Bestes VPN für die Schweiz in 2024

Disclaimer: Affiliate-Links helfen uns, hochwertige Inhalte zu produzieren. Mehr erfahren.

Die Schweiz ist nicht der schlechteste Ort, wenn es um den Schutz der Privatsphäre geht, aber sie ist auch nicht perfekt. Zum Beispiel erlaubt die Regierung die Überwachung aller Formen der Kommunikation, einschließlich des Internets. Außerdem können Schweizer Internetdienstanbieter (ISP) Metadaten der Kommunikation bis zu 12 Monate lang speichern.

“Egal, ob Sie auf Ihre Privatsphäre bedacht sind oder auf gesperrte Inhalte zugreifen wollen, ein VPN ist Ihr Freund.”

Ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk) ist ein Tool, mit dem Sie über einen entfernten Server eine verschlüsselte Verbindung nutzen können. So bleibt Ihre Verbindung privat und Sie können geografische Beschränkungen umgehen, um mehr Inhalte von Netflix und anderen Plattformen zur Verfügung zu haben. Das ist eine wertvolle Technologie, die man auch in der Schweiz haben sollte – deshalb präsentieren wir Ihnen die besten VPNs für die Schweiz.

Bestes VPN für die Schweiz: Kurzübersicht

  1. Das beste VPN für die Schweiz
    9,6
  2. Effektives & erschwingliches Schweiz VPN
    9,3
  3. Allrounder VPN für die Schweiz
    9,1
  4. Kostenloses VPN für die Schweiz mit günstigen Premium-Plänen
    8,7
  5. Sicherheit-zuerst VPN mit Sitz in der Schweiz
    8,6

So richten Sie ein VPN für die Schweiz ein

  1. Abonnieren Sie ein hochwertiges VPN für die Schweiz. Wir empfehlen NordVPN, jetzt 67% günstiger
  2. Richten Sie die Software auf Ihrem Gerät ein
  3. Verbinden Sie mit einem Server in der Schweiz
  4. Genießen Sie Privatsphäre, Sicherheit und endlose Möglichkeiten mit einem VPN!

Prüfen Sie die besten Schweiz VPNs

Warum brauchen Sie ein VPN in der Schweiz?

Die Schweiz ist nicht Teil der Europäischen Union, und die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gilt dort nicht. Die Schweizer Regierung hat jedoch bereits eigene Richtlinien verabschiedet, die es ermöglichen, Überwachungstaktiken anzuwenden, wenn es Beweise für ein Verbrechen gibt. Das bedeutet, dass Ihre Daten bei einer Ermittlung als Kollateralschaden enden könnten.

Torrenting für den privaten Gebrauch ist in der Schweiz frei erlaubt. Bei P2P-Verbindungen ist Ihre IP-Adresse jedoch für jeden sichtbar, der Dateien austauscht. Sie könnten leicht zur Zielscheibe eines online Angriffs werden.

Und trotz der Erlaubnis zur Urheberrechtspiraterie für den persönlichen Gebrauch sind ausländische online Glücksspielportale gesperrt. Sie können nur auf lokale Portale zurückgreifen, die im Land registriert sind und den Schweizer Steuern unterliegen. Wenn Sie nur auf der Durchreise sind und sich mit all Ihren Chips auf der Website einloggen wollen, wird das ein Problem sein.

Ein Premium-VPN hilft Ihnen, Ihre echten Informationen zu verschleiern und alle Arten von Geoblocks zu umgehen. Weder die Regierung noch Dritte können Sie dank der militärgerechten Verschlüsselung ausspionieren. Und da diese Technologie auch Ihre IP-Adresse ändert, ist es ganz einfach, Zugang zu Glücksspiel-Websites und anderen gesperrten Inhalten zu erhalten.

Beste VPNs für die Schweiz: Übersicht

Wenn Sie anonym und geschützt bleiben möchten, wählen Sie eines der sicheren VPNs aus der Liste. Sie helfen Ihnen, Einschränkungen zu umgehen und auf viele neue Inhalte zuzugreifen. Außerdem bieten sie erstaunliche Geschwindigkeiten, viele Schweizer Server und phänomenale Sicherheitsfunktionen.

1. NordVPN – Das ultimative VPN für die Schweiz

9,6
TOP VPN Anbieter
Sitz in
Sitz in:
Panama
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
6000
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
61
Avg. download speed
Avg. download speed:
629 Mbit/s
  • Ideal für Streaming, P2P und Gaming
  • NordLynx Protokoll für beste Geschwindigkeiten
  • Unabhängig geprüft und sicher
  • Nur sechs gleichzeitige Verbindungen

NordVPN ist ein perfektes VPN für Schweizer Nutzer*innen mit Sitz im sehr datenschutzfreundlichen Panama. Es bietet eine Vielzahl an robusten Funktionen, die Ihnen helfen, Ihre Anonymität zu schützen und lästige geografische Einschränkungen zu beseitigen. Außerdem wurde die No-Logs Richtlinie des Anbieters zweimal von der renommierten Beratungsfirma PwC AG geprüft.

Der Dienst ist dank des NordLynx Tunneling-Protokolls eines der schnellsten VPNs in der Branche. Wenn Sie einen der mehr als 6000 RAM-Server in mehr als 61 Ländern wählen, erhalten Sie eine hervorragende Leistung. Eine Schweizer IP-Adresse zu bekommen, ist mit über 100 geeigneten Verbindungspunkten im ganzen Land kein Problem.

Wenn Sie auf Ihre Privatsphäre achten oder mit sensiblen Daten arbeiten, verwenden Sie die DoubleVPN Funktion, um Ihre Verbindung über zwei verschlüsselte Server zu leiten. Außerdem gibt es verschleierte Server für diejenigen, die die Tatsache verbergen wollen, dass überhaupt ein VPN genutzt wird. Ein weiterer netter Aspekt von NordVPN ist, dass Sie für das Abonnement mit Kryptowährungen bezahlen können.

Sie können dieses ausgezeichnete Schweiz VPN für nur $3.39/Monat erhalten. Das gilt, nachdem Sie einen NordVPN-Rabattcode angewendet haben. Alle Verpflichtungen sind durch die 30-tägige Geld-zurück-Garantie geschützt, wenn Sie entscheiden, dass der Anbieter nichts für Sie ist. Das ist jedoch ein unwahrscheinliches Szenario, besonders nachdem Sie die kostenlose 7-Tage-Testversion im Google Play Store getestet haben.

Für eine genauere Untersuchung der NordVPN esen Sie unseren NordVPN rezension.

2. Surfshark VPN – Schweiz VPN mit unendlichen Verbindungen

9,3
TOP VPN Anbieter
Sitz in
Sitz in:
Britische Jungferninseln (BVI)
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3200
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
100
Avg. download speed
Avg. download speed:
610 Mbit/s
  • Vollgepackt mit großartigen Sicherheitsfunktionen
  • Hervorragend geeignet für die Umgehung Geoblocks dank der Smart DNS-Funktion
  • Keine Gerätebegrenzung
  • Ungeprüfte No-Logs Richtlinie

Surfshark VPN ist eines der wenigen Premium-VPNs, die mit einem Abonnement unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen erlauben, also eines der besten Multi-Device-VPNs. Das bedeutet, dass Sie alle Geräte Ihrer Familie sichern können. Und wenn Sie die leistungsstarken Schutzfunktionen in Betracht ziehen, die im Paket enthalten sind, ist es ein Schnäppchen.

Abonnenten erhalten Zugang zum größten Netzwerk der Region – 3200+ RAM-Server in mehr als 100 Ländern. Die Schweiz ist in der Liste enthalten, mit vielen Verbindungspunkten in Zürich. Und dank des WireGuard Protokolls und des Nexus Updates sind Ihnen unabhängig vom Server hervorragende Geschwindigkeiten garantiert.

Surfshark VPN hat viele Vorteile zu bieten. Es gibt die Modi «Camouflage» und «NoBorders» zum Umgehen der Internetzensur, MultiHop für doppelte Verschlüsselung und «Bypasser» (Split-Tunneling) zum Anpassen Ihrer VPN-Verbindung. Selbst Malware und aufdringliche Werbung sind kein Problem mehr, wenn Sie die CleanWeb Funktion aktivieren.

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen VPN für die Schweiz sind, erhalten Sie dieses für nur $2.29/Monat. Sie werden nirgendwo ein besseres Angebot finden, als wenn Sie einen Surfshark VPN-Gutschein verwenden. Alle Abonnements sind dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie risikofrei. Wer den Dienst erst einmal ausprobieren möchte, kann dies mit der 7-tägigen kostenlosen Testversion über den Google Play Store oder Apple App Store tun.

Für eine genauere Untersuchung der Surfshark VPN esen Sie unseren Surfshark VPN rezension.

3. PrivateVPN – Günstiges VPN für die Schweiz

Sitz in
Sitz in:
Schweden
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
200
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
63
Avg. download speed
Avg. download speed:
218 Mbit/s
  • Ausgezeichnete Sicherheit
  • Ideal für Streaming und P2P
  • In Besitz der gesamten Hardware
  • WireGuard fehlt

Halten Sie Ihre Surfgewohnheiten mit PrivateVPN vollständig anonym. Der Dienst bietet alle wichtigen VPN-Funktionen und dazu noch ein paar tolle Zusatzfunktionen. Mit optimaler Leistung, großartigen Funktionen zur Umgehung von Geoblocks und 10 gleichzeitigen Verbindungen sind Sie bereit, dem World Wide Web von überall auf der Welt zu trotzen.

Der Anbieter verfügt über ein bescheidenes Netzwerk von über 200 Servern in über 63 Ländern. Allerdings bietet er zwei Server in Zürich mit blitzschnellen Geschwindigkeiten, wenn Sie sich über die Schweiz verbinden möchten. Sie werden nicht einmal bemerken, dass WireGuard fehlt, nicht mit dem zuverlässigen OpenVPN Protokoll und dem «High Quality Network» (HQN), das für eine großartige Konnektivität sorgt.

Mit PrivateVPN können Sie alle Spuren der VPN-Nutzung mit der Stealth-VPN Funktion verbergen. Sie erhalten auch «Application Guard», was ausgewählten Anwendungen erlaubt, nur zu funktionieren, wenn Sie mit dem VPN verbunden sind. Und wenn Sie Ihre Torrents verstärken möchten, können Sie dies mit SOCKS5-Proxys und Portweiterleitung tun.

$2.00/Monat für dieses Schweiz VPN wird Ihren Geldbeutel nicht verletzen. Vergessen Sie nur nicht, einen PrivateVPN-Gutscheincode zu verwenden, bevor Sie den Kauf abschließen, um einen Rabatt zu erhalten. Natürlich können Sie zunächst mit der 7-tägigen kostenlosen Testversion, die auf der Website des Anbieters verfügbar ist, sehen, wie alles funktioniert. Und mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie können Sie das Angebot länger risikofrei ausprobieren.

Für eine genauere Untersuchung der PrivateVPN esen Sie unseren PrivateVPN rezension.

4. Atlas VPN – VPN mit Servern in der Schweiz

Sitz in
Sitz in:
Vereinigte Staaten
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
1000
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
49
  • Solide kostenlose Version
  • Erschwinglich und effektiv
  • Unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen
  • Keine Router-Konfiguration

Atlas VPN beweist, dass billig nicht immer gleichbedeutend mit schlechter Qualität ist. Der Dienst wird für seine zuverlässigen Funktionen, seine Benutzerfreundlichkeit, die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Geräten zu verbinden, und vieles mehr hoch bewertet. AtlasVPN bietet sogar eine kostenlose Version mit einer großzügigen Datenobergrenze von 5 GB/Monat, 3 Serverstandorten und 2 gleichzeitigen Verbindungen.

Das Angebot besteht aus mehr als 1000 Servern in mehr als 49 Ländern, die alle wichtigen Regionen abdecken, die Sie benötigen oder wünschen. Eine Schweizer IP zu erhalten, ist ebenfalls ein Kinderspiel, da der Anbieter Hardware in Zürich bereitstellt. Und schließlich dauert nichts zu lange, um zu laden, da das «next-gen» WireGuard Tunneling-Protokoll Ihre Verbindung betreibt.

Mit MultiHop+ bleiben Sie praktisch unauffindbar. Ihr Datenverkehr durchläuft eine Kette von zufälligen VPN-Servern, die Ihre Daten auf mehreren Verschlüsselungsebenen schützen. Atlas VPN verfügt außerdem über SafeSwap Server, die Ihre IP-Adresse regelmäßig wechseln, was die Anonymität deutlich erhöht. Sie können Ihren Abonnementkauf sogar mit Kryptowährungen geheim halten.

Nutzen Sie verschiedene AtlasVPN-Rabattcoupons und zahlen Sie nur $1.64/Monat für einen großartigen Service. Oder wählen Sie stattdessen die kostenlose Version, aber bedenken Sie, dass diese keine Server in der Schweiz beinhaltet. Und wenn der Anbieter dem Hype nicht gerecht wird, können Sie mit der 30-Tage Geld-zurück-Garantie eine Rückerstattung erhalten.

Für eine genauere Untersuchung der Atlas VPN esen Sie unseren Atlas VPN rezension.

5. Proton VPN – Datenschutzorientiertes Schweiz VPN

Sitz in
Sitz in:
Schweiz
Anzahl an Servern
Anzahl an Servern:
3000
Anzahl der abgedeckten Länder
Anzahl der abgedeckten Länder:
69
Avg. download speed
Avg. download speed:
564 Mbit/s
  • Robuste Sicherheitsmerkmale
  • Sicher, geprüft und Open-Source
  • Schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten mit WireGuard
  • Keinen Live-Chat Kundendienst

Wenn Sie auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Dienst sind, der von der Schweiz aus operiert, sollten Sie Proton VPN nicht übersehen. Der Anbieter hat viele Vorteile – eine unabhängig geprüfte No-Logs Richtlinie, «Open-Source» Anwendungen, zahlreiche sicherheitsrelevante Funktionen und vieles mehr. Und Sie können Ihre wichtigsten Geräte mit 10 gleichzeitigen Verbindungen schützen.

3000+ Server in 69+ Ländern umspannen den ganzen Globus, so dass es einfach ist, fast jeden gewünschten Inhalt zu erhalten. Und wie von einem in der Schweiz ansässigen VPN zu erwarten, umfasst es 45+ Server in Zürich. Schließlich sind stabile und schnelle Verbindungen durch das WireGuard Tunneling-Protokoll und den VPN Accelerator garantiert.

Nun zur Funktionsliste. Proton VPN bietet Netshield (Blockierung von Werbung und Malware), Secure Core (doppelte Verschlüsselung), Split-Tunneling, Tor Over VPN, das Stealth-Protokoll und mehr. Der Dienst ist so sehr darauf ausgerichtet, seinen Nutzern*Nutzerinnen vollständige Privatsphäre zu bieten, dass Sie das Abonnement sogar mit Kryptowährungen und Bargeld bezahlen können.

Nutzen Sie einen Proton VPN Gutscheincode, um dieses Schweizer VPN für nur $4.99/Monat zu ergattern. Ihr Kauf ist mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie versichert, so dass Sie Ihr hart verdientes Geld nicht verlieren, wenn Sie sich entscheiden zu kündigen. Außerdem gibt es eine super kostenlose Version mit unbegrenzter Bandbreite, 3 Serverstandorten und einer Verbindung.

Für eine genauere Untersuchung der Proton VPN esen Sie unseren Proton VPN rezension.

Bestes Schweiz VPN: Vergleich

NordVPN

Surfshark VPNPrivateVPNAtlas VPNProton VPN
Bewertung9.89.58.79.28.6
Größe des Netzwerks6000+ Server in 61+ Ländern3200+ Server in 100+ Ländern200+ Server in 63+ Ländern1000+ Server in 49+ Ländern3000+ Server in 69+ Ländern
Gleichzeitige Verbindungen6Unlimitiert10Unlimitiert10
Streaming & TorrentingBeidesBeides

Beides

BeidesBeides
FunktionenBedrohungs Schutz, Double VPN, Split-Tunneling, Tor Over VPN, verschleierte Server, SmartPlayCleanWeb, MultiHop, Bypasser, Camouflage & NoBorders Modi, GPS Spoofing, Smart DNSStealth VPN, Application Guard, Portweiterleitung, SOCKS5 proxiesSafeBrowse, MultiHop+, Split-Tunneling, SafeSwap Server, Data Breach MonitorNetshield, Secure Core, Split-Tunneling, Tor Over VPN, Stealth Protokoll, Portweiterleitung, VPN Accelerator

Preis

$3.39/Monat$2.29/Monat$2.00/Monat$1.64/Monat$4.99/Monat
NordVPN
NordVPN
VPNpro-Bewertung: 9.5 / 10

So wählen Sie das beste VPN für die Schweiz

Die Wahl des richtigen Anbieters ist eine wichtige Entscheidung. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Wahl eines VPN für die Schweiz achten sollten:

  • Ein großes Angebot. Ein Server in dem betreffenden Land ist obligatorisch, aber auch andere Regionen sollten nicht außer Acht gelassen werden. Je größer das Netz ist, desto mehr geografisch gesperrte Inhalte können Sie abrufen.
  • Gesicherter Datenschutz. Wir empfehlen, VPNs ohne Protokollierung zu bevorzugen, da diese keine Daten über Sie sammeln. Das ist besonders wichtig, wenn der Dienst in einem Land der Fourteen-Eyes Allianz ansässig ist. Pluspunkte gibt es für Anbieter mit unabhängig geprüften Richtlinien.
  • Garantierte Sicherheit. AES-256-Verschlüsselung, Schutz vor IP- und DNS-Leaks und ein Kill Switch sind wichtige Funktionen, auf die Sie nicht verzichten können. So wird sichergestellt, dass Sie jederzeit verborgen sind und verhindert, dass mögliche Datenleaks entstehen, falls die VPN-Verbindung unerwartet abbricht.
  • Optimale Leistung. Wenn Sie Ihren Internetverkehr über einen verschlüsselten Server leiten, verlangsamt sich natürlich die Geschwindigkeit. Je nachdem, wie der Anbieter das Tunneling-Protokoll implementiert, kann dies von kaum spürbar bis hin zu nachteilig sein. Testen Sie vorher mit einem VPN-Geschwindigkeitstest-Tool, worauf Sie sich einlassen.
  • Vielseitigkeit. Ein robustes VPN für die Schweiz kann auch Funktionen enthalten, die das Streaming, Torrenting, online Gaming oder die Umgehung von Zensurmaßnahmen im Allgemeinen verbessern. Wenn Sie etwas Bestimmtes brauchen, prüfen Sie, ob der Anbieter dies anbietet.
  • Preis. Ein höherer Preis ist oft ein Marketing-Trick und bedeutet nicht unbedingt, dass der Dienst besser ist. Scheuen Sie sich nicht, billigere VPN-Dienste auszuprobieren, wenn diese alles enthalten, was Sie brauchen. Die meisten bieten eine Geld-zurück-Garantie, so dass eine Anmeldung kein Risiko darstellt.

So richten Sie ein VPN für die Schweiz ein

  1. Melden Sie sich für ein VPN mit Servern in der Schweiz an. Mit NordVPN, das über 100 Schweizer Server verfügt, können Sie nichts falsch machen.
  2. Laden Sie die VPN-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihrer Wahl
  3. Verbinden Sie zu einem beliebigen Schweizer Server
  4. Prüfen Sie auf Leaks in IP-Adressen oder DNS-Anfragen
  5. Viel Spaß beim Stöbern in den regionalen Inhalten!

Holen Sie sich noch heute eine Schweizer IP-Adresse

Sollten Sie ein kostenloses VPN für die Schweiz verwenden?

Wir wissen, wie verlockend kostenlose VPNs sind, aber wir empfehlen dringend einen großen Bogen um sie zu machen. Die meisten kostenlosen Anbieter tun dies zwar nicht, aber eine alarmierende Mehrheit beteiligt sich an zwielichtigen Praktiken wie:

  • Umfassende Datenerfassung. Kostenlose Dienste sammeln Ihre Daten und verkaufen sie dann an Dritte, z. B. an Werbekunden. Das ist eine der Methoden, mit denen sie ihre Betriebskosten decken.
  • Aufdringliche Werbung. Eine weitere Möglichkeit, mit der solche VPNs Geld verdienen, besteht darin, die Anwendungen mit Werbung zu überhäufen. Die meisten davon sind harmlos, aber einige enthalten Viren, sodass ein versehentliches Anklicken gefährlich ist.
  • Mit Malware verseuchte Anwendungen. Einige kostenlose Anbieter wurden dabei erwischt, wie sie bösartige Software in die Geräte der Kunden*Kundinnen einschleusen. Damit werden Ihre Aktionen verfolgt und verschiedene Informationen gesammelt, auch wenn Sie nicht mit dem VPN verbunden sind.
  • Kein grundlegender Schutz. Selbst wenn der Dienst eine Verschlüsselung oder einen Leak Schutz beinhaltet, sind diese in der Regel so unzuverlässig, dass Sie das VPN genauso gut gar nicht nutzen könnten.

Und als ob das noch nicht genug wäre, ermöglichen kostenlose VPNs eine schlechte Leistung aufgrund von starken Server- und Bandbreitenbeschränkungen. Diejenigen, die keinen Cent bezahlen wollen, sind besser dran, wenn sie VPNs mit kostenlosen Testversionen nutzen. Auch wenn sie nur für eine begrenzte Zeit gültig sind, erhalten Sie vollen Schutz und Zugriff auf die gesamte Funktionsliste. Und sobald eine Testversion endet, können Sie eine weitere mit einem anderen Dienst starten.

Beginnen Sie noch heute mit NordVPN

VPN funktioniert nicht in der Schweiz: Lösungen

Manchmal befolgt man die Anweisungen genau und trotzdem funktioniert das, woran man gearbeitet hat, nicht. Das Gleiche kann mit VPNs passieren, da dieses Tool nicht 100% narrensicher ist. Kein Grund zur Beunruhigung – machen Sie stattdessen eine Fehlersuche.

  • Wechseln Sie den Server. Sie werden keine Ergebnisse erhalten, wenn der Verbindungspunkt überlastet oder wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb ist. Und wenn Sie versuchen, auf einen bestimmten Streaming-Dienst zuzugreifen, könnte die IP-Adresse ganz einfach gesperrt sein.
  • Prüfen Sie auf IP- und DNS-Leaks. Offengelegte IP-Adressen und DNS-Anfragen verraten Ihren Standort, daher empfehlen wir einen Leak Test. Schalten Sie dann die Sicherheitsfunktionen des VPNs ein und wechseln Sie durch die verfügbaren Tunneling-Protokolle.
  • Löschen Sie alle Browser-Cookies. Diese werden im Cache Ihres Browsers gespeichert und enthalten auch Informationen über Ihren aktuellen Aufenthaltsort.
  • Aktualisieren Sie das VPN. Veraltete Software funktioniert in der Regel nicht mehr so gut und stellt zu einem gewissen Grad ein Sicherheitsrisiko dar. Laden Sie den neuesten verfügbaren Patch herunter.
  • Wenden Sie sich an den VPN-Kundendienst. Das Problem könnte eher auf der technischen Seite liegen, daher ist es eine gute Idee, sich mit Fachleuten in Verbindung zu setzen.

Und wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, ist es an der Zeit, zu einem anderen Schweiz VPN-Anbieter zu wechseln. Die Anbieter, die wir in dieser Liste aufgeführt haben, funktionieren wie vorgesehen, umgehen Geoblocks mit Leichtigkeit und sorgen dafür, dass Ihre online Identität zu jeder Zeit sicher ist.

Fazit

Obwohl die Schweiz in mancher Hinsicht ein Paradies für die Privatsphäre ist, gibt es Probleme mit der Überwachung. Und da die Regierung bestimmte Websites und Plattformen blockiert, kann man nicht wirklich sagen, dass man hier Zugang zum freien World Wide Web hat.

Die Verwendung eines robusten VPNs kümmert sich um die Probleme mit dem Datenschutz und gesperrten Websites. Anbieter wie NordVPN erreichen dies mit leistungsstarken Sicherheitsfunktionen und weitreichenden Servernetzwerken. Und da in der Regel zusätzliche Vorteile vorhanden sind, sind VPNs für alle Arten von online Aktivitäten nützlich.

Falls Sie in der Schweiz sind, welche dieser VPNs haben Sie bereits genutzt? Haben wir einen tollen Anbieter übersehen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!


Das könnte Sie auch interessieren:

Bestes VPN für Deutschland
Die besten VPN Dienste für die Türkei
Beste VPN Dienste für Österreich im Jahr
Bestes VPN für Ägypten
YouTube TV in Deutschland streamen: So klappt es mit VPN
Die besten VPNs für Spanien


FAQ

Welches VPN hat Server in der Schweiz?

Alle VPNs aus unserer Liste haben Schweizer Server. Der beste Anbieter ist jedoch NordVPN. Es bietet phänomenale Geschwindigkeiten, jede Menge Hardware weltweit und erstklassige Funktionen. Außerdem kann es geografische Beschränkungen umgehen, sodass Sie einen Haufen neuer Inhalte online bekommen.

Kann ich ein VPN in der Schweiz verwenden?

Ja, die Verwendung von VPNs ist in der Schweiz völlig in Ordnung. Wir empfehlen jedoch dringend, einen zuverlässigen Dienst für Privatsphäre und Sicherheit zu nutzen. Mit unseren Top-VPNs für die Schweiz werden Sie die beste Erfahrung machen.

Sind VPNs in der Schweiz legal?

Ja, VPNs sind in der Schweiz legal. Viele Einwohner*innen nutzen diese Technologie, um das Surfen sicherer zu machen und um auf Inhalte zuzugreifen, die von der Regierung blockiert werden. Illegale Aktivitäten, während man mit einem VPN verbunden ist, sind jedoch immer noch illegal.

Kann ich Schweizer TV online sehen mit einem VPN?

Ja, Sie können Schweizer TV online mit einem VPN streamen. Alles, was Sie brauchen, ist eine Schweizer IP-Adresse. Abonnieren Sie zunächst ein VPN und installieren Sie es auf Ihrem Gerät. Verbinden Sie sich dann mit einem Server in der Schweiz, und schon können Sie loslegen.

Ist Torrenting legal in der Schweiz?

In der Schweiz ist es legal, urheberrechtlich geschütztes Material herunterzuladen, allerdings nur für den persönlichen Gebrauch. Die Weitergabe ist strafbar. Beim Torrenting wird Ihre IP-Adresse für andere Nutzer*innen sichtbar, weshalb Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre ein VPN verwenden sollten.

Es gibt noch keine Kommentare Keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jump to section
Share
Share
Thanks for your opinion!
Your comment will be checked for spam and approved as soon as possible.