Die besten VPN-Erweiterungen für Google Chrome in 2024

Disclaimer: Affiliate-Links helfen uns, hochwertige Inhalte zu produzieren. Mehr erfahren.

Wenn Du Google Chrome als Deinen bevorzugten Webbrowser nutzt, möchtest Du bestimmt sicherstellen, dass Deine Online-Aktivitäten geschützt sind. Mit den richtigen VPN-Erweiterungen kannst Du Deine Privatsphäre wahren, Dich vor bösartiger Software schützen und Geoblocking umgehen.

In diesem Artikel präsentieren wir Dir die besten VPN-Anbieter für Google Chrome im Jahr 2024. Egal, ob Du nach kostenfreien oder kostenpflichtigen Optionen suchst, wir haben für jeden etwas dabei. Wir werden uns auch genauer mit ZenMate befassen, einer vertrauenswürdigen VPN-Erweiterung für Chrome.

Mache Dich bereit, Deine Online-Sicherheit zu verbessern und uneingeschränkten Zugriff auf das Internet zu erhalten. Lass uns die besten VPN-Erweiterungen für Google Chrome erkunden!

Die Top VPNs für Chrome auf einen Blick

  1. Das beste VPN für Chrome
    9,7
  2. Unlimitierte Verbindungen
    9,4
  3. Anonymes Surfen
    9,1
  4. Top Preis-Leistungsverhältnis
    8,8
  5. Solide Budget-Option
    8,7

So installierst und verwendest Du eine VPN-Erweiterung mit Google Chrome

    1. Abonniere einen soliden VPN-Dienst mit Chrome Browser Erweiterungen. Wir empfehlen NordVPN, jetzt mit 67% Rabatt!
    2. Downloade die Chrome-Erweiterung auf der offiziellen Chrome-Website.
    3. Verbinde Dich mit einem verfügbaren Server in einem Land Deiner Wahl.
    4. Genieße ein reibungsloses und ungestörtes Surf-Erlebnis mit dem Chrome Browser!

NordVPN testen 

In welchen Situationen Du eine VPN-Erweiterung für Chrome benötigst

Eine VPN-Erweiterung für Chrome kann in verschiedenen Situationen nützlich sein. Wenn Du Dich in öffentlichen WLAN-Netzwerken befindest, wird so eine sicherere Verbindung geboten und Deine Daten vor potenziellen Angriffen geschützt. 

Zudem ermöglicht eine VPN Chrome-Erweiterung den Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte, wie zum Beispiel Streaming-Dienste oder Websites, die in Deinem Land blockiert sind. Des Weiteren verhindert die Erweiterung, dass Dein ISP (Internetdienstanbieter) Deine Aktivitäten überwacht und Deine Bandbreite drosselt. 

Zuletzt kannst Du auch Inhalte mit hoher Geschwindigkeit streamen oder herunterladen, ohne dabei Einschränkungen befürchten zu müssen. Mit einer VPN-Erweiterung für Chrome hast Du mehr Kontrolle über Deine Online-Privatsphäre und Sicherheit.

Die besten 5 VPN-Erweiterungen für Chrome

Die Entscheidung für das passende VPN kann wegen der vielen Anbieter schwer sein.. Die folgenden VPNs sind unsere Top Auswahl für Chrome-Erweiterungen.

  1. NordVPN – Das beste VPN mit Chrome-Erweiterung
  2. Surfshark VPN – Chrome-Erweiterungen auf allen Geräten
  3. Atlas VPN – Surfe anonym auf Chrome
  4. ExpressVPN – Super Leistungs zum guten Preis
  5. CyberGhost – Budget-VPN mit Chrome-Erweiterung

Diese Anbieter haben  erstaunliche Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, ausgedehnte Servernetzwerke und ausgezeichnete Chrome-Erweiterungen.

1. NordVPN – Das beste VPN für Chrome

9,7
TOP VPN Anbieter
Sitz in
Sitz in:
Panama
Verschlüsselung
Verschlüsselung:
AES-256
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, E-Mail
  • Extrem schnell
  • Unabhängig überprüft und sicher
  • Beste Chrome-Erweiterung
  • Keine Router-App

NordVPN ist zweifellos einer der besten VPN-Anbieter auf dem Markt. Die Chrome-Erweiterung von NordVPN bietet ausgezeichnete Geschwindigkeiten und ermöglicht es Dir, das Internet sicher und ohne Einschränkungen zu nutzen.

Mit der AES-256-Verschlüsselung, dem ultraschnellen NordLynx Tunneling-Protokoll und Schutz vor Malware setzt NordVPN neue Maßstäbe für die Sicherheit. Zwei Arten von Kill Switches gewährleisten zusätzlichen Schutz für Deine IP-Adresse. Das ausgedehnte Servernetzwerk mit über 6000 Servern in mehr als 61 Ländern ermöglicht es Dir außerdem, Geoblocking mühelos zu umgehen.

NordVPN ist ideal für das Streaming von Plattformen wie Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime Video und Hulu geeignet. Außerdem ermöglicht es das sichere Torrenting. Der Firmensitz in Panama, das für datenschutzfreundliche Gesetzgebung bekannt ist, ist ein weiterer Vorteil. Mit der Funktion der verschleierten Server kannst Du sogar in Ländern wie China uneingeschränktes Internet genießen.

Lies unseren umfassenden NordVPN-Test, um weitere Einblicke und detaillierte Informationen zu erhalten. Du kannst den Dienst auch 7 Tage lang kostenlos testen, und die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie schützt Dich zusätzlich. Hol Dir noch heute ein NordVPN-Abonnement ab $3.39/Monat.

Für eine genauere Untersuchung der NordVPN esen Sie unseren NordVPN rezension.

2. Surfshark VPN – Unlimitierte Verbindungen

9,4
TOP VPN Anbieter
Sitz in
Sitz in:
Britische Jungferninseln (BVI)
Verschlüsselung
Verschlüsselung:
AES-256
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, FAQ
  • Unendlich viele Geräteverbindungen
  • Zusätzlicher Antivirenschutz
  • Erschwinglich, schnell und sicher
  • Schwacher Selbsthilfe-Support

Surfshark VPN ist einer unserer Top-VPN-Anbieter, der zu einem unglaublich niedrigen Preis angeboten wird – ein echtes Schnäppchen. Das VPN ist in den Niederlanden registriert und bietet eine Militärstandard-Verschlüsselung, einen soliden Kill Switch und Schutz vor Leaks.

Surfshark VPN verfügt über eine beeindruckende Serverliste mit mehr als 3200 Servern in über 100 Ländern. Du kannst uneingeschränkt Torrenting betreiben, und zusätzliche Funktionen wie CleanWeb, MultiHop und No Borders können Plattformen wie Netflix und Disney+ zuverlässig freischalten. Surfshark verfügt außerdem über einen Camouflage-Modus, der es zu einer idealen Wahl in stark zensierten Ländern wie China macht.

Für eine detaillierte Untersuchung von Surfshark VPN empfehlen wir Dir unseren umfassenden Surfshark-Test. Der herausragende Service von Surfshark ist ab $2.29/Monat erhältlich und kannst alles in aller Ruhe ausprobieren, und falls Du nicht zufrieden bist, steht Dir eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie zur Verfügung.

Für eine genauere Untersuchung der Surfshark VPN esen Sie unseren Surfshark VPN rezension.

3. Atlas VPN – Anonymes Surfen

Sitz in
Sitz in:
Vereinigte Staaten
Verschlüsselung
Verschlüsselung:
AES-256
Kundendienst
Kundendienst:
E-Mail, Tickets, FAQ
  • Super kostenlose Version
  • Unlimitierte gleichzeitige Verbindungen
  • Streaming-optimierte Server
  • Keine Router-Konfiguration

Atlas VPN zeichnet sich besonders durch seine Streaming-optimierten Server aus. Mit über 1000 Servern in mehr als 49 Ländern ermöglicht es Dir den Zugriff auf geografisch blockierte Inhalte auf Plattformen wie Netflix oder Crunchyroll. Dank des modernen WireGuard Tunneling-Protokolls bietet das VPN zudem eine beeindruckende Geschwindigkeit.

Obwohl das Unternehmen in den USA registriert ist, einem nicht besonders datenschutzfreundlichen Land,  stellt eine strenge und unabhängig geprüfte No-Logs Richtlinie sicher, dass keinerlei Daten protokolliert oder gespeichert werden. Die AES-256-Verschlüsselung, die auch von Banken und dem Militär verwendet wird, schützt und anonymisiert Deine Daten. 

Atlas VPN bietet sogar eine kostenlose Version an, die 3 Serverstandorte, 2 gleichzeitige Verbindungen und ein monatliches Datenlimit von 5 GB umfasst. In unserem ausführlichen Atlas VPN-Test erhältst Du noch genauere Informationen. Für nur $1.64/Monat kannst Du ein Abonnement abschließen und unbegrenzt viele Deiner Geräte gleichzeitig verbinden.

Für eine genauere Untersuchung der Atlas VPN esen Sie unseren Atlas VPN rezension.

4. ExpressVPN – Top Preis-Leistungsverhältnis

Sitz in
Sitz in:
Britische Jungferninseln (BVI)
Verschlüsselung
Verschlüsselung:
AES-256
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, E-Mail
  • Effektiv gegen Geoblocking
  • Anonyme Zahlungsoptionen
  • Robuste Sicherheit und Geschwindigkeit
  • Nur 5 gleichzeitige Verbindungen

ExpressVPN hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln und bietet eine exzellente Traffic-Verschlüsselung, einen robusten Kill Switch und eine nachgewiesene No-Logs Richtlinie, um den Schutz Deiner Daten zu gewährleisten.

Mit über 3000 Servern in mehr als 105 Ländern kannst Du eine schnelle und zuverlässige Verbindung ohne Verzögerungen oder Unterbrechungen genießen.

ExpressVPN bietet benutzerfreundliche Apps für verschiedene Geräte und Betriebssysteme, einschließlich Windows, Mac, Android, iOS und Linux. Du kannst das VPN auch problemlos auf einem Router konfigurieren

Bei Fragen oder Problemen steht Dir der 24/7 Live-Chat Support zur Verfügung, der schnell, freundlich und hilfreich antwortet. Du kannst leider nur bis zu 5 verschiedene Geräte gleichzeitig mit einem ExpressVPN-Abonnement verbinden.

Wenn Du eine detailliertere Untersuchung von ExpressVPN wünschst, empfehlen wir Dir unseren ausführlichen ExpressVPN-Test. Derzeit ist ExpressVPN ab $6.67/Monat erhältlich, und Du kannst von der 30-Tage Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen, falls Du nicht zufrieden sein solltest. 

Für eine genauere Untersuchung der ExpressVPN esen Sie unseren ExpressVPN rezension.

5. CyberGhost VPN – Solide Budget-Option

Sitz in
Sitz in:
Rumänien
Verschlüsselung
Verschlüsselung:
AES-256
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat
  • Spezialisierte Server
  • Ausgedehntes Netzwerk
  • Umgeht geografische Beschränkungen
  • WireGuard fehlt

CyberGhost VPN bietet ein hohes Maß an Sicherheit für Torrenting und der Service zeichnet sich durch eine Vielzahl von Servern aus, darunter mehr als 10218 Server in über 100 Ländern. Dies ermöglicht eine nahezu unschlagbare weltweite Abdeckung und eine schnelle Verbindung zum Surfen und Streamen.

CyberGhost bietet eine Verschlüsselung nach Militärstandard (AES-256), moderne Tunneling-Protokolle, einen automatischen Kill Switch und Leak-Schutz für eine sichere und anonyme Nutzung. Der Kundenservice steht rund um die Uhr per Live-Chat zur Verfügung und löst Probleme schnell und effizient.

Wenn Du mehr über CyberGhost erfahren möchtest, lies unseren ausführlichen CyberGhost-Testbericht. Derzeit ist CyberGhost ab $2.19/Monat erhältlich und bietet eine großzügige 45-Tage Geld-zurück-Garantie, falls Du Schwierigkeiten haben solltest. 

Für eine genauere Untersuchung der CyberGhost esen Sie unseren CyberGhost rezension.

Video Bewertung der Top VPNs für Chrome

Hol dir die beste VPN-Erweiterung für Chrome - Top 3 VPN-Browser-Erweiterung
2023-09-21T00:00:00+00:00

Wodurch unsere Top 5 VPN-Erweiterungen ihren Platz verdient haben

Unsere Top 5 VPNs für Chrome-Erweiterungen haben sich den Platz durch eine Kombination verschiedener wichtiger Funktionen verdient:

  • Verschlüsselung: Alle unsere Top 5 VPNs verwenden starke Verschlüsselungstechnologien wie AES-256, um Dein Internet zu sichern.
  • Anonymität und Datenschutz: Die besten Chrome VPNs verbergen Deine wahre IP-Adresse und verhindern, dass Dritte deine Online-Aktivitäten verfolgen können.
  • Geoblocking umgehen: Du kannst auf geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen, indem Du Deinen virtuellen Standort änderst.
  • Schutz vor Malware und Phishing: Blockiert schädliche Websites und Warnungen, um Dich vor potenziell gefährlichen Inhalten zu schützen.
  • Hohe Geschwindigkeiten: Mit den besten Chrome VPNs kannst Du problemlos surfen, streamen und herunterladen, ohne Einbußen bei der Geschwindigkeit.
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfache Konfigurationsoptionen und schnelle Verbindungsmöglichkeiten sind wichtig, damit Du schnell und einfach von den Vorteilen eines VPNs profitieren kannst.
  • Kundensupport: Ein Kundensupport, der rund um die Uhr erreichbar ist, hilft Dir bei Fragen oder Problemen jederzeit.

Durch die Kombination dieser wichtigen Funktionen haben sich unsere Top 5 VPNs für Chrome-Erweiterungen als zuverlässige und leistungsstarke Tools erwiesen, um deine Online-Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten.

Detaillierte Anleitung für die Installation und Verwendung von VPNs für Google Chrome

    1. Wähle ein Chrome-kompatibles VPN. Unsere #1 Empfehlung ist NordVPN, das beste VPN überhaupt.
    2. Besuche die VPN-Website und finde den App-Katalog.
    3. Folge dem Link zum Chrome Web Store und installiere die offizielle Chrome-Erweiterung
    4. Öffne die Erweiterung, logge Dich ein, und verbinde Dich mit einem Server
    5. Starte jetzt mit sicherem Surfen auf Google Chrome!

Hole Dir NordVPN 

Warum der Browser einen Unterschied macht

Der von Dir verwendete Browser kann einen großen Unterschied machen, wenn es um die Nutzung von VPN-Erweiterungen geht:

  • Kompatibilität: Nicht alle VPN-Erweiterungen sind für jeden Browser verfügbar. Einige Erweiterungen sind möglicherweise nur für bestimmte Browser wie Chrome, Firefox oder Opera verfügbar. Daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass Deine bevorzugte VPN-Erweiterung mit dem von dir verwendeten Browser kompatibel ist.
  • Leistung: Die Leistung einer VPN-Erweiterung kann je nach Browser variieren. Einige Browser bieten möglicherweise eine bessere Leistung und schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten mit der VPN-Erweiterung als andere. Es ist ratsam, den Browser zu wählen, der eine optimale VPN-Performance bietet.
  • Funktionen: Verschiedene Browser haben unterschiedliche Funktionen und einige bieten möglicherweise integrierte Funktionen zum Blockieren von Werbung, Schutz vor Malware, die in Kombination mit einer VPN-Erweiterung nützlich sein können.
  • Sicherheit: Einige Browser haben möglicherweise bessere Sicherheitsmerkmale und bieten zusätzliche Schutzfunktionen, um Deine Daten zu schützen. Die Kombination aus einem sicheren VPN und einem sicheren Browser gewährleistet eine umfassendere Online-Sicherheit.

Bevor Du eine VPN-Erweiterung nutzt, solltest Du sicherstellen, dass sie mit Deinem bevorzugten Browser kompatibel ist und die gewünschten Funktionen und Sicherheitsmerkmale bietet.

Funktionieren VPN-Erweiterungen für Chrome auch am Smartphone

Ja, VPN-Erweiterungen für Chrome können in der Regel auch auf Smartphones verwendet werden. Du kannst die Chrome-Browser-App auf Deinem Smartphone installieren und dann die gewünschte VPN-Erweiterung aus dem Chrome Web Store hinzufügen. Beachte jedoch, dass nicht alle VPN-Erweiterungen für Chrome auch auf Mobilgeräten verfügbar sind. 

Klappt es auch mit kostenlosen VPN-Erweiterungen?

Kostenlose VPNs mit Chrome-Erweiterungen können verlockend sein, da sie keine direkten Kosten verursachen. Allerdings gibt es einige Nachteile, die Du beachten solltest:

  • Begrenzte Funktionalität: Kostenlose VPNs  bieten oft nur eine begrenzte Anzahl von Servern, Funktionen und Bandbreite.
  • Langsamere Geschwindigkeiten: Da kostenlose VPNs oft von vielen Personen gleichzeitig verwendet werden, können die Geschwindigkeiten langsamer sein, insbesondere während Spitzenzeiten.
  • Eingeschränkte Serverauswahl: Kostenlose VPN haben normalerweise eine begrenzte Anzahl von Serverstandorten zur Auswahl, was oft verhindert, auf geografisch eingeschränkte Inhalte zuzugreifen.
  • Datensammlung und -verkauf: Kostenlose VPNs finanzieren sich oft durch die Sammlung und Weitergabe von Nutzerdaten an Dritte, was die Privatsphäre gefährden kann.
  • Lästige Werbung: Kostenlose VPNs finanzieren sich oft durch Werbung, was zu einer ständigen Präsenz von Anzeigen führen kann.

Es ist wichtig zu bedenken, dass kostenlose VPNs in der Regel nicht den gleichen Schutz und die gleiche Qualität wie kostenpflichtige VPN-Dienste bieten. Wir empfehlen daher eher einen Premium-VPN mit einer kostenlosen Testversion zu wählen und die vollständigen Funktionen immerhin für eine Zeit lang gratis nutzen.

VPN-Erweiterung funktioniert nicht mit Chrome?

Wenn Deine VPN-Erweiterung nicht wie erwartet mit Chrome funktioniert, könnten einige Probleme vorliegen. Hier sind mögliche Probleme und Lösungen:

  • Inkompatible Erweiterung: Stelle sicher, dass die VPN-Erweiterung mit der von Dir verwendeten Version von Chrome kompatibel ist. Manchmal kann es notwendig sein, die Erweiterung zu aktualisieren..
  • Konflikt mit anderen Erweiterungen: Manche Erweiterungen können miteinander in Konflikt geraten und die VPN-Funktionalität beeinträchtigen. Versuche, andere Erweiterungen zu deaktivieren und prüfe, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Firewall- oder Antiviren-Software: Deine Firewall- oder Antiviren-Software könnte die VPN-Verbindung blockieren. Überprüfe die Einstellungen füge die VPN-Erweiterung zur Liste der zugelassenen Anwendungen hinzu.
  • Cache und Cookies: Lösche den Browser-Cache und die Cookies, da diese manchmal zu Konflikten führen können. Starte dann Chrome neu und versuche erneut, die VPN-Erweiterung zu verwenden.
  • VPN-Dienst Probleme: Es könnte sein, dass der VPN-Dienst selbst zeitweise Probleme hat. Überprüfe die Statusseite des VPN-Anbieters oder kontaktiere den Kundensupport, um sicherzustellen, dass keine Störungen vorliegen.
  • Chrome-Updates: Stelle sicher, dass Du die neueste Version von Chrome verwendest. Manchmal können Probleme mit VPN-Erweiterungen durch veraltete Browser-Versionen verursacht werden.

Wenn diese Lösungen das Problem nicht beheben, empfehle ich, den Kundensupport des VPN-Anbieters zu kontaktieren. Das bringt spezifische Hilfe für das Problem und weitere Schritte zur Fehlerbehebung.

Fazit

VPN-Erweiterungen für Chrome bieten eine bequeme Möglichkeit, Deine Privatsphäre und Sicherheit beim Surfen zu erhöhen. Deine IP-Adresse wird verborgen, Geoblocking umgangen und Deine Verbindung verschlüsselt. Es ist wichtig, ein vertrauenswürdiges VPN, wie NordVPN, zu wählen, das eine starke Verschlüsselung, eine strikte No-Logs Richtlinie und gute Bewertungen aufweist. 

Insgesamt können VPN-Erweiterungen für Chrome eine sinnvolle Ergänzung sein, um Deine Online-Sicherheit und Privatsphäre zu verbessern. Dennoch ist es wichtig, die Vor- und Nachteile zu berücksichtigen und eine sorgfältige Auswahl zu treffen, um das beste VPN-Erlebnis zu gewährleisten.

Holen Sie sich noch heute das beste Angebot

Das könnte Dich auch interessieren:

Bestes VPN für Apple TV
Bestes kostenloses VPN für iPhone
So richtest Du ein VPN auf Deinem Samsung Smart TV ein
So erhältst Du Spotify Premium günstiger
So bekommst Du Discord Nitro günstiger
Die besten VPNs mit Kill-Switch
ZDF im Ausland empfangen: So klappt es mit VPN
Die besten VPNs für CS2


FAQ

Welches VPN ist das sicherste?

Die Sicherheit eines VPNs hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine starke Verschlüsselung, eine strikte No-Logs Richtlinie und zusätzliche Sicherheitsfunktionen machen ein VPN zum Beispiel sicher. Letztendlich hängt die Wahl des sichersten VPNs von Deinen individuellen Anforderungen und Präferenzen ab, wir empfehlen NordVPN.

Hat Chrome ein eigenes VPN?

Nein, Chrome bietet kein eigenes VPN. Allerdings kannst Du VPN-Erweiterungen von Drittanbietern verwenden, um die Online-Sicherheit und Privatsphäre zu verbessern. Es gibt verschiedene VPN-Erweiterungen für Chrome, die zusätzliche Funktionen und Schutz bieten, wir empfehlen NordVPN.

Wofür ein VPN verwenden?

Ein VPN kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie zum Schutz deiner Privatsphäre, dem anonymen Surfen im Internet, dem Umgehen von geografischen Einschränkungen, dem sicheren Zugriff auf öffentliches WLAN, dem Verhindern von Datenverfolgung und dem sicheren Austausch von Informationen über unsichere Netzwerke.

Sind VPN-Erweiterungen legal?

Ja, VPN-Erweiterungen sind in der Regel legal zu verwenden. Sie dienen dazu, Deine Online-Sicherheit und Privatsphäre zu schützen. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass die Verwendung von VPNs von Land zu Land unterschiedlich geregelt sein kann. Stelle sicher, dass du die Gesetze und Bestimmungen Deines Landes kennst, bevor Du eine VPN-Erweiterung verwendest.

Es gibt noch keine Kommentare Keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jump to section
Thanks for your opinion!
Your comment will be checked for spam and approved as soon as possible.