Beste VPNs mit einer kostenlosen Testversion im Jahr 2024

Disclaimer: Affiliate-Links helfen uns, hochwertige Inhalte zu produzieren. Mehr erfahren.

Ernste VPNs bieten häufig kostenlose Testversionen an, um potenzielle Abonnenten anzuziehen. Gibt es einen besseren Weg, die Funktionen des Dienstes, die Features, die Leistung und die Benutzerfreundlichkeit zu testen? Aber nicht alle kostenlosen Testversionen sind gleich und können Sie sogar dazu zwingen, einen Plan zu kaufen.

Wir haben viele Anbieter bewertet und diese Liste mit den besten kostenlosen Test-VPNs erstellt, damit Benutzer keine Dienste nutzen müssen, die ihnen eigentlich nicht gefallen. Sie bekommen ein komplettes VPN-Erlebnis kostenlos, mit der Option, die Testperiode mithilfe von Geld-zurück-Garantien zu verlängern.

Top 3 VPNs mit einer kostenlosen Testversion im Jahr 2024

  1. Das beste VPN mit einer Testversion von mehr als ein Monat
    9,7
  2. Ein Security-first VPN mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion
    9,3
  3. Ein vielseitiges VPN mit einer kostenlosen 7-Tage-Testversion
    9,0

So erhält man eine kostenlose Testversion

  1. Wählen Sie einen zuverlässigen VPN-Dienst mit einer kostenlosen Testversion aus. Unser Top-Anbieter ist NordVPN
  2. Laden Sie das VPN herunter und installieren Sie die Software
  3. Öffnen Sie die App und wählen Sie die Option kostenlose Testversion . Registrieren Sie bei Bedarf ein Konto.
  4. Testen Sie den Service ausführlich!

Testen Sie den besten VPN-Dienst 

Die besten 7 kostenlosen VPN-Testversionen in 2024

Wir haben Dutzende Premium-VPNs bewertet und die 7 besten ausgewählt, die Ihre Zeit wert sind. In erster Linie haben wir die Dauer und die Bedingungen ihrer kostenlosen Tests und die Geld-zurück-Garantien überprüft. Später haben wir die Liste nach der Bewertung und den Funktionen der einzelnen Dienste sortiert.

Infolgedessen sehen Sie sieben großartige Anbieter mit militärischer Verschlüsselung, guter Geschwindigkeit, No-Logs-Richtlinien und langen kostenlosen Testversionen. Diese VPNs unterstützen auch eine Reihe von Plattformen, darunter Windows, macOS, Linux, Android, iOS und mehr.

1. NordVPN

9,7
TOP VPN Anbieter
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
111
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
6300
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, E-Mail
  • Geschwindigkeit und Sicherheit ohne Gleichen
  • Unabhängig geprüft und sicher
  • Schnellste Geschwindigkeiten der Branche
  • Kostenlose Testversion erfordert ein Android-Gerät

NordVPN ist einer der besten VPN-Dienste. Es ist der Marktführer in Bezug auf Sicherheit und Leistung, was bedeutet, dass Online-Aktivitäten schnell und privat bleiben. Weiterhin bietet der Anbieter ein tolles Toolkit und hält sich auch während des Testzeitraums an eine unabhängig geprüfte No-Logs-Richtlinie.

Sie erhalten Zugriff auf das riesige Netzwerk von mehr als 6300 RAM-only Servern in mehr als 111 Ländern. Spezialisierte Hardware ist ebenfalls verfügbar – dazu gehören P2P, Double VPN, Dedicated IP und obfuscated servers. Und natürlich ist Ihnen schon das schnellste Tunneling-Protokoll der Branche, das proprietäre NordLynx, gut bekannt.

Mit diesem Anbieter können Sie auf optimierten Servern torrenten und Netflix, BBC iPlayer, Hulu oder Amazon Prime problemlos ansehen. Was die Funktionen betrifft, schränkt NordVPN nicht ein, was neugierige Nutzer ausprobieren können: Threat Protection, Split-Tunneling, Dark Web Monitoring und mehr.

Nun, die kostenlose Testversion selbst. Es dauert 7 Tage und Sie benötigen ein Android-Gerät, um es im Google Play Store freizuschalten. Danach funktioniert es auf jeder Plattform. Sie müssen Ihre Kreditkartendaten angeben, aber keine Sorge, Sie werden erst dann bezahlen, wenn die Testversion endet. Und Sie können die mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie möglicherweise verlängern.

NordVPN kostenlose 7-Tage-Testversion:

  • Dauer der kostenlosen Testversion: 7 Tage
  • Kreditkarte nötig: Ja
  • Kostenlose Testversion vs. Abonnement: Kein Unterschied
  • Abonnement nach der Testphase: Abhängig vom gewählten Plan
  • Abonnementpreis nach der Testphase: Abhängig vom gewählten Tarif
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android, Linux, Android TV, Chrome, Firefox

Für eine genauere Untersuchung der NordVPN esen Sie unseren NordVPN rezension.

2. Surfshark VPN

9,3
TOP VPN Anbieter
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
100
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3200
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat, FAQ
  • Streaming, Torrenting, Gaming
  • Die größte Länderabdeckung
  • WireGuard Tunneling-Protokoll
  • Das Abonnement sollte auf Ihrem Smartphone aktiviert werden

Surfshark ist ein relativ neuer Anbieter, der VPN-Markt-Veteranen zeigt, wie es richtig gemacht wird. Es ist ein fantastischer Allrounder, der sich hervorragend für viele Anwendungsszenarien eignet: P2P, Streaming, Gaming, Surfen usw. Das Beste daran ist, dass es mit vielen zusätzlichen Funktionen kommt, die auch während der kostenlosen Testversion verfügbar sind.

Erhalten Sie Zugang zu mehr als 3200 RAM-only Servern in mehr als 100 Ländern. Sie erhalten eine hervorragende Konnektivität und tolle Geschwindigkeiten, danken Sie an die Größe des Netzwerks und an das WireGuard-Protokoll der nächsten Generation. Es sollte schnell genug sein, um Netflix 4K (UHD) Videos zu streamen oder Torrent-Dateien in nur wenigen Minuten herunterzuladen.

Der Anbieter verfügt über Apps für alle wichtigen Plattformen und unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen, also nutzen Sie sie gut. Surfshark ist in Bezug auf Geoblockierung erstklassig, daher ist es einfach, ausländische Bibliotheken auf Amazon Prime Video oder BBC iPlayer zu entsperren. Verwenden Sie schließlich Camouflage & NoBorders-Modi, CleanWeb, GPS Spoofing und mehr.

Sie können Surfshark mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion testen, die in den Google Play- und Apple App Stores verfügbar ist. Sobald Sie sich registriert haben, können Sie die gleichen Anmeldedaten verwenden, um den Dienst auf Desktop-Clients und jedem anderen Gerät auszuprobieren. Bitte beachten Sie, dass Sie einige Zahlungsdetails angeben sollten. Glücklicherweise ermöglicht die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie eine Rückerstattung, wenn Sie die Stornierung mal vergessen.

Surfshark VPN kostenlose 7-Tage-Testversion Details:

  • Dauer der kostenlosen Testversion: 7 Tage
  • Kreditkarte nötig: Ja
  • Kostenlose Testversion vs. Abonnement: Kein Unterschied
  • Abonnement nach der Testphase: Abhängig vom gewählten Plan
  • Abonnementpreis nach der Testphase: Abhängig vom gewählten Tarif
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Chrome, Firefox, diverse Router

Für eine genauere Untersuchung der Surfshark VPN esen Sie unseren Surfshark VPN rezension.

3. PrivateVPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
63
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
200
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat
  • Ideal für Streaming und P2P
  • Umfangreiche Gerätekompatibilität
  • Benötigt nur E-Mail
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie wird storniert, wenn Sie mehr als 100 GB verbrauchen

PrivateVPN bietet Ihnen sieben Tage unbegrenzte Nutzung und alle Funktionen. Noch besser ist, dass Sie keine Karte hinzufügen oder Details angeben müssen. Das bedeutet, dass Sie keine automatische Verlängerung riskieren, was mit dem Kundensupport problematisch sein könnte. Das Einzige, was Sie angeben müssen, ist Ihre E-Mail-Adresse.

Da Sie uneingeschränkten Zugriff bekommen, können Sie alle 200+ Server in 63+ Ländern nutzen. Obwohl das Netzwerk bescheiden ist, kauft PrivateVPN Internetkapazität direkt von IP-Transitanbietern, was bedeutet, dass die Geschwindigkeiten hervorragend sind. Kombinieren Sie es nun mit dem vertrauenswürdigen OpenVPN-Protokoll, und Sie bekommen knackige HD-Streams, Torrents beenden das Herunterladen, bevor Sie es überhaupt bemerken.

P2P wird im gesamten Netzwerk unterstützt, und der Zugriff auf beliebte Streaming-Dienste ist schnell. Man kann den Dienst sogar nutzen, um die harte Internetzensur mit Stealth VPN zu durchbrechen. Weitere wichtige Funktionen sind ein SOCKS5-Proxy, Port-Weiterleitung und 10 gleichzeitige Verbindungen.

Wie bereits erwähnt, erfordert die 7-tägige kostenlose Testversion keine Zahlungsinformationen. Alles, was Sie tun müssen, ist zur offiziellen Website des Anbieters zu gehen, den Support zu kontaktieren und nach einem Geschenkcode zu fragen. Mithilfe der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie verlängern Sie den Testzeitraum noch weiter.

PrivateVPN kostenlose 7-Tage-Testversion Details:

  • Dauer der kostenlosen Testversion: 7 Tage
  • Kreditkarte nötig: Nein
  • Kostenlose Testversion vs. Abonnement: Kein Unterschied
  • Abonnement nach der Testphase: monatlich
  • Abonnementpreis nach der Testversion: 9,99 $/Monat
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, Linux, iOS, Android, diverse Router

Für eine genauere Untersuchung der PrivateVPN esen Sie unseren PrivateVPN rezension.

4. Atlas VPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
49
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
1000
Kundendienst
Kundendienst:
E-Mail, Tickets, FAQ
  • Ermöglicht das Torrenting
  • Keine Registrierung erforderlich
  • 3 Serverstandorte
  • Entsperrt Netflix leider nicht

Atlas VPN zu testen, ist völlig risikofrei. Das liegt daran, dass es eine kostenlose Version gibt, die keine Kreditkarten oder andere Zahlungsmethoden erfordert. Überdies müssen Sie nicht einmal ein Konto erstellen, um es zu verwenden. Mal sehen, was das bringt.

Die kostenlose Version von Atlas VPN ist für Windows, macOS, Android und iOS verfügbar und bietet ein großzügiges Datenlimit von 5 GB/Monat und 2 gleichzeitige Geräte an. Das Netzwerk ist auf Server in den Niederlanden und den USA beschränkt – Streaming ist verständlicherweise keine Option, aber zumindest P2P gibt es schon. Denken Sie auch daran, dass Sie nicht gerade die besten Geschwindigkeiten bekommen, da sie exklusiv für Premium erhältlich sind.

Der Kauf eines Atlas-VPN-Abonnements gewährt Ihnen Zugang zu 1000+ Servern in 49+ Ländern. Streaming-optimierte Hardware, SafeSwap-Server, MultiHop+ und Split-Tunneling werden ebenfalls verfügbar. Schließlich können Sie unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen verwenden, um praktisch jedes Gerät im Haushalt zu sichern.

Die Premium-Version kostet nur 1.64$/Monat und kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Nutzen Sie es, um einen Vorgeschmack auf den Service ohne Einschränkungen für mehr über einen Monat zu erhalten. Wenn es für Sie ist, nutzen Sie Atlas VPN weiterhin zu einem unglaublich niedrigen Preis, und wenn nicht, erhalten Sie eine Rückerstattung.

Details zur kostenlosen Version von Atlas VPN:

  • Dauer der Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
  • Kreditkarte nötig: Nein
  • Kostenlose Version vs. Abonnement: 5 GB/Monat Datenlimit, langsamere Geschwindigkeiten, 2 gleichzeitige Verbindungen, 3 Server-Standorte, P2P erlaubt, kein Streaming.
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, Android, iOS

Für eine genauere Untersuchung der Atlas VPN esen Sie unseren Atlas VPN rezension.

5. Proton VPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
69
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3000
Kundendienst
Kundendienst:
E-Mail, Wissensdatenbank
  • Erstaunliche Sicherheit
  • VPN Accelerator
  • Kein Datenlimit
  • Kein Streaming, kein Torrenting

Proton VPN hat den gleichen Entwickler wie Proton Mail. Und weil das Unternehmen versucht, Sicherheitstools für alle zu bieten, kommt es sogar mit einer kostenlosen Version. Sie müssen lediglich ein Konto erstellen, es sind keine Zahlungsinformationen erforderlich.

Die kostenlose Anwendung von Proton VPN kommt mit unbegrenzter Bandbreite und 1 gleichzeitiger Verbindung. Verbindungen bleiben dank VPN Accelerator schnell und stabil, egal ob Sie Server in den USA, den Niederlanden oder Japan auswählen. P2P und Streaming sind leider keine Option.

Premium schaltet den Zugriff auf ein Netzwerk von 3000+ Servern in 69+ Ländern frei. Dann können Sie auch Funktionen wie Netshield (Werbe- und Malware-Blocker), Secure Core (doppelte Verschlüsselung), Split-Tunneling, Port-Weiterleitung usw. verwenden. Natürlich sind Torrent und Streaming auch dabei, plus 10 gleichzeitige Verbindungen.

Sie können ein Proton VPN-Abonnement für nur 4.99$/Monat erhalten. Das Angebot lohnt sich, denn auch die 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist da. Technisch gesehen können Sie den Dienst auch über einen Monat lang kostenlos nutzen. Vergessen Sie einfach nicht, vor Ablauf des Zeitraums eine Rückerstattung anzufordern.

Details zur kostenlosen Version von Proton VPN:

  • Dauer der Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
  • Kreditkarte nötig: Nein
  • Kostenlose Version vs. Abonnement: Kein Datenlimit, 3 Server-Standorte, 1 gleichzeitige Verbindung, kein Streaming, kein P2P, enthält das Stealth-Protokoll & VPN Accelerator
  • Unterstützte Plattformen:: Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Chromebook

Für eine genauere Untersuchung der Proton VPN esen Sie unseren Proton VPN rezension.

6. PureVPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
71
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
6500
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat
  • Große Länderauswahl
  • Gute Leistung
  • Unabhängig geprüfte No-Logs-Richtlinie
  • Zahlungsdetails erforderlich

PureVPN hat eine großartige 7-Tage-VPN-Testversion, auch wenn sie nicht kostenlos ist. Der Preis beträgt nur 0,99$, und dafür erhalten Sie Zugriff auf alles, was dieser Service zu bieten hat. Der Anbieter hat den Sitz auf den Britischen Jungferninseln und hält sich an eine unabhängig geprüfte No-Logs-Richtlinie, sodass der absolute Datenschutz garantiert ist.

Setzen Sie das massive Netzwerk von 6500+ Servern in 71+ Ländern gut ein. Weder Streaming noch Torrenting werden unterdurchschnittliche Leistungen aufweisen, nicht mit dem schnellen WireGuard-Tunneling-Protokoll. Der Großteil der Hardware ist 10 Gbit/s, was auch große Geschwindigkeiten ermöglicht.

Der Service umfasst die Unterstützung von Torrenting in den meisten Ländern und die Möglichkeit, mehrere Streaming-Plattformen freizuschalten. Wir sprechen unter anderem über Dienste wie BBC iPlayer, Disney+, Hulu und Amazon Prime Video. PureVPN ist auch einer der wenigen Anbieter, die mit einem Kodi-Add-on ausgestattet sind, das auf mehreren Geräten funktioniert.

Testen Sie PureVPN und sehen Sie, wie eines der besten VPNs in der Praxis mit seiner 7-tägigen Testversion funktioniert. Oder Sie könnten nur 6.24$/Monat für ein Abonnement kaufen, um den gesamten Funktionsumfang für einen Monat nutzen zu können und später eine Rückerstattung zu erhalten. Mit der 31-tägigen Geld-zurück-Garantie ist es schließlich möglich.

PureVPN kostenlose 7-Tage-Testversion Details:

  • Dauer der kostenlosen Testversion: 7 Tage
  • Kreditkarte nötig: Ja
  • Kostenlose Testversion vs. Abonnement: Kein Unterschied
  • Abonnement nach der Testphase: Jährlich
  • Abonnementpreis nach der Testversion: 6.24 $/Monat
  • Unterstützte Plattformen:: Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Android TV, Amazon Fire TV & Fire Stick, Kodi add-on, DD-WRT applet

Für eine genauere Untersuchung der PureVPN esen Sie unseren PureVPN rezension.

7. Ivacy VPN

Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
69
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
5700
Kundendienst
Kundendienst:
24/7 Live-Chat
  • Unglaublich günstig
  • Kostenlose Version
  • 10 gleichzeitige Verbindungen
  • Sitz in einem Five-Eyes-Partnerland

Ivacy ist ein kostengünstiger VPN-Dienst mit einer ansprechenden Funktionsliste. Dieser Anbieter ist jetzt unter der wenigen VPNs, die eine kostenlose App haben und dazu eine Testversion anbieten. Erstere ist mit angemessenen Einschränkungen verbunden, während letztere lediglich 0,99 $ kostet.

Die kostenlose Version von Ivacy VPN erfordert kein Konto, sodass man sie eigentlich auf mehreren Geräten verwenden kann. Es kommt mit unbegrenzter Bandbreite und 4 Länder: die USA, die Niederlande, Deutschland und Frankreich. Und obwohl es Netflix nicht entsperren kann, ist zumindest Torrenting eine Option.

Mit der 7-tägigen Testversion können Sie den gesamten Leistungsumfang testen. Es beinhaltet ein Netzwerk von über 5700 Servern in über 69 Ländern und viele leistungsstarke Funktionen. Wir sprechen über einen Malware-Blocker, Split-Tunneling und sogar Port-Weiterleitung (nützlich für P2P). Nutzen Sie sie nach Belieben auf bis zu 10 Geräten.

Eine längere Testzeit ist eine Möglichkeit, aber Sie müssen sich zuerst anmelden. Das billigste Abonnement beginnt bei 1.00$/Monat und bietet die Sicherheit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Sie können es verwenden, um Ihr hart verdientes Geld zurückzubekommen, sobald Sie genug von Ivacy VPN bekommen.

Details zur 7-Tage-Testversion von Ivacy VPN:

  • Garantiezeit: 7 Tage
  • Kreditkarte nötig: Ja
  • Kostenlose Testversion vs. Abonnement: Kein Unterschied
  • Abonnement nach der Testphase: Abhängig vom gewählten Plan
  • Abonnementpreis nach der Testphase: Abhängig vom gewählten Tarif
  • Unterstützte Plattformen: Windows, Mac, iOS, Android, Firefox, Chrome

Für eine genauere Untersuchung der Ivacy VPN esen Sie unseren Ivacy VPN rezension.

Kostenlose VPN-Testversionen: Vergleich

 Dauer der kostenlosen TestversionZahlungsdetails erforderlichEinschränkungenAnforderungenGeld-Zurück-Garantie
NordVPN7 TageJakeineAndroid (funktioniert auf allen Geräten)30 Tage
Surfshark VPN7 TageJakeineAndroid, iOS oder macOS (funktioniert auf allen Geräten)30 Tage
PrivateVPN7 TageNeinNeinWindows, macOS, Android, iOS30 tage
Atlas VPNKostenlose VersionNein5 GB/Monat Datenlimit, langsamere Geschwindigkeiten, 2 gleichzeitige Verbindungen, 3 Server-Standorte, P2P erlaubt, kein StreamingWindows, macOS, Android, iOS, Linux, Android TV, Amazon Fire TV Stick30 Tage
Proton VPNKostenlose VersionNeinKein Datenlimit, 3 Server-Standorte, 1 gleichzeitige Verbindung, kein Streaming, kein P2P, enthält das Stealth-Protokoll & VPN AcceleratorWindows, macOS, iOS, Android, Chromebook, Linux30 Tage
PureVPN7 TageJaNeinWindows, macOS, Android, iOS, Linux31 Tage
Ivacy VPN7 TageJaNeinAndroid, iOS, macOS, Windows, Linux30 Tage
NordVPN
NordVPN
VPNpro-Bewertung: 9.5 / 10

Wie wähle ich eine gute kostenlose VPN-Testversion aus?

Die Antwort auf die obige Frage hängt hauptsächlich von Ihren Bedürfnissen ab. Aber es gibt einige universelle Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen. Es geht um:

  • Kostenlose Testperiode. Einige VPNs haben extrem kurze Testzeiten, wobei das kürzeste Angebot 24 Stunden beträgt. Je länger die Testversion, desto besser, da Sie den Service und seine Leistung gründlich auswerten können.
  • Sicherheit und Datenschutz. Sie vertrauen dem Anbieter die Sicherheit Ihrer Daten an, daher ist es am besten, wenn das kostenlose Test-VPN keine Benutzerinformationen sammelt. Überprüfen Sie, ob die Testversion eine strenge No-Logs-Richtlinie hat, und stellen Sie sicher, dass diese auch die wesentlichen Sicherheitsfunktionen enthält. Dies sind AES-256-Verschlüsselung, DNS Leckschutz und ein Kill-Switch.
  • Keine Einschränkungen. Wir wollen sehen, was der komplette Service zu bieten hat, und nicht nur die Grundfunktionen testen. Schauen Sie sich an, was in der kostenlosen Testversion in Bezug auf Funktionen, Server, Geschwindigkeiten oder Geräte eingeschränkt ist.
  • Kompatibilität. Diese Technologie ist für viele Geräte nützlich. Wenn Sie planen, alle Ihre Geräte zu sichern, sollten Sie in der Lage sein, den Dienst auf fast jedem zu testen. Daher muss das VPN mit einer kostenlosen Testversion sowohl für Desktops als auch für mobile Geräte verfügbar sein.
  • Geld-zurück-Garantie. Falls die Testversion nicht ausreicht, können Sie damit den Service für einen noch längeren Zeitraum testen. Obwohl Sie dafür eine Abonnementgebühr zahlen müssen, können Sie mit der Garantie eine Rückerstattung erhalten, wenn Sie möchten.

Sind kostenlose Testversionen von VPN-Diensten sicher?

Ja, kostenlose Testversionen von vertrauenswürdigen Anbietern sind sicher. Tatsächlich sind sie der beste Weg, um einen VPN-Anbieter zuerst zu probieren, bevor man das Abo kauft oder zum nächsten wechselt. Die in diesem Artikel aufgeführten Anbieter wurden gründlich getestet und sind total sicher.

Denken Sie daran, dass es einen Unterschied zwischen kostenlosen Testversionen und kostenlosen Versionen gibt. Ersteres ermöglicht es Ihnen, alle Features eines VPNs für eine bestimmte Dauer zu testen, während Letzteres einen eingeschränkten Service bietet. Darüber hinaus sind nicht alle kostenlosen Versionen sicher, insbesondere wenn sie nicht von Freemium-Anbietern sind.

Was sind die Einschränkungen einer kostenlosen Testversion eines VPN-Dienstes?

Meistens ist man mit kostenlosen Testversionen auf eine kleinere Anzahl von Servern beschränkt. Es könnte zusätzliche Einschränkungen mit Bandbreitenbeschränkungen geben, die Ihre Geschwindigkeiten bis zu einem bestimmten Grenzwert verlangsamen. Diese Obergrenzen bestimmen, wie viele Daten Sie herunterladen können, und diktieren, was Sie mit einem Dienst machen können. Je nach VPN sind unter anderem folgende Einschränkungen möglich:

  • Wenige Tunneling-Protokolle
  • Wenige gleichzeitige Verbindungen
  • Wenige Features
  • Kein P2P
  • Kein Streaming

Wir empfehlen Ihnen immer, die vom Anbieter auf seiner Webseite unterstrichenen Bedingungen zu überprüfen. Hier finden Sie immer die aktuellsten Informationen zu Funktionen, die in einer kostenlosen Testversion verfügbar sind. Wenn Sie bereits eine kostenlose Version haben, können Sie sich auch an den Kundenservice wenden, der Ihnen gerne alle erforderlichen Informationen zur Verfügung stellt.

Kann eine kostenlose Testversion mehr als einmal verwendet werden?

Praktisch sollte es möglich sein, die kostenlose Testversion mehrmals zu nutzen. Dies beinhaltet in der Regel die Verwendung einer anderen E-Mail-Adresse für Dienste, für die keine Zahlungsinformationen erforderlich sind. Für die Tests, die Ihre Kreditkartendaten benötigen, benötigen Sie in der Regel eine separate E-Mail und eine andere Karte, um sich zu registrieren.

Denken Sie daran, dass Sie immer noch anhand Ihrer IP-Adresse oder sogar der IMEI-Adresse Ihres Geräts verfolgt werden können. In den meisten dieser Fälle verstoßen Sie höchstwahrscheinlich gegen die Nutzungsbedingungen des Anbieters, sodass Sie solche Dinge immer auf eigenes Risiko tun sollten. In den meisten Fällen ist es weniger anstrengend, für ein Abonnement zu bezahlen.

Was ist der Unterschied zwischen einer kostenlosen Testversion und einer Geld-zurück-Garantie?

Mit einer kostenlosen Testversion können Benutzer den vollständigen Service für eine begrenzte Dauer testen. Die 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist die Option, Ihr Abonnement zu kündigen und trotzdem eine vollständige oder teilweise Rückerstattung zu erhalten. Der Trick mit dem letzteren ist, dass es auch als Probeperiode betrachtet werden kann, da Sie am Ende Ihr Geld zurückbekommen.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Dauer, für die man das VPN kostenlos nutzen kann. Die Probezeiten betragen in der Regel 1 bis 7 Tage, während Geld-zurück-Garantien in der Regel etwa ein Monat. In einigen Fällen können Sie die beiden natürlich für einen extra langen Testzeitraum kombinieren.

Ein weiterer Unterschied ist die Bezahlung. Mit Testversionen werden Sie am Ende bezahlen. Geld-zurück-Garantien erfordern hingegen, dass Sie zuerst ein Abonnement erwerben.

Fazit

Nicht viele Dienste bieten eine Option, ihre Dienste vor dem Abonnieren kostenlos zu testen, daher empfehlen wir, sie zu nutzen. Testversionen sind der beste Weg, um etwa die Funktionen, Geschwindigkeiten oder Benutzerfreundlichkeit des Dienstes zu bewerten.

Wir haben festgestellt, dass NordVPN die beste Option unter vielen VPNs ist. Überdies ermöglicht die Kombination der kostenlosen 7-Tage-Testversion mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie die kostenlose Nutzung für weit über einen Monat. Verpassen Sie diese Chance nicht, profitieren Sie von der Sicherheit eines branchenführenden VPNs.

Kennen Sie andere bemerkenswerte VPNs mit kostenlosen 7-Tage-Tests? Erzählen Sie uns in den Kommentaren unten alles darüber!


Das könnte für Sie ebenfalls interessant sein:

Die günstigsten VPNs
Wie du die Blockierung von YouTube aufhebst
Beste VPN-Dienste für Torrenting
So umgehen Sie Geoblockierungen
So bekommt man YouTube Premium im Jahr 2023 günstiger mit einem VPN


FAQ

Welches VPN bietet die längste kostenlose Testversion?

Das hängt von Ihrer Definition ab. PrivateVPN hat die längste Premium-Testversion für sieben Tage und benötigt keine Zahlungsinformationen. Proton VPN hat eine kostenlose Version ohne zeitliche Begrenzung, aber mit Bandbreitenbeschränkungen. Wenn die Länge der Geld-zurück-Garantien zählt, hält CyberGhosts mit seinen 45 Tagen einen Rekord.

Wie storniere ich eine kostenlose Testversion?

Die Stornierung einer kostenlosen VPN-Testversion oder die Verwendung einer Geld-zurück-Garantie ist für jeden Anbieter unterschiedlich. In den meisten Fällen müssen Sie ein Formular ausfüllen, das eine kostenlose Testversion automatisch storniert. Alternativ müssen Sie sich möglicherweise an den Kundendienst wenden.

Welches VPN hat eine 30-tägige kostenlose Testversion?

Alle VPNs mit 30-tägigen oder längeren Geld-zurück-Garantien haben solche kostenlosen Tests. Sie sollten zuerst für das Abonnement bezahlen, aber wenn Sie vor Ablauf des Monats Ihr Abo kündigen, erhalten Sie eine volle Rückerstattung. Technisch gesehen können Sie so den kompletten Dienst kostenlos testen.

Welches VPN bietet eine kostenlose Testversion ohne Karte?

Mit PrivateVPN können Sie die kostenlose Testversion nutzen, ohne Kreditkartendaten einzugeben. Wenden Sie sich einfach an den Kundendienst des Anbieters und Sie erhalten einen Geschenkcode, der die kostenlose Testversion aktiviert, sobald Sie ein Konto erstellt haben.

Was ist das beste VPN mit kostenloser Testversion?

NordVPN ist das beste VPN mit kostenloser Testversion. Sie erhalten 7 Tage lang Zugriff auf alle Features und die gesamte Serverliste. Es besteht auch die Möglichkeit, den Testzeitraum durch Nutzung der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie um einen ganzen Monat zu verlängern.

 

Es gibt noch keine Kommentare Keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jump to section
Share
Share
Thanks for your opinion!
Your comment will be checked for spam and approved as soon as possible.