJaJaUnabhängig geprüft
Preis3.39 $/Monat2.29 $/Monat2.00 $/Monat1.64 $/Monat4.99 $/Monat
Tunneling-ProtokolleNordLynx, OpenVPN, IKEv2WireGuard, OpenVPN, IKEv2OpenVPN, IKEv2, L2TP/IPSec, PPTPWireGuard, IKEv2WireGuard, OpenVPN, IKEv2
Anzahl der Verbindungen6Unbegrenzt10Unbegrenzt10
Zusätzliche FunktionenThreat Protection, Double VPN, Tor Over VPN, Dark Web Monitoring, obfuscated serversCleanWeb, MultiHop, Bypasser, Camouflage und NoBorders modiStealth-VPN, SOCKS5-Proxy, Port-Weiterleitung, Application GuardTracker-Blocker, MultiHop+, Data Breach Monitor, SafeSwap ServerNetshield, Secure Core, Split-Tunneling, Tor Over VPN, VPN Accelerator, Smart Protocol
Entsperrt Streaming-DiensteJaJaJaJaJa

Weitere Vorteile von VPN für iPhone

Ein VPN für iPhone bietet unzählige Vorteile neben dem Schutz der Privatsphäre gegen unerwünschte Zuschauer. Zunächst einmal können Sie mit der Verbindung zu Servern in einem anderen Land Ihre Region auf Netflix ändern. Und obwohl es weltweit verfügbar ist, bietet es je nach Standort unterschiedliche Inhalte.

Einige Streaming-Plattformen, zum Beispiel HBO Max, sind nicht überall zugänglich.  Die exklusiven Inhalte erfordern ein VPN-Dienst, wenn man die neuesten Filme und Fernsehsendungen schauen möchte. Überdies ist der Zugang zu unabhängigen Medien in bestimmten Regionen eingeschränkt und nur über ein VPN erreichbar. Natürlich sind Vorsicht und ein außergewöhnlich sicheres VPN erforderlich, da die Umgehung der von der Regierung auferlegten Zensur Geldstrafen oder sogar Haftstrafen verursachen kann.

Bekannte Premium-VPNs bieten weitere nützliche Funktionen wie Werbeblocker und Antivirus-Software. Diese sind essenziell, wenn die Standard-Sicherheitseinstellungen des iPhones nicht in der Lage sind, Ihr Gerät zu schützen. Außerdem unterstützen die meisten VPNs mehrere gleichzeitige Verbindungen auf einer Vielzahl verschiedener Plattformen.

Worauf sollte ich bei einem VPN für iPhone achten?

Die Suche im Apple App Store zeigt zu viele unterschiedliche VPN-Dienste an. Wenn Sie vorhaben, einen Anbieter zu wählen, der in dieser Liste nicht aufgeführt ist, achten Sie auf diese entscheidenden Aspekte, bevor Sie ein Abo bekommen.

  • Datenschutz. Eines der fehlenden Puzzleteile des Apple-Ökosystems ist der Datenschutz. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Anbieter eine Zero-Logs-Richtlinie befolgt und in einer datenschutzfreundlichen Gerichtsbarkeit ansässig ist. Idealerweise nicht in der 5-Eyes-Allianz.
  • Geschwindigkeit. Ein VPN für iPhone kann mit hilfe moderner VPN-Tunneltechnologie, z. B. WireGuard, für eine befriedigende Konnektivität sorgen. Einige der schnellsten VPN-Dienste gehen noch einen Schritt weiter, sie nutzen unterschiedliche fortgeschrittene proprietäre Technologie. Sie können die Leistung solcher Dienste durch Geschwindigkeitstests von Drittanbietern überprüfen.
  • Server. Eine weitere wesentliche Komponente für eine ausreichende VPN-Leistung bilden die globalen Server-Netzwerke. Ein umfangreiches Netzwerk sorgt für optimale Verbindungen, egal, wohin Sie reisen. Es ermöglicht Ihnen auch, eine größere Vielfalt an ausländischen Inhalten zu entblocken.
  • Sicherheit. Obwohl iOS-Geräte für ihre Sicherheit bekannt sind, sind sie nicht vollständig immun gegen alle möglichen Gefahren. Daher ist es am besten, Ihren digitalen Schutz mit einem VPN zu diversifizieren, das böswillige Anzeigen und Domänen, die für Phishing-Angriffe verwendet werden, problemlos blockieren kann.
  • Preis. Apple-Nutzer wissen, dass Qualität viel kostet. Das gleiche Prinzip gilt für VPN-Anbieter. Vermeiden Sie womöglich kostenlose VPNs, wenn Sie zuverlässige Sicherheit, Datenschutz und Leistung gerne haben. Außerdem können Sie zahlreiche Sonderangebote mit Rabattcodes bekommen.
  • Kompatibilität. Es ist einfach, einen Dienst zu finden, der mit iOS, Mac, Android und Windows kompatibel ist. Eine bessere Verfügbarkeit erfordert jedoch eine manuelle Einstellung des Routers. Suchen Sie nach speziellen Apps für bestimmte Plattformen, wenn Sie ein VPN für ein obskures Gerät benötigen.
  • Kundensupport. Es ist beruhigend zu wissen, dass ein VPN-Dienst über kompetente Kunden-Service-Agenten verfügt, die rund um die Uhr per Live-Chat verfügbar sind. Außerdem sind umfangreiche Anleitungen und Tutorials von Vorteil.

So richtet man VPN auf iPhone ein

Bevor Sie die Datenschutzvorteile eines virtuellen privaten Netzwerks nutzen können, müssen Sie es auf Ihrem iPhone einrichten. Die Details können je nach Anbieter variieren, aber die allgemeine Idee ist wie folgt:

  • Öffnen Sie den Apple App Store und suchen Sie nach dem gewünschten VPN. Unser empfohlenes VPN für das iPhone ist NordVPN.
  • Downloaden und installieren Sie die VPN-Anwendung

iOS install NordVPN step 1

  • Starten Sie die App und melden Sie sich mit Ihrem Konto an
    iOS install NordVPN step 2
  • Wählen Sie einen Serverstandort und klicken Sie auf Verbinden
    iOS install NordVPN step 3
  • Das war’s! Jetzt können Sie sicher surfen.

Wenn alles richtig gemacht wird, ist Ihr ganzer Online-Verkehr jetzt mit militärischer Verschlüsselung gut geschützt. Sie können dies überprüfen, indem Sie auf verschiedenen IP- und DNS-Leak-Websites einen Blick werfen. Vergessen Sie nicht, die übrigen Sicherheitsfunktionen zu aktivieren, z. B. den VPN-Kill-Switch.

Surfen Sie sicher noch heute mit NordVPN 

So richtet man ein VPN für iOS manuell ein

Bei Bedarf können Sie ein virtuelles privates Netzwerk auf Ihrem iPhone manuell einrichten.

  • Öffnen Sie das Einstellungsmenü

iOS manual VPN step 1

  • Drücken Sie auf Allgemeine Einstellungen und scrollen Sie nach unten, bis Sie VPN und Geräte finden. Öffnen Sie es.

iOS manual VPN step 2

  • Drücken Sie auf VPN, wählen Sie VPN-Konfiguration hinzufügen, dann Typ und wählen Sie ein Tunneling-Protokoll

    iOS manual VPN step 3
  • Geben Sie die erforderlichen VPN-Konfigurationsinformationen zusammen mit Ihren Anmeldedaten ein

    iOS manual VPN step 4
  • Klicken Sie auf Fertig und wählen Sie den VPN-Anbieter aus der Liste aus

Ist die Verwendung eines kostenlosen VPN für iPhone empfehlenswert?

Obwohl es möglich ist, einen kostenlosen VPN-Dienst für iPhone zu verwenden, wird es im Allgemeinen nicht empfohlen. Das liegt daran, dass kostenfreie virtuelle private Netzwerke in der Regel Schwachpunkte und sogar Risiken enthalten:

  • Eingeschränkte Bandbreite 
  • Monatliche Datenlimits
  • Knappe Serverauswahl
  • Unterdurchschnittliche Sicherheitsfeatures
  • Sie können keine Geoblockierungen umgehen
  • Datenerfassung und Datenverkauf
  • Intrusive Werbung, die auch Viren enthalten kann
  • Mit Malware infizierte Software

Generell ist es besser, an Sicherheitssoftware nicht zu sparen. Aber wenn Sie wirklich keine Lust haben, ein Abo zu erwerben, gibt es die Möglichkeit, einen VPN-Dienst mit einer kostenlosen Testversion zu bekommen. Dann können Sie den Dienst erstmal testen und sehen, ob er Ihre IP-Adresse verbergen und geografische Einschränkungen umgehen kann.

Probieren Sie NordVPN noch heute 

Beste VPN-Dienste für iPhone laut Reddit-Nutzern

Wenn Sie nach Meinungen zu etwas von einer Durchschnittsperson suchen, ist Reddit die richtige Wahl. Hier neigen die Menschen dazu, ihre Erfahrungen zu teilen und in hitzige Debatten zu gehen, selbst über die alltäglichen Dinge. Und wenn es um die besten VPNs für Apple iPhone geht, haben Reddit-Nutzer viel zu sagen.

Best iOS VPN by Reddit

Unabhängig davon, ob es sich um Threads von vor einigen Jahren oder neuere handelt, die Mehrheit der Nutzer loben und empfehlen NordVPN. Es ist so beliebt, dass es laut  Reddit eines der besten VPNs überhaupt ist.

Video Bewertungen der Top VPNs für iPhone

Bestes VPN für iPhone 💥 Top 5 der besten VPNs für 2023
2023-04-07T00:00:00+00:00

Verfügt Apple iPhone über ein eingebautes VPN?

Nein, iPhones haben kein eingebautes VPN. Das ähnlichste ist die Private Relay-Funktion, ein Proxy-Dienst, der das Surfen über Safari etwas sicherer macht. Es läuft auf iOS 15 und nur verfügbar, wenn Sie iCloud Plus abonniert haben. Und obwohl Private Relay die Browser-Daten verschlüsselt, maskiert es nicht den Rest Ihrer Internetverbindung, was nicht optimal ist.

Private RelayVPN
IP-Adresse wird verborgenJaJa
Eine neue IP-Adresse wird ausgewähltJaJa
Die Daten ausgehende werden verschlüsseltNeinJa
Umgeht GeoblockingNeinJa
Verschleiert das VPN-TrafficNeinJa

Als eigenständiges Feature funktioniert diese Funktion nicht anders und sollte nicht als VPN verwendet werden. Wenn Sie den gesamten Datenverkehr sichern, völlig anonym bleiben und Einschränkungen und Internetzensur umgehen möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, die beste VPN-Dienste für iPhone zu verwenden.

Wählen Sie den besten VPN-Dienst für iPhone: NordVPN 

Fazit

Obwohl das iPhone als eines der besten Handys auf dem Markt gefeiert wird, ist es nutzlos ohne die richtige Software. Und obwohl es mit adäquaten, sofort einsatzbereiten Sicherheitsfunktionen ausgestattet ist, können Benutzer ihre Sicherheit mit einem zuverlässigen VPN-Dienst optimieren.

Außerdem können Sie die besten VPN-Dienste für iOS verwenden, um das volle Potenzial anderer Apps ohne Geoblockierungen zu genießen. Vergessen Sie nicht, in einen anständigen Anbieter wie NordVPN zu investieren, der in verschiedenen Szenarien zuverlässig ist.

Was ist Ihr Top-VPN für iOS-Geräte? Teilen Sie Ihre Meinung, indem Sie einen Kommentar hinterlassen!


Das könnte für Sie ebenfalls interessant sein:

Beste VPN-Dienste für Android
Beste VPN-Anbieter für Mac


FAQ

Funktionieren VPNs wirklich auf einem iPhone?

Ja, VPNs funktionieren auf iPhone. Sie können sie ganz einfach wie jede andere App aus dem Apple App Store installieren. VPN-Dienste sind dringend empfohlen, da sie die Sicherheit Ihres Geräts erhöhen und die totale Datenschutz im World Wide Web gewährleisten.

Welchen kostenlosen VPN-Dienst empfehlen wir am besten für iPhone?

Kein kostenloses VPN ist so gut wie ein Premium-VPN für iPhone. Aber wenn Sie wirklich kein Geld fürs Abo bezahlen wollen, probieren Sie mal Atlas VPN. Es ist ein Freemium-Dienst, der auch einen kostenlosen Plan anbietet, der gute Sicherheitsfunktionen, drei Serverstandorte und ein Datenlimit von 5 GB/Monat bietet.

Lohnt es sich, einen VPN-Dienst für iPhone zu nutzen?

Ja, es lohnt sich bestimmt, ein VPN auf jedem mobilen Gerät, einschließlich iPhones, zu installieren. Diese Technologie chiffriert Ihre Webaktivitäten und stellt sicher, dass niemand Ihren Standort und Ihre Surfgewohnheiten verfolgen kann. Ansonsten kann es geografische Einschränkungen für zahlreiche Online-Dienste umgehen und somit einige Bonusinhalte entblocken.

Ist es legal, ein VPN für iPhone zu verwenden?

Ja, es gibt keine Gesetze, die die Installation eines VPN auf Ihrem iPhone verbieten. Einige Länder beschränken jedoch die VPN-Nutzung aufgrund von Zensur und Einschränkungen der Redefreiheit. Natürlich bedeuten diese Gesetze nicht viel, wenn Sie aus anderem Land kommen, und das VPN benutzen, um auf Websites aus dem Heimatland zuzugreifen.

Was macht ein VPN für iPhone?

In erster Linie verschlüsselt ein VPN die Webaktivitäten und maskiert die IP-Adresse. Dies gewährleistet den Schutz vor verschiedenen Beobachtern. Zweitens können Sie Ihren virtuellen Standort ändern und auf Websites oder Dienste zugreifen, die exklusiv für andere Regionen verfügbar sind. Schließlich verfügen die meisten VPN-Dienste über sonstige Sicherheitsfunktionen, die das Gerät vor Malware, Phishing-Angriffen und gefährlichen Anzeigen schützen.

Welcher VPN-Anbieter ist das Beste für iPhone?

Der beste VPN-Dienst für das iPhone ist sicherlich NordVPN. Es bietet eine spezielle Anwendung für iOS-Geräte, einige der schnellsten Geschwindigkeiten überhaupt, zahlreiche Funktionen und ein Servernetzwerk, das sich über alle Kontinente ausstreckt.

Es gibt noch keine Kommentare Keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jump to section
Share
Share
Thanks for your opinion!
Your comment will be checked for spam and approved as soon as possible.