PureVPN Bewertung 2024

8.5/10
Universelles VPN, reich an Funktionen
Zuletzt aktualisiert: 15. September 2023 um 6 Uhr

Die ständig wachsende Liste der Funktionen von PureVPN bietet viel für Dein Geld. Es gehört zur Spitze des VPN-Marktes und ist einer der universellsten VPN-Dienste auf dem Markt.

Mindestpreis:
$2.08 / Monat
Apps verfügbar:
windows macos linux android ios chrome firefox androidtv firetv
Funktioniert mit:
router kodi appletv
Disclaimer: Affiliate-Links helfen uns, hochwertige Inhalte zu produzieren. Mehr erfahren.

PureVPN hat vieles, was man sich von einem zuverlässigen VPN wünscht – viele Server, hervorragende Sicherheitsfunktionen und einige der niedrigsten Preise. Dennoch gab es in der Vergangenheit auch einige Bedenken bezüglich des Datenschutzes.

Für diejenigen, die an Streaming interessiert sind, kann PureVPN eine brauchbare Option sein. Dieses VPN entsperrt nicht nur Netflix, sondern auch andere Streaming-Plattformen, wie BBC iPlayer oder Disney+. Und auch Torrent-Fans sollten mit der Portweiterleitungs Funktion mehr als zufrieden sein.

In diesem Testbericht über PureVPN werden wir unter anderem auf die Sicherheit und den Datenschutz, die Leistung, die Kompatibilität und den Kundensupport eingehen. Mal sehen, ob sich der Deal lohnt!

PureVPN ausprobieren 

Übersicht

Rang #9 aus 20 VPN-Anbieter
Webseite purevpn.com
Länder 71+
Server 6500+
Netflix Ja
Torrenting Ja
Kundendienst 24/7 Live-Chat
Logging Unabhängig geprüfte No-Logs-Richtlinie
Preis beginnt bei $2.08/Monat
Freeware oder Testversion Nein
Speed
Threats blocked

PureVPN testen 

PureVPN Angebote und Preisliste

PureVPN hat die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen in einem Abonnement von 5 auf 10 erhöht. Außerdem gibt es eine 7-tägige Testversion für $0,99, die alle Premium-Funktionen enthält.

Hier siehst Du alle Angebote im Überblick:

PlanPreis
1 Monatab $10.95/Monat
1 Jahrab $3.24/Monat 
2 Jahre ab $2.08/Monat 

 

Du erhältst einen großzügigen Rabatt von 81% auf den längsten Zweijahresplan. Wenn Du Dich für einen dieser Tarife entscheidest, erhältst Du eine Verschlüsselung auf Unternehmensniveau, Multi-Login (zehn Geräte gleichzeitig), mehr als 6500 sichere Server in mehr als 71 Ländern sowie einen 24/7-Kundensupport.

Wenn Du Glück hast, stolperst Du vielleicht über ein wahnsinniges PureVPN 5-Jahres-Angebot. Es erscheint gelegentlich als Popup-Fenster, während Du auf der Website surfst, bietet ein Rabatt von 81% und kostet $1,50/Monat.

Mit jedem Plan kommt eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie. Außerdem unterstützt PureVPN wieder einmal eine Reihe von anonymen und anderen Zahlungsoptionen:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Kryptowährungen
  • PaymentWall bezahlen. 

Anonyme Zahlungen sind nicht erstattungsfähig, sei Dir also mit Deinem Kauf sicher, wenn Du mit dieser Zahlungsoption bezahlst.

Ob Du PureVPN kostenlos nutzen kannst?

Wenn es um PureVPN geht, ist es wichtig zu beachten, dass der Anbieter keine komplett kostenlose Version anbietet, die Testversion kostet $0.99. Das ist jedoch verständlich, da hochwertige VPN-Dienste Ressourcen erfordern und kostenintensiv sind. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, PureVPN für eine begrenzte Zeit kostenlos zu nutzen.

Du kannst PureVPN mit der 31-tägigen Geld-zurück-Garantie testen. So funktioniert es:

  • Abonnement auswählen: Lade die PureVPN-App herunter und melde dich an. Gib Deine Zahlungsdaten ein und wähle das gewünschte Abonnement aus. 
  • Teste PureVPN: Nutze nun das volle Potenzial von PureVPN für alle Deine Bedürfnisse. Die Testphase dauert 31 Tage. 
  • Entscheidung treffen: Wenn Du Dich innerhalb der ersten 31 Tage dazu entscheidest, das Abonnement zu kündigen, kannst Du eine Rückerstattung beantragen und somit PureVPN für mehr als 31 Tage kostenlos nutzen.

Es ist definitiv eine Möglichkeit, die Du in Betracht ziehen solltest, da Du während der Testphase vollen Zugriff auf alle Funktionen und Tools von PureVPN hast. Es gibt keine Datenbegrenzungen oder Serverbeschränkungen. Du kannst problemlos bis zu 10 Geräte absichern und PureVPN in vollem Umfang nutzen.

Premium Pakete und Angebote

Unter den Premium-Paketen und Angeboten von PureVPN gibt es verschiedene Optionen, die auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind:

PlanFunktionen
StandardVoll ausgestattetes Hochgeschwindigkeits-VPN
Plus Voll ausgestattetes Hochgeschwindigkeits-VPN

Sicherer Passwort-Manager

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

MaxVoll ausgestattetes Hochgeschwindigkeits-VPN

Sicherer Passwort-Manager

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Persönlicher Datenschutz-Manager

 

Je länger Du Dich für ein Abonnement verpflichtest, desto mehr sparst Du. Egal für welches Premium-Paket Du Dich entscheidest, Du erhältst Zugriff auf vielseitige Funktionen und Vorteile von PureVPN, einschließlich einer großen Anzahl an Servern weltweit, schneller Geschwindigkeiten, unbegrenztem Datenvolumen und umfassender Sicherheit.

Wähle das für Dich passende Premium-Paket aus und profitiere von den erstklassigen Funktionen und Leistungen, die PureVPN bietet!

So funktioniert PureVPN – Installation und Inbetriebnahme

Die Installation und Inbetriebnahme von PureVPN ist einfach und unkompliziert. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du PureVPN einrichten kannst:

  • Lade die PureVPN-App herunter. Besuche die offizielle Website von PureVPN oder Deinen App Store und lade die App für das Betriebssystem Deines Geräts herunter. 
  • Starte die App und wähle Deinen bevorzugten Plan. Wenn du noch kein Konto hast, kannst du ein neues Konto erstellen und deine Zahlungsdaten eingeben.
  • Wähle einen Serverstandort. Du kannst aus einer umfangreichen Liste von Serverstandorten wählen.
  • Verbinde dich mit einem Server: Klicke auf die Schaltfläche „Verbinden“ und PureVPN wird eine sichere Verbindung zu Deinem ausgewählten Server herstellen.

Nachdem du diese Schritte befolgt hast, bist Du mit PureVPN verbunden und kannst sicher im Internet surfen, Deine Privatsphäre schützen und auf geoblockierte Inhalte zugreifen.

Geschwindigkeit und Leistung

Der beste Weg, um die Geschwindigkeit eines VPNs zu beurteilen, sind Langzeittests. Das haben wir getan, indem wir unser hauseigenes Geschwindigkeitstest-Tool entwickelt haben, um die Geschwindigkeiten in mehreren Ländern täglich zu überprüfen.

Durchschnittliche 

Download Geschwindigkeit

98.66 Mbps
Anzahl Server6500+
Anzahl Länder78+

Während die meisten Tester die VPNs nur ein paar Mal testen, bevor sie die Durchschnittsgeschwindigkeit ermitteln, verwenden wir die Daten der letzten zwei Wochen. Außerdem minimieren wir die Anzahl der Schritte zwischen dem VPN und dem Speedtest-Server und erhalten so genauere Ergebnisse.

PureVPN Geschwindigkeitstest über 14 Tage

USA Server
Download Geschwindigkeit89 Mbps
Upload Geschwindigkeit109 Mbps
UK Server
Download Geschwindigkeit84 Mbps
Upload Geschwindigkeit177 Mbps
Deutschalnd Server
Download Geschwindigkeit123 Mbps
Upload Geschwindigkeit101 Mbps

 

Wie Du aus den Ergebnissen ersehen kannst, sind die Download-Geschwindigkeiten von PureVPN wirklich gut. Die Ergebnisse sollten für alle noch besser werden, wenn PureVPN die Implementierung von WireGuard abgeschlossen hat, das jetzt bereits auf Windows und Android verfügbar ist.

Mit PureVPN solltest Du in der Lage sein, HD-Videos auf Netflix ohne Probleme zu streamen. Der P2P-Datenaustausch ist schnell – das Herunterladen einer 10 GB großen Datei sollte bis zu 10 Minuten dauern. Wenn Du Dich mit einem entfernten Server auf einem anderen Kontinent verbinden, kann sowohl das Hochladen als auch das Herunterladen zu einem Problem werden.

PureVPN Server-Information

PureVPN verfügt über ein Servernetzwerk mit mehr als 6500 Servern in über 71 Ländern, das sind ziemlich beeindruckende Zahlen. Außerdem sind weniger als 2 % der Server virtuell und alle Server in den USA, Großbritannien und Europa haben 10 Gbit/s.

Um sich auf den kommenden 5G-Standard vorzubereiten, hat PureVPN begonnen, 20-Gbps-Server zu implementieren, die Deine Geschwindigkeit verdoppeln können. Derzeit sind diese in den folgenden Ländern verfügbar:

  • USA – Los Angeles, Miami, Atlanta, Phoenix, Salt Lake City, Washington D.C.
  • UK – alle Server
  • Frankreich – alle Server
  • Deutschland – alle Server
  • Niederlande – alle Server

Wenn man bedenkt, dass viele Konkurrenten immer noch mit 10 Gbps kämpfen, ist PureVPN ein echter Vorreiter.

PureVPN Server Standorte

Hier siehst Du, wie sich die PureVPN-Server über den Globus verteilen:

  • Nordamerika – 2.200+ Server
  • Süd- und Mittelamerika – 100+ Server
  • Europa – 3.000+ Server
  • Afrika – 80+ Server
  • Asien – 560+ Server
  • Ozeanien – 450+ Server

Wie Du sehen kannst, befinden sich etwa 80 % der Server in Nordamerika und Europa. Das ist bei den meisten VPN-Anbietern der Fall. Aber was PureVPNs Flotte von anderen abhebt, ist die Präsenz in Ländern wie den Bahamas, Cayman Islands, Aruba, Monaco, Brunei und Kenia.

Egal ob du auf Inhalte zugreifen möchtest, die geografisch eingeschränkt sind, eine schnellere Verbindung benötigst oder einfach nur Deine Privatsphäre schützen möchtest, PureVPN hat den passenden Serverstandort für dich. Du kannst problemlos zwischen verschiedenen Servern wechseln und dich mit Standorten auf der ganzen Welt verbinden. 

No-Logs Richtlinie

Oberflächlich betrachtet bietet PureVPN eine anständige Datenschutzrichtlinie, die verspricht, keine Protokolle zu führen. 

Es ist jedoch erwähnenswert, dass PureVPN im Jahr 2017 eine FBI-Untersuchung unterstützte, die zur Verhaftung eines Cyberstalkers führte. Obwohl es lobenswert ist, dass ein Krimineller zur Rechenschaft gezogen wurde, ist dies ein Grund zur Sorge für ein VPN, das „angeblich“ keine Nutzeraktivitäten überwacht oder Protokolle speichert.

Unabhängige Audits von No-Logs Richtlinien werden immer häufiger durchgeführt, und PureVPN hat sich dem angeschlossen. Im Jahr 2019 ließ PureVPN seine No-Logs Richtlinie von Altius IT, einem führenden kalifornischen Sicherheits-Audit-Service, überprüfen. Im Jahr 2020 beauftragte PureVPN KPMG, eine der führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, mit einem zweiten Audit, das ebenfalls gut verlief.

Verschlüsselt & Sicher

Beginnen wir mit der Verschlüsselung. PureVPN verwendet eine praktisch undurchdringliche AES-256-Verschlüsselung. Diese militärische Chiffre kann einem Brute-Force-Angriff jahrhundertelang standhalten.

Zweitens implementiert PureVPN bereits das moderne WireGuard Tunneling-Protokoll, aber es ist derzeit nur für Windows und Android verfügbar. Bis die Implementierung vollständig ist, kannst Du eine Vielzahl von bewährten Alternativen nutzen:

  • OpenVPN
  • IKEv2/IPSec
  • L2TP/IPSec
  • PPTP
  • SSTP

Nicht alle dieser Protokolle sind auf jedem Gerätetyp verfügbar, aber alle Apps verfügen über mindestens ein sicheres Tunneling-Protokoll, was mehr als genug ist. 

Außerdem hat PureVPN vor kurzem eine revolutionäre Funktion namens Quantum-Resistant Encryption Keys eingeführt. Diese von Quantencomputern erzeugten Schlüssel, die in ausgewählten Ländern mit OpenVPN verfügbar sind, erhöhen Deine Sicherheit und Privatsphäre erheblich. 

6.500 Server in 78 Ländern

Wie bereits erwähnt, verfügt PureVPN über ein beeindruckendes Netzwerk von über 6500 Servern in mehr als 71 Ländern weltweit und ermöglicht es Dir, eine optimale Verbindung herzustellen, egal wo Du Dich befindest.

RegionAnzahl LänderAnzahl Server
Nordamerika91,788 Server
Südamerika322,750 Server
Zentralamerika18576 Server
Europa115 Server
Asien6171 Server
Ozeanien2451 Server
AfriKa6124 Server

 

Die vielen Serverstandorte bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Du kannst geografische Einschränkungen umgehen, auf Inhalte aus verschiedenen Ländern zugreifen und Dich mit Servern verbinden, die eine optimale Leistung und Geschwindigkeit für Deine Bedürfnisse bieten.

Bis zu 10 verschiedene Geräte pro Account

Mit PureVPN kannst Du bis zu 10 verschiedene Geräte gleichzeitig mit einem einzigen Account verbinden. Das bedeutet, dass Du PureVPN auf verschiedenen Geräten wie Deinem Computer, Smartphone, Tablet, Smart TV und mehr nutzen kannst, ohne zusätzliche Kosten oder Einschränkungen.

Dies ermöglicht Dir, Deine Privatsphäre und Sicherheit auf all Deinen Geräten zu gewährleisten und die Vorteile von PureVPN zu nutzen, und kannst evtl. sogar zusätzlich ein paar Verbindungen an Deine Familie oder Freunde weitergeben. Egal ob Du zu Hause bist, unterwegs oder im Büro, Du kannst Deine Verbindung mit PureVPN auf all Deinen Geräten schützen und von den Sicherheits- und Datenschutzfunktionen profitieren, die PureVPN bietet.

Online Streaming mit PureVPN

Mit PureVPN kannst Du ein optimales Online-Streaming-Erlebnis genießen. Egal ob Du auf regionale geoblockierte Inhalte zugreifen möchtest oder Deine Geschwindigkeit und Streaming-Qualität maximieren möchtest, PureVPN bietet dafür die passenden Funktionen.

Streaming-PlattformStatus
Netflix ✅ Verfügbar 
HBO Max✅ Verfügbar 
Hulu✅ Verfügbar 
Disney+✅ Verfügbar 
BBC iPlayer✅ Verfügbar 
Amazon Prime Video✅ Verfügbar 
Youtube TV✅ Verfügbar 
Sling TV✅ Verfügbar 

 

Indem Du Dich mit einem PureVPN-Server an einem gewünschten Standort verbindest, kannst du geografisch eingeschränkte Inhalte in HD und ohne Pufferung oder Verzögerungen streamen.

PureVPN optimiert seine Server speziell für das Streaming-Erlebnis. Tauche also ein in eine Welt voller Unterhaltung mit PureVPN.

Streaming von überall aus mit PureVPN 

Netflix Länderblockade umgehen mit PureVPN

PureVPN bietet sieben Netflix-Bibliotheken in den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Japan und Australien. Das sollte für die meisten Nutzer*innen mehr als genug sein. Wir konnten allerdings nicht auf die australische Bibliothek zugreifen.

Du solltest von PureVPN schnelle Geschwindigkeiten erwarten – wir konnten nicht nur in HD, sondern auch in 4K streamen. Wenn aber Deine normale Verbindung zu langsam ist, um in hoher Qualität zu streamen, nützt ein VPN natürlich nichts. 

Was etwas fehlt, ist die Smart DNS-Funktion. Sie ermöglicht Dir, Netflix oder jede andere Plattform zu entsperren, ohne Deine Verbindung zu verschlüsseln, was zu wesentlich höheren Geschwindigkeiten führt. Hoffentlich wird PureVPN diese Funktion in naher Zukunft hinzufügen.

HBO Max streamen mit PureVPN

Mit PureVPN kannst du HBO Max problemlos streamen. Indem Du Dich mit einem PureVPN-Server in den USA verbindest, kannst Du auf den vollen Katalog von HBO Max zugreifen, einschließlich beliebter Serien, Filme und exklusiver Inhalte.

PureVPN ermöglicht Dir, HBO Max von überall auf der Welt aus zu genießen. Du kannst Deine Lieblingssendungen und -filme in gestochen scharfer Qualität und ohne Pufferung streamen. Lass Dich von PureVPN in die faszinierende Welt von HBO Max entführen.

Hulu von überall aus mit PureVPN

Mit PureVPN kannst Du problemlos auf Hulu von überall aus zugreifen. Egal ob Du außerhalb der USA lebst oder auf Reisen bist, PureVPN ermöglicht es Dir, geografische Beschränkungen zu umgehen und auf den vollen Katalog von Hulu zuzugreifen.

Indem Du Dich mit einem PureVPN-Server in den USA verbindest, erhältst Du eine US IP-Adresse, die Dir ermöglicht, Hulu zu streamen, als ob Du Dich tatsächlich in den USA befinden würdest. Du kannst Deine Lieblingssendungen, Filme und exklusiven Inhalte auf Hulu in hoher Qualität und ohne Einschränkungen genießen. 

Weitere Streamingdienste mit PureVPN

Mit PureVPN kannst Du auch andere beliebte Streaming-Plattformen freischalten:

  • BBC iPlayer
  • Disney+
  • Amazon Prime Video
  • YouTube TV
  • Sling TV

Am bequemsten ist der Zugriff über die Browsererweiterung, die automatisch eine Verbindung zum richtigen Server herstellt und die ausgewählte Ressource lädt.

Darüber hinaus kannst Du PureVPN und Kodi zusammen verwenden. Es gibt ein Add-on, das Du herunterladen und auf Deinem Kodi-fähigen Gerät verwenden kannst.

Ob PureVPN für Torrenting geeignet ist?

Ja, aber nicht in allen Ländern. PureVPN unterstützt kein Torrenting in den USA, Großbritannien, Australien und Kanada. Trotzdem hast Du noch eine äußerst breite Auswahl an Servern für Deinen P2P-Verkehr zur Verfügung.

Obwohl PureVPN eine ausgezeichnete Wahl für Torrenting ist, sind die Download Geschwindigkeiten nicht die besten. Dennoch gibt es eine nette Zusatzfunktionen, die Portweiterleitung. Dies ist entscheidend, wenn Du ein Download/Upload-Verhältnis beibehalten musst. Wir empfehlen eins der besten Torrenting VPNs, falls Du das VPN ausschließlich dafür verwenden möchtest.  

Hole dir eine Zweitmeinung ein – PureVPN Video Bewertung

Keine Zeit den ganzen Artikel zu lesen? Schau Dir unsere Video-Bewertung zu PureVPN an und erfahre alles was Du wissen musst in Kurzzeit.

PureVPN - VPN einrichten, Speed Test und Tutorial des VPN Anbieter
2020-11-13T00:00:00+00:00

Welche Geräte unterstützt PureVPN?

PureVPN unterstützt die meisten wichtigen Gerätetypen, einschließlich Desktop, mobile Geräte, Smart-TVs usw. Ende 2020 wurde eine neu gestaltete App mit einem einheitlichen Design für alle wichtigen Plattformen eingeführt. Mit dem minimalen Design bot sie auch minimale Anpassungsmöglichkeiten, was bei den fortgeschrittenen Nutzern nicht auf Beifall stieß.

Desktop Apps: Windows, MacOS & Linux

PureVPN unterstützt sowohl Windows, macOS als auch Linux. Die Installation von PureVPN unterscheidet sich nicht von der Installation der meisten anderen Programme.

Das Hauptmenü hat eine große Verbindungstaste mit einem empfohlenen Standort und eine linke Seitenleiste mit Optionen wie Standorte, Hilfe, Abonnementdetails und Einstellungen. 

Windows-Benutzer*innen können den Kill Switch umschalten und zwischen den Tunneling-Protokollen WireGuard, OpenVPN und IKEv2 wählen. Außerdem gibt es Split-Tunneling und eine personalisierte Serverauswahl. 

In der Zwischenzeit sind der macOS Kill Switch und die personalisierten Server deaktiviert, und das automatische Protokoll ist L2TP/IPSec. Glücklicherweise kannst Du stattdessen WireGuard, IKEv2/IPSec und OpenVPN (UDP) auswählen. 

Linux verfügt nicht über eine grafische Benutzeroberfläche, wie die meisten Dienste. Du kannst das VPN auf Ubuntu, Fedora, CentOS, Mint und Debian installieren – sowohl 32- als auch 64-Bit-Versionen werden unterstützt.

Smartphone Apps: iOS und Android

PureVPN bietet auch Apps für iOS und Android Smartphones, die etwas kompakter sind als die Version des Desktop-Pendants.

Abgesehen von der Benutzerfreundlichkeit bietet die Android-App das Split-Tunneling, mit dem Du auswählen kannst, welche Apps die VPN-Verbindung nutzen sollen, und die personalisierte Serverauswahl. Bei den Sicherheitsprotokollen stehen vor allem WireGuard, IKEv2 und OpenVPN zur Auswahl, während Proxy eine Verbindung zu einem Server ohne Verschlüsselung herstellt, um die Leistung zu verbessern. Der Kill Switch ist nicht vorhanden, aber Du kannst die Android-eigene „Always-on VPN“-Funktion nutzen.

Beim Wechsel zu iOS ist die gleiche Server-Personalisierung und eine neue VPN-on-Demand-Option aufzufinden. Hier kannst Du eine Liste von Domains eingeben, deren Öffnen eine VPN-Verbindung auslöst. Leider verfügt PureVPN für iOS nicht über einen Kill Switch. Die Auswahl der Tunneling-Protokolle für das iPhone umfasst WireGuard, OpenVPN, IKEv2 und L2TP. Wie bei Android kannst Du auch hier automatisch vorgehen und der App die Entscheidungsfindung überlassen.

Welche Browser sind für PureVPN geeignet?

PureVPN ist mit einer Vielzahl von Browsern kompatibel, sodass Du flexibel wählen kannst, welchen Browser Du verwenden möchtest. Egal ob du Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Microsoft Edge oder einen anderen Browser bevorzugst, Du kannst PureVPN problemlos darauf nutzen. 

PureVPN bietet spezielle Erweiterungen für bestimmte Browser wie Chrome und Firefox an, um Dir eine nahtlose Integration und einfache Bedienung zu ermöglichen. Du kannst einfach die entsprechende Erweiterung herunterladen und PureVPN direkt in Deinem bevorzugten Browser verwenden, um Deine Online-Sicherheit und Privatsphäre zu gewährleisten.

Der PureVPN Kundenservice

PureVPN legt großen Wert auf einen effizienten und kundenorientierten Kundenservice. Wenn Du Fragen oder Probleme hast, kannst Du Dich jederzeit an den PureVPN-Support wenden. Der Kundenservice steht rund um die Uhr zur Verfügung und ist per Live-Chat, E-Mail oder Ticketsystem erreichbar. Das erfahrene Support-Team von PureVPN hilft Dir gerne bei technischen Fragen, bei der Konfiguration oder bei der Lösung von Problemen. 

Du kannst Dich also auf eine schnelle und professionelle Unterstützung verlassen, um das Beste aus Deinem PureVPN-Erlebnis herauszuholen. PureVPN stellt sicher, dass Du immer den Support erhältst, den Du benötigst, um Dein VPN reibungslos zu nutzen.

Fazit: PureVPN Top oder Flop?

PureVPN ist ein sicherer VPN-Dienst mit einer zweimal bestätigten No-Logs Richtlinie. Nach ausführlichen Tests hat sich erwiesen, dass er auf dem gleichen Niveau wie die anderen Marktführer ist. 

Wenn Du Dich für PureVPN entscheidest, kannst Du schnelle Geschwindigkeiten, sicheres Torrenting und viele Streaming-Optionen aus der ganzen Welt erwarten. PureVPN hat Apps für alle wichtigen Plattformen und kann so konfiguriert werden, dass es auf vielen weiteren funktioniert. Und solltest Du Probleme mit der Einrichtung auf Deinem Router oder Chromebook haben, steht Dir der 24/7-Kundensupport zur Verfügung. Das letzte Argument für PureVPN ist der extrem niedrige Preis für diese hervorragende Leistung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Du mit PureVPN mehr als zufrieden sein wirst, wenn Du Deine IP-Adresse verbergen möchtest, um auf geoblockierte Inhalte zuzugreifen und Deine P2P-Bemühungen zu schützen.

Holen Sie sich noch heute das beste Angebot

Was Dich auch interessieren könnte:

Bestes VPN für Formel 1
Bestes VPN für Apple TV
Bestes VPN für Netflix
Bestes kostenloses VPN für iPhone


FAQ

Welches VPN ist Testsieger?

Der wirkliche Testsieger hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Deinen individuellen Bedürfnissen, dem Standort und den Nutzungsvorlieben. Es gibt jedoch bekannte VPN-Anbieter wie NordVPN oder Surfshark VPN, die häufig in Tests positiv bewertet werden. Es ist wichtig, verschiedene VPNs zu vergleichen und diejenige zu wählen, die am besten zu deinen Anforderungen passt.

Welche VPNs sind legal und sicher?

Die Verwendung von VPNs ist in den meisten Ländern legal. Es gibt jedoch einige Länder, in denen die Verwendung von VPNs eingeschränkt ist oder in denen bestimmte Aktivitäten mit einem VPN illegal sein können. In Bezug auf die Sicherheit ist es wichtig, ein vertrauenswürdiges VPN zu wählen, wie NordVPN, das über eine starke Verschlüsselung, eine strikte No-Logs Richtlinie und erweiterte Sicherheitsfunktionen verfügt.

Ist PureVPN komplett kostenlos?

Nein, PureVPN ist nicht komplett kostenlos. Es gibt kostenpflichtige Abonnementpläne, die verschiedene Laufzeiten und Funktionen bieten. PureVPN bietet aber regelmäßig Sonderangebote und Rabatte an, um den Service erschwinglicher zu machen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass eine Testversion und eine Geld-zurück-Garantie zur Verfügung stehen, um PureVPN vor dem Kauf auszuprobieren und eine Rückerstattung zu erhalten, falls Du nicht zufrieden bist.

Wie funktioniert PureVPN?

PureVPN stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen Deinem Gerät und dem VPN-Server her. Wenn Du Dich mit einem PureVPN-Server verbindest, wird Dein gesamter Internetverkehr durch diesen Server geleitet, wodurch Deine IP-Adresse verborgen und Deine Daten verschlüsselt werden. Dies schützt Deine Privatsphäre, anonymisiert Deine Online-Aktivitäten und ermöglicht es Dir, auf geografisch eingeschränkte Inhalte zuzugreifen. 

Gut

  • Große Server-Liste
  • Freigabe von Netflix und anderen Plattformen
  • Verlockend niedrige Preise
  • Gutes Angebot an unterstützten Plattformen
  • Erweiterte Port-Weiterleitung
  • Tolle 24/7-Live-Chat-Unterstützung
  • 10 gleichzeitige Verbindungen
  • Anonyme Zahlungsoptionen

Schlecht

  • Nachteile
  • Schwacher Kill-Switch
  • Einige der Serverstandorte sind gefälscht oder "virtuell".
 8.5 / 10
Gesamtpunktzahl
$2.08 / Monat
Mindestpreis
Es gibt noch keine Kommentare Keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jump to section
Hol dir Pure VPN
Thanks for your opinion!
Your comment will be checked for spam and approved as soon as possible.
PureVPN review
PureVPN
8.5 / 10
Apps verfügbar:
windows macos linux android ios chrome firefox androidtv firetv
Hol dir Pure VPN